Mechatronik 107 Projekt (MB-Exotenforum)

W116-Driver @, Dienstag, 24.11.2020, 21:00 (vor 56 Tagen)

Endlich neue Infos :-D

Was würdet ihr sagen was das für ein Motor ist?

https://youtu.be/dL5dpekApP8

Mechatronik 107 Projekt

isderaimperator @, Mittwoch, 25.11.2020, 21:14 (vor 55 Tagen) @ W116-Driver

W211 AMG 63

Mechatronik 107 Projekt

Franky, Donnerstag, 26.11.2020, 14:57 (vor 55 Tagen) @ isderaimperator

W211 AMG 63

Servus,

wie kommst du auf sowas?
Amtlich ist der M156. alles andere spielt auch erstmal keine rolle.
welche Ausführung es ist, wird auch an den Beschaffungs kosten und Beschaffungs Möglichkeiten liegen.
könnte sozusagen auch vom R63 sein...
gruß Franky

Mechatronik 107 Projekt

isderaimperator @, Donnerstag, 26.11.2020, 20:26 (vor 54 Tagen) @ Franky

Tachoeinheit wäre eine Indiez, oder?

Mechatronik 107 Projekt

Franky, Donnerstag, 26.11.2020, 21:18 (vor 54 Tagen) @ isderaimperator

Tachoeinheit wäre eine Indiez, oder?

wenn es vom 211er denn wäre....

aber selbst dann nicht.
gruß franky

Mechatronik 107 Projekt

isderaimperator @, Donnerstag, 26.11.2020, 22:21 (vor 54 Tagen) @ Franky

was wäre denn deine Vermutung?

Mechatronik 107 Projekt

Franky, Freitag, 27.11.2020, 09:35 (vor 54 Tagen) @ isderaimperator

Servus,

ich hab keine Vermutung, es ist der M156! und welcher Tacho das ist, spielt bei diesem Projekt ne untergeordnete Rolle.
nochmal! die Bauen da nix gebrauchtes ein, sondern Neuteile.
und wenn es meine Firma wäre, würde ich schauen, mit welchen teilen ich am Besten drann bin,
Einkaufspreis!
Ersatzteil Zusicherung über Jaahre .. etc.
also andere Anforderungen wie ne Bastebude.
Gruß Franky

Mechatronik 107 Projekt

isderaimperator @, Freitag, 27.11.2020, 14:22 (vor 54 Tagen) @ Franky

ich verstehe Deinen scharfen Ton nicht.


Die verbaute Tachoeinheit zeigt 87.483 km an.
Den kompletten Kabelbaum inkl. Anzeigen, Sensoren etc bei einem Motorswap weiter zu verwenden macht doch absolut Sinn. Denn ohne gewisse Parameter läuft so ein Motor dann nicht so einfach. Auch auf gebrauchte Teile zurückzugreifen macht in diesem Fall durchaus Sinn, da es sich hier ja noch um einen Prototypen handelt. Man kauft zB einen funktionierenden E63 W211 oder 209 und verbaut die komplette Technik in den SLC. Selbst die Abmessungen sind sehr ähnlich.

Weiterhin vermute (!) ich, dass die v. Längsträger ebenfalls übernommen worden sind, wenn nicht gleich der gesamte Vorderwagen, sicher aber auch die Lenkung und auch die Fahrwerksaufnahmen, da man sicherlich moderne Technik fahren will.

Vielleicht hat man auch gleich das ganze Auto drunter geschoben, ähnlich wie die Firma in den USA mit c63 und 190 EVO II. Letzterer dürfte aber in der Tat Zulassungsprobleme in D haben.

Wieso vermute ich das? Ich habe zZ ein ähnliches Projekt und ich, bzw. die ausführende Firma hat sich mit diesen Fragen auch schon auseinander gesetzt. Dabei handelt es sich um einen C126, der modernisiert werden soll. Noch stehen allerdings 2 Konzepte zur Auswahl:
modernisierte Technik aus der Zeit (1991 + 10Jahre) mit theoretischer H Zulassung
oder
Modernisierung mit recht moderner MB Technik wzb Allrad, ESP, ABC Fahrwerk etc.
Und auch ich habe den 209 / 211 oder gar W212 als Technikspender ins Auge gefasst.

Irgendwann wird es schwierig aufgrund EG Typenzulassungen, Baumuster etc. so dass mann nicht alles Moderne in oder besser unter ein altes Auto schieben kann. Der Umbau wird komplett vom TÜV Nord begleitet, die bereits jetzt in der frühen Phase der Konzeption involviert sind.

P.S. Ich schliesse ja auf den M156 auch nur aufgrund der verbauten Tachoenheit. Du hingegen hälst dieses Indiz ja für unwichtig. Wieso kommst Du denn dann zu der Aussage:
"Amtlich ist der M156."?

Mechatronik 107 Projekt

Franky, Freitag, 27.11.2020, 17:15 (vor 53 Tagen) @ isderaimperator

Servus,
ich komm auf den M156 einzig wegen der Drehzahl!
Der Tacho ist nicht vom 211er, ich hatte auch den S211 als 63er usw.
Der scharfe ton kommt, weil ich so bin...…
Ich kann mit dem Monaco Tool aus der Daimler Entwicklung alles rausprogramieren, was für das Projekt hinderlich ist, und ich hoffe, Mechatronik hat das gleiche Tool!
Das mit den Fahrschemel ist tatsächlich beim 107er besser zu realisiern als bei deinem 126er.
Die frage für dich ist, was du genau mit deinem Projekt erreichen willst. davon hängt ab, welche Komponenten usw du verwenden kannst.
ich könnte dir da tipps geben wenn du magst.
gruß Franky

Mechatronik 107 Projekt

isderaimperator @, Freitag, 27.11.2020, 18:34 (vor 53 Tagen) @ Franky

Danke Dir, komme gerne auf die Hilfestellung zurück.
Ich hatte eigentlich vor seinerzeit, also zu Lebzeiten von Sebastian, hier dazu ein Thema aufzumachen, da hier aussreichend Kompetenz vertreten ist. Jetzt wo der Fortbestand gesichert ist, werde ich dies mal zeitnah tun. Sebastian hätte das Thema sicher sehr gemocht.


Ich denke schon dass die Tachoeinheit einen Rückschluss auf den verbauten Motor zulässt.
Sonst hätte man ja auch etwas anderes (schöneres, ohne gr. Uhr li.) verbauen können.

Mich reizt das Thema jetzt doch einmal, festzustellen, zu welchem Typ der Tacho gehört.
Und irgendwie finde ich nur den Mercedes Benz E63 AMG Bj ca 2006, die sind mE total identisch.


CLK ist zwar ähnlich aufgebaut, hat aber doch deutliche Unterschiede.

Hier der Tacho aus dem 107:
[image]

Hier aus einem 211 Bj 2006
[image]

Für mich sind die komplett identisch.


Und bei Deinem E, hattest Du die andere Tachblende in silber, die ich auch hier und da finde?
[image]

Mechatronik 107 Projekt

Franky, Freitag, 27.11.2020, 22:37 (vor 53 Tagen) @ isderaimperator

Also,

ich muss mich entschuldigen!! ich hab im Video die Tank und Temp nicht gesehen...
Du hast halt einfach das Bild angehalten, ein gemeiner trick...:-D
Ich War die Woche in Affalterbach, die Kollegen mit den ich zu tum habe, haben da keine Aktien in diesem Projekt, leider.
Dafür hab ich aber mit dem nächsten SL etwas zu tun....
Gruß Franky

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de