S126 560 TEL am 22. Januar 2021 (MB-Exotenforum)

touringgarage, Österreich - Graz, Sonntag, 10.01.2021, 09:45 (vor 126 Tagen) @ Ralfmercedes
bearbeitet von touringgarage, Sonntag, 10.01.2021, 09:55

Dieser 126er Umbau zum Kombi ist zwar nur auf den ersten Blick bezaubernd,
aber da sind einfach zu viele Fehler im Karosseriebau die sogar einen Laien abschrecken.

Denke, es wurde da etwas halbherzig und zack zack vorgegangen.
Wie könnte es sonst sein, dass das Heck bzw. die Heckleuchten derartig Be...... eingebaut wurden.
Eine saubere Lösung hätte halt Zeit und Geld gekostet.
Soweit ich mich erinnern kann, gibt es auch keine Klappsitzbank.

Diesem 126er fehlt einfach der Geist bzw. das gewisse etwas.

Hätte das SGS gebaut, wäre das ein ganz anderer Wagen mit dem gewissen etwas geworden und heute auch richtiges Geld wert.

Man denke nur an den herrlichen MB 300 Adenauer als Kombi von BINZ.
Oder an die 140er Kombi von AMG, die ja auch BINZ gebaut umgebaut hat.

Der feine Unterschied machts halt.
Nachhaltig gesehen, sind die SGS halt das Allerfeinste.

Sonderumbauten sind meiner Meinung schon höher zu bewerten, wenn das Gesamtbild stimmig ist und auch technisch ordentlich gemacht ist.

[image][image][image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de