Getriebe optimieren 250CE (MB-Exotenforum)

Coupe0815, Dienstag, 20.10.2020, 09:55 (vor 41 Tagen)

Moin ,
ich habe schon seit vielen Jahren einen 250CE von 1969 mit Automatik Getriebe .
Das Getriebe ist noch die alte Ausführung mit hydraulischer Kupplung ohne Drehmoment Wandler . Das Getriebe ist in Ordnung und wurde auch schon überholt .
Ich habe einfach das Gefühl , daß die meiste Motorleistung im Getriebe hängen bleibt und gar nicht an den Hinterrädern ankommt . Ein moderneres Getriebe würde da sicher für Abhilfe sorgen .
Im Prinzip müssten auch neuere Getriebe Typen passen , die auch mit dem 110er Motor zusammen verbaut wurden .
Nur wie bekomme ich den Tachoantrieb realisiert ? Ab ca. mitte der 80ziger Jahre erfolgt der Tachoantrieb nicht mehr mechanisch über die Tachowelle , sondern elektrisch .
Daher meine Frage : Wie bekomme mit einem neueren Getriebe den Tachoantrieb realisiert , bzw. welches modernere Getriebe würde sich am besten eignen für den Einbau in den CE , um die Fahrleistungen zu optimieren und das Drehzahlniveau auf langen Strecken abzusenken ?

Getriebe optimieren 250CE

Franky, Dienstag, 20.10.2020, 10:01 (vor 41 Tagen) @ Coupe0815

Servus,
der elektrische tachoantriebwurde nur bei den Baureihen 126 und ab 1980 im 107er realisiert.
ein Diff vom 126er könnte auf alle fälle Drehzahlsenkung herbeiführen.
Wenn man die Drehzahlen der Modernen CDI oder des M156 gewohnt ist, kann man so einen 114 oder 116er unmodifiziert nicht mehr fahren.
Gruß Franky

Avatar

Getriebe optimieren 250CE

2.6, Dienstag, 20.10.2020, 14:04 (vor 41 Tagen) @ Franky

Originales Fünfganggetriebe nachrüsten.

Getriebe optimieren 250CE

touringgarage, Österreich - Graz, Dienstag, 20.10.2020, 17:46 (vor 40 Tagen) @ 2.6

5.0 V8

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de