W212 E 350 BT 4-Matik (MB-Exotenforum)

MB-Markus @, Montag, 30.11.2020, 20:10 (vor 50 Tagen)

Hallo zusammen,

mir ist ein W212 350 BT 4 matik T-Modell mit Airmatik angeboten worden. Mit Vollausstattung und Designo Bj. 12/2015 mit 60Tkm für gut 33T€

Ist da auf was zu achten bzgl. der Airmatik?

LG
MB-Markus

W212 E 350 BT 4-Matik

KlassikFan, Donnerstag, 03.12.2020, 01:37 (vor 48 Tagen) @ MB-Markus
bearbeitet von KlassikFan, Donnerstag, 03.12.2020, 01:50

Moin,
da sonst auch niemand antwortet, meine zwei Pfennig dazu.
Wenn Du Ihn als jungen Stern bekommst und entsprechend immer weiter die Garantie verlängern kannst, dann greif zu.
Der OM642 AL ist ein absoluter Traum (m.E.n.) was Laufkultur und Leistungsentfaltung betrifft. Qualifiziert sich in jedem Fall für Alltag / Vielfahrer.
Einziges Manko könnte die EU5 Einstufung sein ( bin mir nicht sicher, ob das beim MoPf der Fall ist, oder der sogar schon EU6 ist) und damit die höhere Steuer sein.

Das Fahrwerk ist nach wie vor eine Katastrophe! Ich kenne keinen S212 (und W212) Airmatik Fahrer, der damit problemfrei unterwegs wäre. Oder eben, dass die Probleme mit relativ hoher Sicherheit nicht doch noch kommen würden.

Ich kenne Deine Verhältnisse nicht im Bezug darauf ob und wie viel Du selbst schrauben kannst. Hast Du die Möglichtkeiten (gesetzt den Fall, Du kannst die Garantie nicht weiter "quasi nach belieben" verlängern) sehe ich das mehr oder weniger entspannt. In dem Fall würde ich aber auf Teile von Arnott zurückgreifen, die etwa ein drittel günstiger als original sind und auch nur Ihren Dienst tun.

Das was Du halt wissen sollen müsstest bekommst Du im Rahmen einer Probefahrt in den seltensten Fällen heraus. Dafür bräuchtest Du den Wagen mehrere Tage / Wochen. Von ner +/- Stunde Probefahrt bei der der Händler ihn vorher hochgefahren hat (auf Kosten des Kompressors) , bekommst Du davon keinen Eindruck.
Macht der Kompressor Geräusche, ist relativ klar, was los sein dürfte. Daher der Verweis auf die Garantie, auf die ich in dem Fall bestehen würde....

W212 E 350 BT 4-Matik

MB-Markus @, Donnerstag, 03.12.2020, 17:14 (vor 47 Tagen) @ KlassikFan

Danke für die Antwort,

es handelt sich um einen "Junge Sterne" mit Mercedes Händler Garantie.

Er ist zwar traumhaft gut ausgestattet, aber mir ist momentan einfach das Risiko zu groß.

[image]

LG
MB-Markus

W212 E 350 BT 4-Matik

Dieselminister @, Donnerstag, 03.12.2020, 23:20 (vor 47 Tagen) @ MB-Markus

Hallo,

wie das halt immer so mit dem "Risiko" ist.
"Vollkasko" gibt es beim Neuwagen (der aber eben nicht günstiger ist).
Wie teuer wird es im Fall der Fälle? So teuer wie die Reparatur des durch Steinschlag gerissenen Scheinwerfers eines 213ers, den wir hier neulich mal hatten?

Eventuell findet sich ja ein Exemplar ohne Händleraufschlag, wo man reichlich Geld für Reparauren übrig hat.

Hatte auch mal das Problem beim 212er mit der Luftfederung, wieder repariert und weiter.
Der Schaden kam zwar früher als geplant, aber so ist das manchmal.
Dafür gabs eben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis im Einkauf des Wagens.
Bin trotzdem zufrieden, war ein guter Kauf und er fährt sich sehr schön.


Wenn man ein schönes, zuverlässiges und reparaturarmes Fahrzeug haben möchte, so kaufe man lieber einen hübschen neuwertigen 126er:

https://www.schairerklassiker.de/produkt/mercedes-benz-w126-300se-auftragsverkauf/

--
Viele Grüße,

Marcel

W212 E 350 BT 4-Matik

KlassikFan, Freitag, 04.12.2020, 00:09 (vor 47 Tagen) @ Dieselminister

Moin zusammen,

prinzipiell gebe ich Dir recht, aber so ein "jungfräulicher" 126er als daily? Ich weiß nicht, damit hätte ich persönlich schmerzen....zumal ja die prämisse war, dass es ein Kombi sein soll / muss. ....gut, es gäbe da die "TEL" Option:-D :-D :-D :-D
Reparaturfreundlich unterstreiche ich Dir sofort, allerdings sind manche Teile relativ preisintensiv ;-)

Also wenn es ein junger Stern ist und Du damit verhältnismäßig wenig Aufwand treiben musst, um die Garantie zu verlängern, dann spricht ja ansich nicht viel dagegen.
Und dieser welcher ist absolut traumhaft smilyok


Beste Grüße

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de