Avatar

Auch ein Isdera... (MB-Exotenforum)

Lars @, Samstag, 06.10.2007, 16:27 (vor 5052 Tagen)

[image]

Mit 16-Zylindern übrigens!! :-D

Gruß
LARS

--
Wenn du alles Idiotensicher machst, erfindet irgendjemand einen besseren Idioten!!

Auch ein Isdera...

Ralfmercedes ⌂, 65719 Hofheim, Samstag, 06.10.2007, 21:30 (vor 5052 Tagen) @ Lars

...und VW Käfer-Türen, igitt!
Grüße
Ralf

Nicht nur Käfer-Türen...

WDB1260341A ⌂, Frankfurt am Main, Sonntag, 07.10.2007, 00:54 (vor 5051 Tagen) @ Ralfmercedes

... sieht ja sogar danach aus, als dass da eine halbe Käfer-Karosse zur Verwendung kam mit gechopptem Dach...

... Was ein Glück, dass der 560 SEL-Kombi schon sein neues Dach drauf hat ... :-D

Sind echt endgeile Fotos von den Isdera-Fahrzeugen, quasi die Quintessenz des Isdera-Schaffens nebeneinander, spyder, imperator, Autobahnkurier in einer Halle.

Gruß, Jochen

--
Gruß, Jochen

[image]

Man does, what man can and what man not can, that lässt man!

Jo, den Isdera 116i gabs ja neulich bei MB-Hildesheim live .

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Samstag, 06.10.2007, 23:56 (vor 5051 Tagen) @ Lars

» [image]
»
» Mit 16-Zylindern übrigens!! :-D
»
» Gruß
» LARS

... zu bestaunen ... :cool:

2 x M117 5.6 V8 = 11,2 Liter V16 mit 600PS ... :-D :waving:

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

Auch ein Isdera...

Hudsenhugo @, Sonntag, 07.10.2007, 11:34 (vor 5051 Tagen) @ Lars

Sieht putzig aus. So ein richtiges Comic-Auto. Fehlt nur noch, daß Dagobert Duck aussteigt.
Ansonsten ist ein Fahrzeug mit 16 Zylindern und dem Nutzwert eines Käfers natürlich eher fragwürdig.

Fragwürdigkeit ...

FrankWo, 68163-MA, Sonntag, 07.10.2007, 15:23 (vor 5051 Tagen) @ Hudsenhugo

... sollte sich an der geplanten/zukünftigen Vermarktungsfähigkeit des Wagens messen lassen.
In Nord-Amerika leben viele Karosseriebauer von solcherart Aufträgen für Filmprojekte ..., ... auch wenn die Ergebnisse meist nur (neben den Filmen selbst) in Bild-Büchern zum Thema, seltener in Museen überleben ..., ... der Beweis einer mittlerweile 100> Jahre währenden Tradition lässt sich über Lichtbilder beweisen > zB. R.-Rover 4200-R8 Coupe/2003: [image]

... mit Grüssen, FrankWo.

Das Teil ist natürlich noch witziger.

Hudsenhugo @, Sonntag, 07.10.2007, 16:20 (vor 5051 Tagen) @ FrankWo

Ist schon lustig, nur mal so zusammenzubauen, was technisch möglich ist und gut aussieht. Hast Du von dem Objekt mit den vielen Rädern noch mehr Bilder?

Kaufen würde ich es trotzdem nicht. Da kommt man in der Garage ja nicht mehr mit dem Fahrrad dran vorbei.

@Hh - betr.: Film-RRover

FrankWo, 68163-MA, Sonntag, 07.10.2007, 16:58 (vor 5051 Tagen) @ Hudsenhugo

Hallo an Dich,
ich habe keine weiteren Fotos zum Wagen. Die Propaganda-Begleitmassnahmen zum Filmstart in deutschen Lichtspielhäusern ab dem 02.10.2003 beinhalteten ledeglich dieses Bild des im Original weissen Coupes (Den Wechsel in schwarz hat mir auf Wunsch ein deutscher Bildbearbeitungskünstler umgesetzt.). Er muss wohl auch nur wenige Sekunden Anteil an der 110-Min.-Gesamtfilmlänge haben, sodass keine ergänzenden Aufnahmen/Ablichtungen möglich gewesen wären. Weitere artverwandte Modelle waren ebenfalls nicht Teil der Filmhandlung, sagten mir Kinogänger vor 4 Jahren auf Anfrage.
Die Angaben zu Fahrgestell und Motorisierung habe ich ehemals auch erst nach ~80-minütiger-INet-Suche zusammengetragen ...,

... mit ergänzenden Grüssen von FrankWo.

Film-RRover - Hier noch ein Bild von diesem 6Rad-Retromobil

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Sonntag, 07.10.2007, 19:22 (vor 5051 Tagen) @ FrankWo

» Hallo an Dich,
» ich habe keine weiteren Fotos zum Wagen. Die Propaganda-Begleitmassnahmen
» zum Filmstart in deutschen Lichtspielhäusern ab dem 02.10.2003
» beinhalteten ledeglich dieses Bild des im Original weissen Coupes (Den
» Wechsel in schwarz hat mir auf Wunsch ein deutscher
» Bildbearbeitungskünstler umgesetzt.). Er muss wohl auch nur wenige
» Sekunden Anteil an der 110-Min.-Gesamtfilmlänge haben, sodass keine
» ergänzenden Aufnahmen/Ablichtungen möglich gewesen wären. Weitere
» artverwandte Modelle waren ebenfalls nicht Teil der Filmhandlung, sagten
» mir Kinogänger vor 4 Jahren auf Anfrage.
» Die Angaben zu Fahrgestell und Motorisierung habe ich ehemals auch erst
» nach ~80-minütiger-INet-Suche zusammengetragen ...,
»
» ... mit ergänzenden Grüssen von FrankWo.

[image]

Wobei mich der Isdera 116i (2x V8)...

[image]
[image]

...aber viel mehr an das angedachte Maybach-Coupé,
mit 2x V12 - Motor erinnert ... ;-)

[image]
[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

PS:
Apropos 6rädrige Filmautos ... :lol3:

[image]

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de