AKH/Caro 201C wieder unterwegs (MB-Exotenforum)

Ushido @, Hessen, Dienstag, 28.06.2022, 19:15 (vor 45 Tagen)

Habe diesen Frühjahr das rauchsilberne Cabrio aus dem Dornröschenschlaf geholt. War dann doch eine etwas umfangreichere Schwellersanierung fällig, jetzt freut sichs über sommerliche Ausflüge:


[image]

[image]

[image]

Grüße

Rainer

A201: AKH/Caro 201C wieder unterwegs

rollingdeep, Mittwoch, 29.06.2022, 00:31 (vor 45 Tagen) @ Ushido

Habe diesen Frühjahr das rauchsilberne Cabrio aus dem Dornröschenschlaf geholt. War dann doch eine etwas umfangreichere Schwellersanierung fällig, jetzt freut sichs über sommerliche Ausflüge:


[image]

[image]

[image]

Grüße

Rainer

Gude, denkst du (nicht) über Sacco-Bretter nach, um den Look abzurunden?

Aus welchem Tuner-Hause sind denn die Schweller?

A201: AKH/Caro 201C wieder unterwegs

Franky, Mittwoch, 29.06.2022, 09:59 (vor 45 Tagen) @ rollingdeep

moin,
ich würden den auf seriös zurück rüsten. und 7x15er Kanaldeckel vom 124er drauf machen mit den eckigegn löchern.
Gruß Franky

A201: AKH/Caro 201C unseriös?

Ushido @, Hessen, Mittwoch, 29.06.2022, 13:28 (vor 45 Tagen) @ Franky

Moin,
das Auto war - bis ich es im Aug. 2017 erwerben konnte - das persönliche Fahrzeug der Geschäftsführerin der AKH-Vertriebsgesellschaft mbH. Seriöser geht´s wohl nicht!

Hier ein Foto von genau dem Fahrzeug aus den 80er/90ern mit dem Seitenschweller 3.203/4 und Felgen, die man damals wohl todschick fand:

[image]

Ich finde den Serien-Look eigentlich auch schöner, das rauchsilberne Cabrio hat - find ich - Aufgrund der Historie das H-Kennzeichen nur mit der Verspoilerung verdient.

[image]

Grüße

Rainer

A201: AKH/Caro 201C wieder unterwegs

Ushido @, Hessen, Mittwoch, 29.06.2022, 13:02 (vor 45 Tagen) @ rollingdeep

Gude,

nein die Saccobretter mag ich nicht so und es ist ein Vormopf-Fahrzeug, jedoch gut beobachtet. Das Fahrzeug ist mit einem AKH-Spoilersatz Note Alpha ausgestattet. Irgendwann gingen die Seitenschweller verloren, vermutlich weil drunter alles vergammelt war. Das ganze wurde dann mit viel Spachtel und Unterbodenschutz ohne Spoiler modelliert. Die Seitenschweller gab´s von AKH in 2 Ausführungen: Teile Nr. 3.103/4 "Normalausführung" und Teile Nr. 3.203/4 "mit integrierter Kotflügelverbreiterung". Ich hatte leider nur Teile.Nr. 2.103/4.
Was die Linie jetzt so stört, sind die dunklen Schutzleisten. Diese blieben bei AKH-Umbauten ohne Verspoilerung in MB-Originalfarbe und wurden bei verspoilerten Fahrzeugen in Wagenfarbe lackiert. Das sieht in der Tat noch etwas dämlich aus, werd das noch korrigieren.

Hier zwei offizielle Fotos:

[image]

[image]

Grüße

Rainer

A201: AKH/Caro 201C wieder unterwegs

rollingdeep, Mittwoch, 29.06.2022, 16:02 (vor 45 Tagen) @ Ushido

Gude,

nein die Saccobretter mag ich nicht so und es ist ein Vormopf-Fahrzeug, jedoch gut beobachtet. Das Fahrzeug ist mit einem AKH-Spoilersatz Note Alpha ausgestattet. Irgendwann gingen die Seitenschweller verloren, vermutlich weil drunter alles vergammelt war. Das ganze wurde dann mit viel Spachtel und Unterbodenschutz ohne Spoiler modelliert. Die Seitenschweller gab´s von AKH in 2 Ausführungen: Teile Nr. 3.103/4 "Normalausführung" und Teile Nr. 3.203/4 "mit integrierter Kotflügelverbreiterung". Ich hatte leider nur Teile.Nr. 2.103/4.
Was die Linie jetzt so stört, sind die dunklen Schutzleisten. Diese blieben bei AKH-Umbauten ohne Verspoilerung in MB-Originalfarbe und wurden bei verspoilerten Fahrzeugen in Wagenfarbe lackiert. Das sieht in der Tat noch etwas dämlich aus, werd das noch korrigieren.

Hier zwei offizielle Fotos:

[image]

[image]

Grüße

Rainer


Ich dachte bei den Stoßfängern an die des 16V, dazu hätten Saccos optisch gepasst. Aber ich finde es völlig richtig, den historischen Look beizubehalten! Die Leisten in Wagenfarbe nach historischem Vorbild sehen auch gut aus :)


[image]

AKH/Caro 201C wieder unterwegs

touringgarage, Österreich - Graz, Mittwoch, 29.06.2022, 17:26 (vor 44 Tagen) @ Ushido

Spannendes Projekt. Interessanter Wagen. Gratuliere.
Ganz ehrlich, der Auftritt so polarisiert sicher und ist eine Geschmacksfrage.
Es gibt rundum optisch wirklich Verbesserungspotential bei Anbauteilen und Felgen.
Motorhaube - SEC Anschweißteil und Schweller verhauen den ganzen Wagen.
Wenn schon SEC-Motorhaube, dann mit dem richtigem Verlauf der Sicken.

Umbauschwierigkeit Coupé versus Cabriolet

rollingdeep, Freitag, 01.07.2022, 17:07 (vor 42 Tagen) @ touringgarage

Sag‘ mal, du als erfahrener Karosseriebauer, ist es einfacher eine Limousine zum Cabrio umzubauen, als ein Coupé mit all den Dacharbeiten daraus zu zimmern? Wird das Verdeck überwiegend von anderen Modellen übernommen und adaptiert, vom E30 bspw.?

Umbau AKH Caro Cabriolet

Ralfmercedes ⌂, 65719 Hofheim, Sonntag, 03.07.2022, 01:09 (vor 41 Tagen) @ rollingdeep

Hallo,
von den insgesamt 16 oder evtl. 18 AKH Caro Cabriolets (Rainer hat sich da ja sensationell in die Materie eingearbeitet) hat er ja jetzt drei Wagen im Eigentum.
Ich habe seit fast 20 Jahren den in nachtgrünmetallic. Die Standorte einiger anderer Wagen sind Rainer bekannt.
Der Eigentümer von Caro war vorher in leitender Position bei SGS Styling Garage Hamburg. Seine Machenschaften haben wesentlich dazu geführt, dass SGS (zum zweiten Mal) insolvent wurde.
Es ist zu diesem Zeitpunkte allerlei entwendet worden.
Die Verdeckkonstruktion ist mitsamt der ganzen Hydraulik 100 % SGS, ebenso die Formteile am Abschluss des Frontscheibenrahmens und das know-how der Verstärkung der Bodengruppe.
Wie es Rainer schon beschrieben hat, sind diese Fahrzeuge damals so gebaut worden, teils ohne, jedoch größtenteils mit Spoilern und mit der SEC Haube, so waren nun mal die 80er!
Und ja, es gibt auch für den W 201 sogenannte SEC Hauben, bei denen der Sickenverlauf befriedigender wäre, jedoch geht es hier immer darum, den Wagen historisch korrekt wieder aufzubauen. Und genau deshalb sind derartige Diskussionen, dass man eine andere Haube montieren oder die Verspoilerung abbauen soll, wenig hilfreiche Beiträge und Meinungsäußerungen aus heutiger Sicht.
Wie bei der Restaurierung eines Fachwerkhauses geht es darum, den historisch zutreffenden Zustand wieder herzustellen.
Und da könntet Ihr Euch ruhig einfach drüber freuen, anstatt hier rumzumäkeln.
Gruß
Ralf

Umbau AKH Caro Cabriolet

touringgarage, Österreich - Graz, Mittwoch, 06.07.2022, 09:29 (vor 38 Tagen) @ Ralfmercedes

Passt eh, einfach so machen wie es einem passt und selbst am besten anspricht.
Ähnlich wie bei Frauen mit Stil.
Manchmal hilft halt der passende, edle bzw. geschmackvolle Aufputz schon a bisserl fürn Auftritt.
Auch im reiferen Alter um es dezent auszudrücken ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum