Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
PeterM(R)

11.10.2018, 17:55
 

Aktuelle Verkaufssituation Diesel (MB-Exotenforum)

Hallo Leute,
Hab da mal ne Frage zur aktuellen Diesel Situation. Ich habe privat einen Diesel (Renault Van), den ich aus beruflichen Gründen nicht mehr brauche (Ersetzt durch Firmenwagen).

Da ich noch 2 andere Autos als Hobby habe, habe ich eigentlich kein Interesse den Renault weiter zu behalten oder aufzubewahren.
Andererseits sind die Verkaufspreise zurzeit ziemlich im Keller und locker um 2 TEUR gefallen, seitdem die Diesel-Debatte immer wieder aufkocht.

Hat jemand einen Tipp, wie ich den aktuell gut losbekommen kann? Außer abwarten und hoffen, dass die Panik irgendwann wieder nachlässt. :-|

M120(R)

12.10.2018, 15:55

@ PeterM
 

Aktuelle Verkaufssituation Diesel

Wenn ich mir überlege, wie preiswert ich in Relation zum Neupreis (ca. 3% bis 10%) vor 20 Jahren 10 bis 16 Jahre alte Mercedes ohne Katalysator gekauft habe, dann sind Diesel heute immer noch recht teuer.

Die Mercedes ohne Katalysator verschwanden in andere Teile der Welt wo sie heute, 20 Jahre älter und vielmals in schlechterem Zustand immer noch für mehr angeboten werden, als mich diese einst kosteten.

[image]

An der Kiste hier wäre interessant zu wissen, wie die HPF stillgelegt wurde:

[image]

Konkrekt wäre ich auf der Suche nach einem 10 bis 15 Jahre alten E - Klasse Dieselkombi S 211 aus langjährigem Vorbesitz um 150tkm für ca TEUR 2,0.

Leider konnte ich bisher keinen finden.

;-)

Franky(R)

12.10.2018, 21:35

@ M120
 

Aktuelle Verkaufssituation Diesel

» Wenn ich mir überlege, wie preiswert ich in Relation zum Neupreis (ca. 3%
» bis 10%) vor 20 Jahren 10 bis 16 Jahre alte Mercedes ohne Katalysator
» gekauft habe, dann sind Diesel heute immer noch recht teuer.
»
» Die Mercedes ohne Katalysator verschwanden in andere Teile der Welt wo sie
» heute, 20 Jahre älter und vielmals in schlechterem Zustand immer noch für
» mehr angeboten werden, als mich
» diese einst kosteten.
»
» An der Kiste hier wäre
» interessant zu wissen, wie die
» HPF stillgelegt wurde:

» Konkrekt wäre ich auf der Suche nach einem 10 bis 15 Jahre alten E - Klasse
» Dieselkombi S 211 aus langjährigem Vorbesitz um 150tkm für ca TEUR 2,0.
»
» Leider konnte ich bisher keinen finden.
»
» ;-)

wo Du recht hast ....
die waren früher schon billg.
Gruß Franky

6.9er(R)

13.10.2018, 08:03

@ M120
 

Warum...

»
» An der Kiste hier wäre
» interessant zu wissen, wie die
» HPF stillgelegt wurde:


....still legen? Ich kenne da Jemand der die reparieren kann. Wenn die HPF funktioniert ist es eine geile Sache:cool:

Grüße
Stefan

---
...das Leben ist zu kurz, um keinen V8 zu fahren :-)

M120(R)

13.10.2018, 08:44

@ 6.9er
 

Warum...

» »
» » An der Kiste hier
» wäre
» » interessant zu wissen, wie die
» » HPF stillgelegt wurde:
»
»
» ....still legen? Ich kenne da Jemand der die reparieren kann. Wenn die HPF
» funktioniert ist es eine geile Sache:cool:
»
» Grüße
» Stefan

Ehrlich gesagt hätte ich diesen Wagen - gleich welcher Fehler - auch mit Gebrauchteilen repariert anstatt diesen umzudieseln.

Andererseits: viel wert sind diese bis heute nicht, selbst in gutem Zustand und wenn alles funktioniert.

[image]

Auch wenn man bedenkt, wie wertvoll bereits ähnlich alte Fahrzeuge zu dem Zeitpunkt waren, als die W 126er neu waren:

[image]

:waving: :clap: :waving:


Ich lese gerade die Anzeigen von Oldtimer - Markt Zeitschriften aus den Jahren 1989 und 1990 und muß mich ehrlich gesagt wundern, was für hohe Preise vor knapp 30 Jahren in der Zeit ohne die Transparenz des Internets für Fahrzeuge der Baureihen 123, 116 und 107 bereits aufgerufen wurden, die damals - 1989, 1990 - gerade so etwas wie bessere Gebrauchtwagen waren.

Nun ja, damals konnte jeder seine Rostkiste in die frühere DDR fahren und bekam dort den doppelten bis dreifach Preis von hier.

Auch im Vergleich dazu, wie preiswert ich in den späteren 90er Jahren gute Fahrzeuge der Baureihen 123, 116 und 107 selbst erworben habe.

romu(R)

13.10.2018, 20:13

@ PeterM
 

Weltkarte der Dieselfahrverbote

Weltkarte der Dieselfahrverbote. Erstaunlich, dass nicht mal wir in der Schweiz den Scheiss (bisher) mitmachen. :-)


[image]

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

rollingdeep(R)

14.10.2018, 22:30

@ romu
 

Weltkarte der Dieselfahrverbote

» Weltkarte der Dieselfahrverbote. Erstaunlich, dass nicht mal wir in der
» Schweiz den Scheiss (bisher) mitmachen. :-)
»
»
» [image]

Der Feinstaub schlägt sich Lokal nieder, die Verbote gelten nur in stark belasteten Bereichen - auf eine globale Betrachtung kommt es gar nicht an, da es im Bundesgebiet kein generelles Dieselverbot geben wird.

romu(R)

14.10.2018, 23:00

@ rollingdeep
 

Weltkarte der Dieselfahrverbote

» Der Feinstaub schlägt sich Lokal nieder, die Verbote gelten nur in stark
» belasteten Bereichen - auf eine globale Betrachtung kommt es gar nicht an,
» da es im Bundesgebiet kein generelles Dieselverbot geben wird.


Das ist mir schon klar. Dumm nur, dass nicht alle solche stark belasteten Bereiche umfahren können, sondern darin oder in der Nähe davon arbeiten müssen. Die Preise von gebrauchten Dieselfahrzeugen werden sich auch nicht mehr erholen.
Demnächst startet übrigens eines der grössten NATO Manöver ("Trident Juncture 2018";) seit dem Ende des kalten Krieges. Dies allerdings weit weg von stark belasteten Bereichen - in Norwegen.

https://www.dw.com/de/nato-bereitet-gro%C3%9Fman%C3%B6ver-vor/a-45653188

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

rollingdeep(R)

15.10.2018, 22:14

@ romu
 

Weltkarte der Dieselfahrverbote

» » Der Feinstaub schlägt sich Lokal nieder, die Verbote gelten nur in stark
» » belasteten Bereichen - auf eine globale Betrachtung kommt es gar nicht
» an,
» » da es im Bundesgebiet kein generelles Dieselverbot geben wird.
»
»
» Das ist mir schon klar. Dumm nur, dass nicht alle solche stark belasteten
» Bereiche umfahren können, sondern darin oder in der Nähe davon arbeiten
» müssen. Die Preise von gebrauchten Dieselfahrzeugen werden sich auch nicht
» mehr erholen.
» Demnächst startet übrigens eines der grössten NATO Manöver ("Trident
» Juncture 2018";) seit dem Ende des kalten Krieges. Dies allerdings weit weg
» von stark belasteten Bereichen - in Norwegen.
»
» https://www.dw.com/de/nato-bereitet-gro%C3%9Fman%C3%B6ver-vor/a-45653188

War es mit den Umweltzonen nicht ähnlich - mittlerweile kommt in sie auch nicht jeder rein... Doch können wir doch froh sein, dass hierzuland’ keine smogtechnischen Zustände wie in indischen oder chinesischen Ballungsräumen herrschen - denn das haben wir unserer Bestimmungs-Korsage zu verdanken! Sicherlich wird der Staat auch ein Interesse daran haben, den Konjunkturmotor anzukurbeln, und die potentiellen Käufer auch in Richtung moderne alternative Antriebstechniken hinzulenken per Subventionen und ähnlichen Markteingriffen.

Mein Tipp: wer günstig pendeln möchte, sollte sich einen 30-jährigem Diesel zulegen, ich denke, dass ihre Marktnachfrage ansteigen wird - analog auch ihre Preise.

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
139242 Postings in 23789 Threads, 945 registrierte User, 164 User online (1 reg., 163 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum