Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

560er auf m117/9 Umbau (MB-Exotenforum)

verfasst von Mirco560(R), 15.10.2018, 01:50

» » Da Dein Umbau etwas ungenau geschrieben ist und es an Detailproblem
» » Erklärung fehlt,wo und um wieviel Millimeter es geht, ist es schwer was
» » darüber zu sagen. Oder wie man hier sagt ein Bild sagt mehr als Tausend
» » Worte:-P
» »
» » Fakt:Das reine Verdichtungsverhältnis ändert man am einfachsten durch
» » andere Kolben. Den Kolbenboden kann man auch bis auf 2mm runter drehen
» und
» » Ventiltaschen einfräsen, wichtig dannach das Gewicht angleichen- dazu
» » brauchtes Erfahrung und Maschienenpark.
» » Eine andere einfache Art ist die Pleulstangenlänge, beim V8 gibt es
» » verschieden Längen, ggf auf Diesel Teile zurückgreifen.
» » Beim runterplanen ist das Problem mit dem Steuerzeitenversatz, dann muss
» » mit den Versatzkeilen an den Nockenwellenrädern gearbeitet werden - u.a.
» » bei Dieselmotore im Einsatz. Das benötigt wiederum viel Erfahrung und
» » Messtechnik an beiden Köpfen, Gradscheibe an Kurbelwelle etc- kurz
» gesagt
» » das ist kein Plug und Play Umbau und nix Homemade Garagenschrauben.
» » BTW gelaufene Kolben in andere gelaufene Laufbahnen stecken ist nix, da
» » Laufbahnen und Kolben sich unterschiedlich abnutzen( auch von der KM
» » Leistung)und sich so klemmen...auch eine Sache der Punktlage der
» » Auswaschung in der Laufbahn,DA sich jede Laufbahn bauchig auswäscht,
» sowie
» » Mittelversatz des Kolbenbolzens der bei MB variert usw usw...
»
» Hallo,
» Danke für deine Anwort. Bilder werde ich die Tage reinstellen. Kolben
» abdrehen geht leider nicht, wär zu viel Material. Passgenauigkeit der
» Kolben: alle kolbenringe kommen neu, generell alles am Motor was Dichtung
» usw. angeht kommt neu. Was du sagst stimmt soweit: da ich hier keinen Roman
» schreiben möchten kurz. Der 117968 und der 119960 sind bis auf wenige nicht
» „wirkliche“ wichtige Dinge identisch. Was Kurbeltrieb der beiden Mororen
» angeht ist der einzige Unterschied die Kurbelwellen (hub) und passend zum
» hub die kolbenlännge. Kurbelwelle mit dem dazugehörigen Kolben passt in
» beide Motoren. Ich verändere nichts an Steuerzeiten usw. was sich aber
» verändert (weil andere Kolbenboden) ist die Verdichtung.welle +Kolben vom
» 119 in den 117er Motor ca 12:1verdichung. Welle+ Kolben vom 117 in 119 Ca.
» 8,5:1..... vermische ich Kolben mit anderer Welle passt gar nichts mehr,
» wegen hub und Länge derKolben...

Ich muss mich korrigieren. War zu schnell am schreiben als am nachdenken. War ein langes Wochenende....Laufbuchsen können bauchig sein, das stimmt. Müssen wir wirklich aufpassen ( Motorlaufleistung relativ gering, Laufbuchsen sehr gut). Werden wir aber, wenn alles soweit ist noch mal genau prüfen. Steuerzeiten verändern sich auch leicht, sowie die Kolbengeschwindigkeit und Zündzeitpunkt.Haben das Vitamin B zu Firmen die das richtige Equipment haben, um zu prüfen. Fakt ist aber auch: Da gebe ich dir recht. Das ist nix für mal eben schnell und wir werden auch noch auf jede Menge Probleme stoßen die es zu bewältigen gibt.....

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
138885 Postings in 23728 Threads, 945 registrierte User, 127 User online (0 reg., 127 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum