W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen (MB-Exotenforum)

Sebastian, Donnerstag, 22.07.2021, 10:52 (vor 9 Tagen)

Vorab eine kurze Vorstellung, bin neu hier. Ich bin 46 Jahre alt, komme aus OWL. Bekennender Mercedes Fan und habe nun langsam meine Midlife Krise hinter mir gelassen und werde mich von unnötig schnellen Autos trennen :-)
Ich hoffe hier auf kompetente und nette Hilfe bei diversen Fragen rund um das Thema W108 280SE.

Fange ich mal an.

Aktuell habe ich einen 280SE 4.5 US-Import im Auge. Das Fahrzeug steht bei einem Classic-Car Händler. Gibt es grundsätzliche Vorbehalte gegen ein solches Fahrzeug? Das hier angebotene ist laut Anbieter Note 2, ungeschweißt. Es ist mal der rechte Kotflügel erneuert worden. Angeblich hatte die 4-Türige Limousine auch ein Vinyl-Dach, was vor ca. 9 Jahren direkt nach Import jedoch abgezogen wurde und durch eine Lackierung auf Stahldach gearbeitet wurde. Diese Arbeiten hat der Händler selber gemacht (war auch sein eigener Import). Das Fahrzeug kommt mit allen Dokumenten - auch die originalen aus den USA.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren - zum Modell an sich und zu den Hintergründen.

Alternativ habe ich einen 280SE mit 2.8 Sechszylinder mit 160 PS aus erster, deutscher Hand im Auge. Das Fahrzeug ist von einem Senior in den Verkauf gekommen. Das Fahrzeug soll ungeschweißt und im originalen Zustand nahezu perfekt sein. Allerdings habe ich zu dem Motor auch viel negatives gehört - soll sehr Komplex sein.

Beide Fahrzeuge sollen tatsächlich mein neues Alltagsfahrzeug werden - sprich 365 Tage im Jahr bewegt. Mehr oder weniger ;-)

Ich bin wahnsinnig gespannt auf eure Meinungen und Tipps für mich. Bin offen für jegliche Kommunikation.

DANKE
Sebastian

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

zebu55, Donnerstag, 22.07.2021, 11:42 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

Deine Fragen solltest Du vielleicht besser im VDH-Forum stellen. Dort beschäftigt man sich mehr mit W108 und ähnlichem!

Avatar

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

OldStyler @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:14 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

Hier ist ein Exotenforum (wie der Name schon sagt)und weniger ein 'Normalfahrzeug-Forum'.

Der Tipp mit VDH ist richtig, dort sitzen die Altbenztreiber und nicht die 'Bildersammler'

LG Rob

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

Sebastian, Donnerstag, 22.07.2021, 12:40 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

OK, dann geh ich da mal schauen!

Danke euch!

BG
Sebastian

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

Maik 280TE A-M-G Stufe II, Donnerstag, 22.07.2021, 16:39 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

Hi Sebastian - mich würde interessieren, was du schon so im Bestand hast ;) ich komme nämlich zufällig auch aus OWL.

LG Maik

Avatar

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

Bastelfritze @, Donnerstag, 22.07.2021, 21:19 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

Hallo,

Ich hätte einen W109 300SEL 3.5 im Angebot!

[image]

Ganz liebe Grüße
Andreas

--
Gruß
Euer Bastelfritze

W116 450SEL 6.9 verkauft—> traurig
W109 300SEL 6.3 Rennsau in silber --> Rückgebaut, Verkauft, Traurig
W109 300SEL 3.5 total original—> langweilig

...die einzige Klasse in der ich gerne sitze \"S-Klasse\"

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Antworten

Ralfmercedes ⌂, 65719 Hofheim, Freitag, 23.07.2021, 00:03 (vor 9 Tagen) @ Sebastian

Hallo Sebastian,
ich vermute, es ist keine gute Idee, einen mehr als 40 Jahr alten Wagen als daily driver zu fahren. Von April bis September hätte ich keine Probleme, sorgfältige Wartung vorausgesetzt, aber von Oktober bis März bitte nicht.
Die 108er und 109er Karossen sind wie auch die 111er und 116er Karossen kaum rostresistent und verzeihen Winterbetrieb kaum.
Beim US 4.5er ist es halt so, dass das ein kastrierter 450er Motor ist, weniger leistung bei höherem Verbrauch, um es mal auf den Punkt zu bringen. Die 4.5er haben meistens MB-Tex, das ist im Sommer nicht wirklich ideal als Sitzmöbel. Vorausgesetzt, das Auto kommt aus Texas, Nevada oder CA ist die Blechqualität so gut, dass da kein Deutsches Originalauto mitkommt. Allerdings habe ich auch schon CA Autos gesehen, die stark rostbefallen sind. Also genau anschauen, insbesondere die kritischen Stellen, Schweller, A-Säulen, Radbogen über der Hinterachse, Bodenbleche, Stehwände, Reserveradmulden, Innenkotflügel hinten. Ein 280 SE aus Deutschland ist vermutlich schon restauriert und da kommt es halt auf die Qualität an, da kann man viel falsch machen, wenn man keine Ahnung oder kein Geld hat oder beides.
Das entscheidende bei so einem Auto ist der Wartungszustand, die komplette Überholung einer Vorderachse kostet ein kleines Vermögen.
Von der Leistung dürfte ein 280 SE Deutsch nicht sehr weit von einem Ami 4.5 entfernt sein, es ist halt ein ganz anderes Fahren. Der 280er Motor M 130 dreht relativ hoch bei Geschwindigkeiten über 140 km/h und das wird als unkomfortabel angesehen.
Entscheiden für den Kauf sind Blechzustand und Wartungszustand. Wenn beides positiv bewertet werden kann, ist die Motorisierung fast egal. Die Spitze ist natürlich ein 3.5 aus Europa. Oder aber man nimmt gleich den 6.3, der spielt aber auch in einer anderen Liga.
In jedem Fall ein Winterauto dazukaufen, um den 108/109 zu schonen!
Halte uns doch weiter informiert!
Gruß
Ralf

W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen

Franky, Samstag, 24.07.2021, 18:44 (vor 7 Tagen) @ Sebastian

Servus Sebastian,

ich würde tatsächlich nach einem 280S schauen.
unbeliebter evtl deshalb das bessere Auto bekommen.
2 takt öl immer beimischen, die Mechanik freut sich.
den 4.5er möchte ich nicht geschenkt.
und nicht vergessen, immer antizyklisch handeln!!
gruß Franke

ps https://www.youtube.com/watch?v=R74_d7b4N2w

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de