Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Sebastian Nast(R)

Homepage

15.03.2017, 22:07
 

Wie ein Kind im Spielzeugladen .... 126er 140er 220er Spielzeug ... (MB-Exotenforum)

... war jetzt auch mal beim Gassmann in Bovenden ...

... und der Eindruck ist schon erschlagend, man kommt sich echt vor wie
in einem Mercedes-Autohaus um die Jahrtausendwende ... 220er 215er
Neuwagen, 140er als junge gebrauchte, und 126er als normale Gebraucht-
wagen, und das in großen Mengen ... :surprised: :clap:


[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Sebastian Nast(R)

Homepage

15.03.2017, 22:21

@ Sebastian Nast

140er Spielzeug ..

... der eigentliche Grund für den Besuch waren aber natürlich die
140er ... "leider" fast nur 600er, aber ein paar wirklich nette
Exemplare dabei ... wie dieser rote ...

[image]
[image]

.... dieser grüne ...

[image]
[image]

... oder dieser weiße mit grauen velours und den tyischen "Japandeckchen" ...

[image]
[image]
[image]

... die Coupés auch nur 600er, und farblich leider auch eher langweilig,
aber alle mit echter Topausstattung, aller mit Leder Exkusive, wirklich
schöne Innenräume ... :ok:

[image]
[image]
[image]

... der C140 AMG Japan-Widebody mit dem Frontschaden, der hier ...

http://nast-sonderfahrzeuge.de/MB-Exotenforum/forum_entry.php?id=120507

... steht da auch immer noch bei Gassmann ...

[image]
[image]
[image]

... oder Lorinser ...

[image]
[image]

Mit bsten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Sebastian Nast(R)

Homepage

15.03.2017, 22:57

@ Sebastian Nast

140er S600L AMG Spielzeug ..

... der eigentliche Hauptgrund für den Besuch war aber dieser S600L AMG ...

[image]

... das der in der Halle mit den "nicht so guten" steht, stand aber
natürlich nicht in der Verkaufsanzeigen, ebenso nicht das der eigentlich
komplett neu lackiert werden muss ... :-(

[image]
[image]

... incl. aller Felgen ... :-|

[image]

... tolle ist aber schon die komplette originale AMG-Optik, und die
wirklich tolle Ausstattung mit Leder Exklusive, Fond-Einzelsitzen
und AMG Zusatzholz ... :ok:

[image]
[image]
[image]
[image]

... schön auch, dass noch die alten AMG-Papiere bei sind, und auch
die 98.000km stimmen wohl, zumindest lt. Mercedes-Benz Japan ...

[image]
[image]
[image]

... "witzig" wurde es dann bei der Frage nach dem Preis, im Netz stand
der mit 15.351,--. Auf die optischen Mängel angesprochen war der
Herr Gassmann aber null Verhandlungsbereit. Die 15.000 seine für den
Wagen so wie er da steht ... :-| ... Lack und Felgen würde er zwar
machen, aber nur gegen Aufpreis-Berechnung... verkauf aber trotzdem
nur als "Bastlerfahrzeug" ohne Gewähr ... :-|

... "blöderweise" habe ich im dann erstmal erklärt was er da eigentlich
hat, wusset er nicht so recht... :wink:

... eben kein AMG-Motor, Motor ist Serie, aber AMG-Fahrwerk, AMG-Holz,
AMG-Felgen und Bodykit, AMG-Auspuff, Fond-Einzelsitze und Leder Exklusive.

Dadrauf hin meinte er nur: "Der ist ja viel zu billig für einen echten AMG",
jetzt will er o.g. Sachen im Netz nachtragen lassen, und dann für
16.900,-- anbieten .... :-D ... ICH könnte denn aber noch für 15.351 haben ... :wink:

Bei dem im Büro sieht es aus, wie wohl bei vielen von uns, überall
Automodelle, Vitrinen voller Modelle und Schränke voller Autobücher.
Sein Geld macht er wohl mit den LKWs die da wirklich in unglaublichen
Mengen rumstehen, die Autos sind wohl mehr Hobby, die er wohl nur
verkauft, wenn einer seine Preise zahlt. Der rote 600SEL war aber z.B. wohl
verkauft ...

Aber trotzdem sehr interessanter Laden und Typ ... :-)

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Sebastian Nast(R)

Homepage

15.03.2017, 23:05

@ Sebastian Nast

129er KOENIG Spielzeug in rot-rot ...

... auch ein echt heißes Spielzeugauto ... :-)

[image]
[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

M120(R)

16.03.2017, 02:13

@ Sebastian Nast

Spielzeugautos

Interessant ist, daß alle Modelle jenseits der Baureihe 126 in einer Zeit erworben wurden, als Japan gerade im Nachgang zu den wirtschaftlichen Übertreibungen zuvor eine schwere Krise durchlebte.

Wen es näher interessiert sollte einmal nach Nui Onoue im Internet suchen.

Mithin also von Leuten, die rechtzeitig in Japan den Absprung aus ihren Investments geschafft hatten und / oder anderswo investiert waren, zumal in den 90er Jahren an den Aktien- und Anleihenmärkten der USA und Europas weiterhin durchwegs hohe Renditen zu erzielen waren.

:-)

PeterM(R)

16.03.2017, 10:27

@ Sebastian Nast

129er KOENIG Spielzeug in rot-rot ...

Interessanter Bericht und ebenso interessante Fotos :yes:
Gleichzeitig hinterlässt dein Erfahrungsbericht über das Gespräch einen eher zwielichtigen Eindruck.

Sind das denn alles oder zumindest überwiegend Japaner? Auch die anderen Baureihen wie W251 und W164?

Sebastian Nast(R)

Homepage

16.03.2017, 13:45

@ PeterM

129er KOENIG Spielzeug in rot-rot ...

» Interessanter Bericht und ebenso interessante Fotos :yes:
» Gleichzeitig hinterlässt dein Erfahrungsbericht über das Gespräch einen
» eher zwielichtigen Eindruck.
»
» Sind das denn alles oder zumindest überwiegend Japaner? Auch die anderen
» Baureihen wie W251 und W164

Ja, die die ich gesehen habe waren alles Japaner.

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Thomas811(R)

17.03.2017, 17:29

@ Sebastian Nast

129er KOENIG Spielzeug in rot-rot ...

Danke für den tollen Beitrag!:ok:

Das ist ja wie im Spielzeugladen für ausgewachsene Kinder. Ein ganzes Möbelhaus voller Schätze. :clap:

Wenn man überlegt für wie viel man die in Japan einkauft in der Menge, macht der schon nen guten Schnitt wenn er mal einen Verkauft.

Ich jedenfalls würde nur noch durch dieses Gebäude spazieren und mich freuen :-P

---
Mit freundlichen Grüßen.


* '16 W213 220d in 199
* '85 W126 500SEL in 904
* '95 W140 420 SE in 366
* '91 W201 190e 2.0 in 702

xmaster35(R)

E-Mail

77977 Rust,
17.03.2017, 22:00

@ Thomas811

129er KOENIG Spielzeug in rot-rot ...

» Danke für den tollen Beitrag!:ok:
»
» Das ist ja wie im Spielzeugladen für ausgewachsene Kinder. Ein ganzes
» Möbelhaus voller Schätze. :clap:
»
» Wenn man überlegt für wie viel man die in Japan einkauft in der Menge,
» macht der schon nen guten Schnitt wenn er mal einen Verkauft.
»
» Ich jedenfalls würde nur noch durch dieses Gebäude spazieren und mich
» freuen :-P

Na ja, ob der da nen Guten Schnitt macht bezweifle ich sehr.
Gerade der Gassmann hat in Japan die Preise extrem hochgeschaukelt. wirklich günstig sind die Autos nicht mehr.
Und dann sei zu bedenken, dass es nicht so viele Menschen in D gibt, welche sich einen 126 oder 140 kaufen. Das Klientel ist schon begrenzt. Bei den W140 sind es überwiegend die 12 zylinder Motoren, Ich hatte zwei und nach ner gewissen Zeit habe ich Angst vor Folgekosten bekommen und dann schnell verkauft.
Also ich denke, dass er es sehr schwer haben wird all diese Autos los zu werden.

Ich selbst biete seit geraumer Zeit einen W126 300SE zum Verkauf an. Echte 63000km in 1A Zustand für 13500€ und es ist mühseelig sehr mühseelig.
Wenn ich diese Masse bedenke wo der da hat. Und günstig sind die grad nicht weil teuer eingekauft, na ja.
Ich wollts nicht haben.... der ein oder andere allerdings schon :-P

---
Es grüßt der Werner

M120(R)

18.03.2017, 07:38

@ xmaster35

140er S600L AMG

Gerade bei diesem erst 22 Jahre altem Fahrzeug mit umfangreichen Lack- und Hitzeschäden trotz originaler 98tkm sieht man das Risiko solcher Fahrzeuge:

[image]

Der Motorraum sieht aus wie im Stop - and - go Verkehr "totgekocht", so daß ich aufgrund der vielen gealterten Dichtungen, motornahen Kabelsätzen, Sensoren und Steuergeräte gar nicht wissen will, was dessen neuen Besitzer mittelfristig nicht an Defekten erwarten wird.

Motorräume vergleichbarer Fahrzeuge aus Europa sehen stets neuwertiger aus.

Beispiel:

[image]

300 SE aus Japan mit 34tkm - siehe Aufkleber auf dem Zylinderkopfdeckel, Rost am Krümmer!

[image]

300 SE aus Japan mit 46tkm

Siehe ferner die Bildersuche zu *** 12-facher Kolbenfresser ***

Unabhängig von den zu erwartenden Alterungsproblemen der Airmatic bei allen Fahrzeuggenerationen mit Luftfederung ab 1998...

svendd1979(R)

E-Mail

Dresden,
18.03.2017, 09:37

@ Sebastian Nast

Wie ein Kind im Spielzeugladen .... 126er 140er 220er Spielzeug ...

Vermutlich befriedigt Herr Gassmann hier primär seine eigene MB-Youngtimer-Sammelleidenschaft - unter Beteiligung des Finanzamts.

Der Ablauf ist ungefähr wie folgt:

Sein Lkw-Geschäft läuft offensichtlich glänzend und wirft ordentlich Gewinn. Diesen könnte er versteuern und somit dem Fiskus mindestens die Hälfte in den Rachen schmeißen - und vom Rest eine private Sammlung mit vielleicht 25 Autos aufbauen.

Oder eben mit der vorhandenen Liquidität gleich 100 Autos erwerben und als Geschäftsaufwand geltend machen. Da hat er schon mal gar keine Steuern gezahlt und ein persönliches Youngtimerparadies in der Halle.

Seine Lieblingsstücke wird er ordentlich durchreparieren lassen (wieder geschäftliche Ausgaben) und anschließend zu irrwitzig hohen Preisen inserieren, damit die ja keiner kauft.

Vom Rest wird er auf lange Sicht gesehen immer mal wieder einen Wagen verkaufen. Er hat ja Zeit, für die Hallen fällt sicher keine Miete an.

Weniger Wert als der Einkaufspreis werden die Autos sicher auch nicht. Selbst wenn, dann muss er nur bilanztechnisch mal seinen Warenbestand neu bewerten.

Bei einem aktuellen Bestand von 2.000 Nutzfahrzeugen könnte er sogar 100 oder 200 Youngtimer niemals verkaufen und alle damit in Verbindung stehendene Kosten (Kauf, Reparaturen, Wartung, Pflege) voll als Geschäftsaufwand absetzen, ohne das der Fiskus ihm Liebhaberrei unterstellt.

Denn insgesamt verkauft er ja genügend Autos mit Gewinn. Wie der kleine Gemüseladen, der 2.000 Kilo Tomaten verkauft, aber auf 100 Kilo Gurken sitzenbleibt.

Das erklärt auch seine mangelnde Verhandlungsbereitschaft bei den Preisen. Wenn ihm heute keiner den gewünschten Preis zahlt, kommt vielleicht in 3 oder 5 Jahren einer der es tut.

Bis dahin sind die Autos ein besseres Wertaufbewahrungsmittel als Tagesgeld - und das noch mit hohen steuerlichen Vorteilen.

Das fast alle seiner Youngtimer die Umsatzsteuer ausweisen, erschließt ganz neue Käuferschichten: Unternehmer die ihr Liebhaberfahrzeug somit als Firmen wagen deklarieren können - und alle Kosten als Geschäftsausgaben. Selbst die 1%-Regelung lohnt sich da wegen der vor 20 Jahren deutlich niedrigen Listenpreise.

Das Geschäftskonzept gleicht der eierlegenden Wollmilchsau: Simply clever!

M120(R)

18.03.2017, 10:10

@ svendd1979

"Liebhaberei" bei Kapitalgesellschaften

Vorsicht: Liebhaberei gibt es auch Kapitalgesellschaften. Bei Verlustgeschäften im Interesse der Gesellschafter rechnet das Finanzamt diese wieder als verdeckte Gewinnausschüttung heraus. Außerdem sind Kapitalgesellschaften bilanzierungspflichtig: dem überteuert eingekauften Liebhaberfahrzeug steht ein entsprechender Wert im Bilanzposten "Handelsware" gegenüber, so daß der Einkauf zunächst ertragsteuerneutral erfolgt. Sicher kann man den Buchwert irgendwann auf den tatsächlichen Wert - "Teilwert" - abschreiben und hat so einen Gegenposten zu betrieblichen Erträgen. Wenn der Finanzamtscomputer in der im XBRL - Format elektronisch zu übermittelnden (Steuer-)Bilanz hohe Teilwertabschreibungen findet, löst das ggf. die nächste Betriebsprüfung aus.

Das ist auch der Grund, warum Prinz Marcus zeitweise hinter schwedischen Gardinen saß, weil er viele - im Grunde private - Fahrzeuge als Geschäftsfahrzeuge deklariert hat und zunächst weniger Ertragsteuern bezahlen mußte.

Man kann die Fahrzeuge auch nicht "verschwinden" lassen, da man als Kaufmann verpflichtet ist, seinen Warenein- und -ausgang aufzuzeichnen und speziell Fahrzeuge bei Zulassung behördlich bekannt bzw. registriert werden. Ein Posten preiswert erworbener OEM-Ersatzteile ohne nähere Spezifikation ist da auf längere Sicht viel glücklicher...

Die beschriebene Vorgehensweise kann man so nur bei Einzelunternehmen mit Einnahmen- Überschußrechnung anwenden. Hier geht es aber um eine Kapitalgesellschaft.

Ich finde es nicht in Ordnung, daß der Staat seinen eigenen Steuerpflichtigen mißtraut und verpflichtende elektronische Systeme zur Kontrolle bereitstellt, während zeitgleich Wirtschaftsmigranten mit Smartphone aber scheinbar ohne Ausweispapiere - die sie hier auch nicht wiederbeschaffen können - auf Kosten der Allgemeinheit verpflegt werden.

Demnächst sind wieder Wahlen...

Sebastian Nast(R)

Homepage

18.03.2017, 14:37

@ svendd1979

Wie ein Kind im Spielzeugladen .... 126er 140er 220er Spielzeug ...

» Vermutlich befriedigt Herr Gassmann hier primär seine eigene
» MB-Youngtimer-Sammelleidenschaft - unter Beteiligung des Finanzamts.
» Der Ablauf ist ungefähr wie folgt:
» Sein Lkw-Geschäft läuft offensichtlich glänzend und wirft ordentlich
» Gewinn. Diesen könnte er versteuern und somit dem Fiskus mindestens die
» Hälfte in den Rachen schmeißen - und vom Rest eine private Sammlung mit
» vielleicht 25 Autos aufbauen.
» Oder eben mit der vorhandenen Liquidität gleich 100 Autos erwerben und als
» Geschäftsaufwand geltend machen. Da hat er schon mal gar keine Steuern
» gezahlt und ein persönliches Youngtimerparadies in der Halle.
» Seine Lieblingsstücke wird er ordentlich durchreparieren lassen (wieder
» geschäftliche Ausgaben) und anschließend zu irrwitzig hohen Preisen
» inserieren, damit die ja keiner kauft.
» Vom Rest wird er auf lange Sicht gesehen immer mal wieder einen Wagen
» verkaufen. Er hat ja Zeit, für die Hallen fällt sicher keine Miete an.
» Weniger Wert als der Einkaufspreis werden die Autos sicher auch nicht.
» Selbst wenn, dann muss er nur bilanztechnisch mal seinen Warenbestand neu
» bewerten.
» Bei einem aktuellen Bestand von 2.000 Nutzfahrzeugen könnte er sogar 100
» oder 200 Youngtimer niemals verkaufen und alle damit in Verbindung
» stehendene Kosten (Kauf, Reparaturen, Wartung, Pflege) voll als
» Geschäftsaufwand absetzen, ohne das der Fiskus ihm Liebhaberrei
» unterstellt.
» Denn insgesamt verkauft er ja genügend Autos mit Gewinn. Wie der kleine
» Gemüseladen, der 2.000 Kilo Tomaten verkauft, aber auf 100 Kilo Gurken
» sitzenbleibt.
» Das erklärt auch seine mangelnde Verhandlungsbereitschaft bei den Preisen.
» Wenn ihm heute keiner den gewünschten Preis zahlt, kommt vielleicht in 3
» oder 5 Jahren einer der es tut.
» Bis dahin sind die Autos ein besseres Wertaufbewahrungsmittel als Tagesgeld
» - und das noch mit hohen steuerlichen Vorteilen.
» Das fast alle seiner Youngtimer die Umsatzsteuer ausweisen, erschließt ganz
» neue Käuferschichten: Unternehmer die ihr Liebhaberfahrzeug somit als
» Firmen wagen deklarieren können - und alle Kosten als Geschäftsausgaben.
» Selbst die 1%-Regelung lohnt sich da wegen der vor 20 Jahren deutlich
» niedrigen Listenpreise.
» Das Geschäftskonzept gleicht der eierlegenden Wollmilchsau: Simply clever!

Ja, so in der Art hatte ich auch den Eindruck, der Gassmann Senior wollte
tatsächlich gar nicht sooo wirklich verkaufen. Seine Tochter, die mich
rumgeführt hat, war da noch viel euphorischer ... die wird von Ihrem Vater
aber wohl auch gerade erst ins Geschäft eingeführt ... :-)

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Sebastian Nast(R)

Homepage

19.03.2017, 03:15

@ Sebastian Nast

140er S600L AMG Spielzeug ..

» Dadrauf hin meinte er nur: "Der ist ja viel zu billig für einen echten
» AMG",
» jetzt will er o.g. Sachen im Netz nachtragen lassen, und dann für
» 16.900,-- anbieten .... :-D ... ICH könnte denn aber noch für 15.351 haben
» ... :wink:

Jetzt steht der wirklich für 16.900 drin, aber netto!! = 20.111 Brutto... :surprised:
... mal eben 5.000,-- teurer, unglaublich ... :-D

Das er nur als "Bastlerfahrzeug" verkauft wird, und von dem schlechten
Lack steht aber immer noch nichts bei ... :-| ... aber alles was ich ihm
zu dem Wagen erklärt habe, steht nun in der Anzeige ... :wink:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238868945&isSearchRequest=true&...2C91%2C193%2C93%2C194%2C94&makeModelVariant1.modelGroupId=16&pageNumber=15

Mit besten Sterngüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

xmaster35(R)

E-Mail

77977 Rust,
19.03.2017, 11:41

@ Sebastian Nast

Wie ein Kind im Spielzeugladen .... 126er 140er 220er Spielzeug ...

Seine Tochter, die mich
» rumgeführt hat, war da noch viel euphorischer ... die wird von Ihrem Vater
»
» aber wohl auch gerade erst ins Geschäft eingeführt ... :-)
»
» Mit besten Sterngrüßen
» Sebastian

Sebastian,
wenn der ne junge Tochter hat, na dann muss ich da mal hin, mal sehen vielleicht führt eine gemeinsame Leidenschaft (MB der 80er und 90er) zu nem heißen Date und die Mitgift würde ja stimmen :-D

---
Es grüßt der Werner

036(R)

19.03.2017, 15:30

@ xmaster35

Wie ein Kind im Spielzeugladen .... 126er 140er 220er Spielzeug ...

» Seine Tochter, die mich
» » rumgeführt hat, war da noch viel euphorischer ... die wird von Ihrem
» Vater
» »
» » aber wohl auch gerade erst ins Geschäft eingeführt ... :-)
» »
» » Mit besten Sterngrüßen
» » Sebastian
»
» Sebastian,
» wenn der ne junge Tochter hat, na dann muss ich da mal hin, mal sehen
» vielleicht führt eine gemeinsame Leidenschaft (MB der 80er und 90er) zu nem
» heißen Date und die Mitgift würde ja stimmen :-D

Mooment, sie muss sich hier erstmal vorstellen, wir werden noch schauen, ob wir unseren Cheffe so einfach mal hergeben :-D

---
[image]

romu(R)

19.03.2017, 21:50

@ 036

Ankündigung

Hallo Leute

Von mir wird es in den nächsten Tagen keine neuen Einträge geben. Ich muss dringend nach Bovenden... :lol2:


[image]

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

Franky(R)

19.03.2017, 22:10

@ romu

Ankündigung

» Hallo Leute
»
» Von mir wird es in den nächsten Tagen keine neuen Einträge geben. Ich muss
» dringend nach Bovenden... :lol2:
»
»
» [image]
mach das!

ich erinnere an meinen anfangsverdacht, den ich nur aus der hüfte schoss!
gruß franky

M120(R)

20.03.2017, 07:20

@ Franky

Glücksfee?

Sie ist wohl so etwas wie die gute Fee und Sonnenschein in Personalunion in diesem Geschäft.

:-D

Marcus81066(R)

20.03.2017, 18:10

@ M120

Glücksfee?

:-P

» Sie ist wohl so etwas wie die
» gute Fee und
» Sonnenschein in Personalunion in diesem Geschäft.
»
» :-D

MV12(R)

z. Zt. Osnabrück,
23.03.2017, 21:46

@ Sebastian Nast

140er S600L AMG Spielzeug ..

» Das er nur als "Bastlerfahrzeug" verkauft wird, und von dem schlechten
» Lack steht aber immer noch nichts bei ... :-| ... aber alles was ich ihm
» zu dem Wagen erklärt habe, steht nun in der Anzeige ... :wink:
»
Cool

Der sollte dich als Berater beschäftigen ;)

Schon krass der Anblick dort. Muss ja vor Ort wirklich umwerfend sein.

Wie hieß doch gleich diese Altmercedeshalle aus Konstanz; SBM?
Leider nur schöne Bilder.....

Halle voller Altbenz aber man las viele böse Dinge......

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
132779 Postings in 22542 Threads, 918 registrierte User, 15 User online (1 reg., 14 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum