frühe W201 AMG Umbauten (MB-Exotenforum)

Marian, Donnerstag, 10.06.2021, 14:02 (vor 104 Tagen)

Hallo Zusammen

Ich bin neu angemeldet in diesem Forum - bisher bin ich immer nur passiver Mitleser gewesen.

Vor vielen Jahren wurde hier mal ein nelkengrünes C124 Boschert-Coupe aus Litauen diskutiert. Diese Auto hätte ich damals um ein Haar gekauft - am Ende war er mir aber doch zu "krumm". Dann ging mal ein rechtsgelenktes silbernes E36-Coupe mit Bodykit durch meine Hände, welches ich dummerweise um das Jahr 2010 wieder weitergegeben habe. Der Werdegang dieser Autos würde mich interessieren.

Heute besitze ich ein 320CE Schalter mit einem 1. Gen. Bodykit und einen E320 Sportline (hintere Einzelsitze) mit E36 Bodykit. Daher kam zusätzlich der Wunsch nach einem AMG-verspoilerten 190er auf.

Ich besitze jetzt ein komplettes Bodykit (Front- & Heckschürze, Seitenschweller und Heckspoiler) aus dem Jahr 1983. Das Spenderauto trug die VIN WDB201 024 1A0 15115, Produktion in 09.1983.
Der Schlachter stand 15 Jahre in einer feuchten Scheune und diente Mäusen als Behausung und Lager. An dem Auto war nix mehr zu retten. Interessanterweise ist ein Brabus-Fahrwerk verbaut und es wurde eine Klimaanlage nachgerüstet. Von einer Leistungssteigerung war nichts zu sehen, aber der Verkäufer der Karosserieteile will noch mal nach dem Brief suchen.

Mit dazu gab es jedoch Prüfberichte für die Einzelabnahme der Teile, aus welchen hervorgeht, dass seinerzeit AMG Fahrversuche mit zwei leistungsgesteigerten 190E mit den Fahrgestellnummern WDB201024(1?)0001581 (EZ 29.12.1982) und WDB20102412001483 (EZ 15.03.1983) durchgeführt hat. Wäre spannend, herauszufinden, ob diese Fahrzeuge noch existieren. :-D

Mich interessiert nun alles über die "frühen" Umbauten (Widebody und "normal") und wer die Umbauten durchgeführt hat. Konnte man die Plastik-Teile bei AMG ordern und selbst anbauen - oder geschah dies in Affalterbach?
Zudem interessieren mich Bilder und Prospekt-Kopien.

Weiter geht es mit der Frage nach dem geeigneten Umbau-Fahrzeug. Ich möchte das Forum gerne mit einbeziehen, da ich zwei Autos zur Auswahl habe:
1)
190E 2.0 Automatik aus 05.1984 (noch ohne Hubwischer), weiss, Leder blau, 1. Hand, immer Garage, 158Tkm, für damalige Verhältnisse ziemlich voll mit Klima, ESSD, 4xEFH, MAL, Tempomat, Color, usw. Sehr gepflegtes Originalfahrzeug mit geringer und sympathischer Patina - aber eben vom Baujahr ziemlich passend.

2)
190E 2.3 Automatik aus 1986 in rauchsilber mit Stoff schwarz, auch ziemlich ordentlich ausgestattet, jedoch ohne Klima. 295Tkm und ein Radlauf wurde mal geschweisst, Auto muss sowieso lackiert werden und ich fände die Farbe irgendwie ansprechender für den Umbau.

3)
Weitersuchen und einen frühen Schalter kaufen. Dagegen spricht, dass es in der Schweiz kaum noch W201 "Vor-Möfpfe" gibt.

Als Felgen besitze ich bereits die AMG Aero 1 in 7.5 x 16. Ab wann kamen die, bzw. bis wann wurden die "Pentas" verwendet?

Zudem habe ich noch zwei Recaro CSE, die sich ebenfalls für diesen Umbau anbieten würden. Das (blaue) Leder ist ziemlich trocken, die Dinger sollte daher sowieso neu bezogen werden. Der Grill soll schwarz werden und ich habe schon ein "Silberpfeil"-Lenkrad, was ja auch ziemlich passend wäre. Aber klar, ein Italvolanti wäre besser...

Ich werde berichten, wie es weitergeht.
Was sagt die Community zu dem Projekt?
Gibt es noch Teile für ein zeitgenössisches M102 Motortuning und wer kann eine Kopfbearbeitung / Revision (in DE) durchführen?

Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Marian

frühe W201 AMG Umbauten

bornit201 @, Hachenburg, Montag, 14.06.2021, 22:38 (vor 100 Tagen) @ Marian

Huhu, tolle Idee, bin gespannt.
Frühe AMG Teile wurden von Vestatec gefertigt, Beim 116er wurden die Spoiler von Zillner Designed, Zillner hat das Design auch für Zender gemacht, weiß nicht, ob er nur den 116er bei AMG gemacht hat, oder auch 123, 124, 126, 201? Es gab verschiedene AMG Stützpunkte , wie zum Beispiel Reifen Brose in Bonn. Man könnte aber auch die Teile beim Mercedes Händler Ordern. Weiß aber nicht genau, ob nur die normalen Spoilerteile, Felgen, Ausspuffanlagen, Federn und Lenkräder bei den Händlern bekam, oder auch die etwas exklusiveren Widebodys

--
Gruß mit winkendem Stern aud der MB Tuningprospekte Sammelzentrale
Bornit201

Avatar

frühe W201 AMG Umbauten

Unterfranke ⌂ @, Bamberg, Dienstag, 15.06.2021, 12:16 (vor 99 Tagen) @ bornit201

Wie sah das ende der 80er aus?
Wer hat da für AMG produziert?
mfg
Christian

--
Schau mal auf meinem YouTube Kanal vorbei: The Journey Ahead

frühe W201 AMG Umbauten

bornit201 @, Hachenburg, Montag, 21.06.2021, 22:24 (vor 93 Tagen) @ Unterfranke

202er C Klasse hat Zender Produziert

--
Gruß mit winkendem Stern aud der MB Tuningprospekte Sammelzentrale
Bornit201

frühe W201 AMG Umbauten

Ralfmercedes ⌂, 65719 Hofheim, Montag, 21.06.2021, 22:50 (vor 93 Tagen) @ bornit201

Hallo,
so einen kompletten AMG Spoilerkit für einen 201 Vormopf habe ich auch, vor vielen Jahren mal bei MKAM an einem zu verschrottenden 201er abmontiert. Leider sind die Teile dort, wo ich jetzt nicht ganz einfach drankomme.
Es müsste eigentlich draufstehen, wer die produziert hat. Bei den 116er AMG Teilen steht Vestatec drauf, wenn ich es richtig erinnere, genau so auch bei den 107er AMG Teilen.
Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Projekt!
Gruß
Ralf

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de