Gullideckel glanzgedreht, neu interpretiert? (MB-Exotenforum)

Franky, Donnerstag, 11.03.2021, 15:15 (vor 141 Tagen) @ BenzMan

Hallo Oli,

das Werk ist ja in diesem Fall der Otto!
das mit den US felgen oder auch beim 140er (da war die 8 loch nicht gedreht) ist klar.
aber wann kam das bei den 8 loch auf? Meiner Meinung nach mit der 124er 2. Modellpflege 93.
Das heist für mich, evtl ne Versuchsreihe vom Fuchsen Otto.....
Mir fällt da grad ein, die Granada und Fiestas hat das glanzgedreht auch schon, bei den Ghia dingern.
Gruß Franky


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de