Avatar

W201: EVO II-Repliken (MB-Exotenforum)

Lars @, Mittwoch, 24.02.2021, 07:51 (vor 213 Tagen) @ rollingdeep

Ich denke auch, das die allerwenigsten sich ein Replika bauen um ihn dann als Original zu verkaufen - verkaufen im Sinne von "seht her...". Vielen geht es dabei auch bestimmt darum einen "Evo zu haben" den man noch weiter individualisieren kann, sprich aktuelle Tuningtrends verwirklichen, z.B. Luftfahrwerk, Motorsportähnlicher Innenraum, extremere Felgen usw. Für solche Dinge ist ein echter Evo schlichtweg zu teuer und das macht man auch nicht.
Allerdings denke ich auch, das ein gut gebauter Replika-Evo ein deutlich attraktiveres Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist als die Basis je gewesen wäre.

Gruß
Lars

--
Wenn du alles Idiotensicher machst, erfindet irgendjemand einen besseren Idioten!!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de