Na ja das war halt eine Einzel-Sonderanfertigung für FULDA (MB-Exotenforum)

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Samstag, 13.10.2007, 22:04 (vor 5044 Tagen) @ David von Mariani

» mit Fulda diesen Prototypen überhaupt gebaut hat.....?
»
» Ich würde dem derzeitigen Besitzer sowieso empfehlen, sich den
» Bugatti-Motor einpflanzen zu lassen.
»
» Nebst verchromten 24 Zoll MAE Felgen (Crown Jewel), würde ein
» massiver Heckflügel (z.B. wie C140 Koenig-Widebody) mit adaptiven dritten
» Bremslicht
» nicht nur das Heck des Exeleros aufwerten.
» *****das Heck ist nämlich sonst zu stummlich*******
»
» Beleuchtete, verchromte Einstiegsleisten und verspiegelte Scheiben +
» Schwarzkeil in der Windschutzscheibe würden
»
» das Kunstwerk auf vier Rädern
»
» abrunden.
»
»
» David

Das Mobil wurde ja im Auftrag des Reifenherstellers FULDA gebaut,
als Einzel-Sonderanfertigung. Und das Mobile soll ja offiziell als
Reifentest-Fahrzeug bei FULDA dienen, so wie das historische Vorbild ...

[image]
[image]

... aber im Grunde ist das Ganze Projekt ja \"nur\" eine Werbeaktion
für den Fulda-Reifen Exelero ... ;-)

[image]
[image]
[image]

Sehr interessant in dem Zusammengang wird ja, ob es Stola wirklich
schaft so eine Kleinserie auf die Räder zu stellen ... :lookaround:

Ich mein, wenn die es schaffen diese Karosse über eine
Großserien-Technikbasis zu stülpen, z.B. die komplette Technik
vom R230 BRABUS 6.3 SV12S 730PS, dann könnte ich mir durchaus
vorstellen das man da eine Kleinserien hinbekommen könnte.

Aber auch Stola wird da sicher das Problem mit den Herstellungs-
und Entwicklungskosten vs. kleine Stückzahlen haben... zumal Käufer,
bei Kaufpreisen jenseits der 500T€, natürlich auch mit sehr wenig
Humor auf nicht 110%tig perfekte Mobile reagierten ... ;-)

Zu wünschen wäre es natürlich schon, dass Stola so ein Kleinserie
auf die Räder bekommt ... :ok: ... aber ich habe da so meine Zweifel,
aber das wirklich ein erfolgreiches Projekt wird .. :lookaround:

[image]
[image]
[image]
[image]

Mit besten Sterngüßen
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de