S123: 2x in Blau, ohne H (MB-Exotenforum)

rollingdeep, Samstag, 26.09.2020, 01:42 (vor 25 Tagen)

Ich staunte heute nicht schlecht zwei schöne T-Modelle kurz nacheinander gesehen zu haben, beide ohne H, blau und mit gutem Karosseriezustand.

[image]

[image]

Avatar

G-Kat da grüne Plakette?

2.6, Samstag, 26.09.2020, 04:06 (vor 25 Tagen) @ rollingdeep

Beispielsweise kostet ein 230 TE mit EURO 2 EUR 169,28 Kfz-Steuer p.a., also weniger als EUR 191,73 p.a. mit H-Kennzeichen.

Noch...

6.9er @, Samstag, 26.09.2020, 06:07 (vor 25 Tagen) @ 2.6

...ab nächstes Jahr wird die Kfz Steuer ja neu berechnet!!

--
...das Leben ist zu kurz, um keinen V8 zu fahren :-)

Noch...

Dieselminister @, Samstag, 26.09.2020, 08:15 (vor 25 Tagen) @ 6.9er

...ist es so, daß die Erhöhungen der Kfz-Steuer nur für Neuzulassungen gelten soll.
Davon sind diese beiden Fahrzeuge bereits weit entfernt. ;-)

--
Viele Grüße,

Marcel

Noch...

Franky, Samstag, 26.09.2020, 08:56 (vor 25 Tagen) @ Dieselminister

Hallo Marcel,

gibt's dich auch noch....

wir telefonieren mal die Tage
gruß Franky

Noch...

sobisch, Samstag, 26.09.2020, 09:06 (vor 25 Tagen) @ 6.9er

Die neue KFZ Steuer gilt nur für Fahrzeuge mit einem Baujahr ab 2021 ;)

G-Kat da grüne Plakette?

rollingdeep, Samstag, 26.09.2020, 11:13 (vor 25 Tagen) @ 2.6
bearbeitet von rollingdeep, Samstag, 26.09.2020, 11:31

Beispielsweise kostet ein 230 TE mit EURO 2 EUR 169,28 Kfz-Steuer p.a., also weniger als EUR 191,73 p.a. mit H-Kennzeichen.

Unter 190 € KfzSt lohnt sich’s nicht, zumal Oldtimer-Gutachten und neue Schilder ja auch nicht kostenlos san. Das H bleibt meist das Steuersparmodell und die Eintrittskarte in die Umweltzonen für die Dieselbrüder, Hubraummonster und Stinker.

Gibt das H eigentlich erhebliches Einsparpotential hinsichtl. der Versicherung her? Hab‘ von speziellen Vergünstigungen gelesen... hat einer Erfahrung sammeln können?

G-Kat da grüne Plakette?

Franky, Samstag, 26.09.2020, 11:36 (vor 25 Tagen) @ rollingdeep

Servus,

ich hatte meinen 450SEL trotz H einfach über die SF klasse angemeldet , war am einfachsten.
Mittlerweile sind ja treue Kunden eh nicht mehr erwünscht, sondern welche die laufend das günstigste suchen.
Das mach ich jetzt auch, bei meinen 2-4 Auto ist eh nur Haftpflicht, das ist dann ja auch egal, ob die im Schadensfall schnell oder langsam bezahlen.
abgekommen vom Thema...
Gruß Franky

G-Kat da grüne Plakette?

Sascha @, Berlin, Montag, 28.09.2020, 20:11 (vor 22 Tagen) @ rollingdeep

Das H ist für manche auch "prestige".

Für die Versicherung ist nur das Alter interessant, unabhängig vom H.
Meinen Benz (Bj. 93) und meinen Golf (Bj. 90) habe ich als normale SF Alltagswagen versichert. Meinen Volvo (ohne H-Kennzeichen) und meinen Kadett (mit H-Kennzeichen) als Oldtimer. Das ist erheblich günstiger, bringt aber auch ein paar Nachteile mit sich.

Grüße aus Berlin

G-Kat da grüne Plakette?

rollingdeep, Montag, 28.09.2020, 22:55 (vor 22 Tagen) @ Sascha

Das H ist für manche auch "prestige".

Für die Versicherung ist nur das Alter interessant, unabhängig vom H.
Meinen Benz (Bj. 93) und meinen Golf (Bj. 90) habe ich als normale SF Alltagswagen versichert. Meinen Volvo (ohne H-Kennzeichen) und meinen Kadett (mit H-Kennzeichen) als Oldtimer. Das ist erheblich günstiger, bringt aber auch ein paar Nachteile mit sich.

Grüße aus Berlin

Welche Nachteile kennst du?

G-Kat da grüne Plakette?

Sascha @, Berlin, Dienstag, 29.09.2020, 13:00 (vor 22 Tagen) @ rollingdeep

Sind eigentlich immer die gleichen mit kleineren Unterschieden zwischen den Versicherungen:
- begrenzte Kilometer
- zugelassener Erstwagen bzw. daily driver
- Garage
- je nach Wert eine eigene Zustandsbeschreibung oder unterschiedlich umfangreiche Gutachten
Das war es eigentlich im großen und ganzen.
Mein Volvo wie auch mein Kadett haben beide keinen besonders großen Wert, deshalb hat bei mir eine eigene Bewertung genügt.
Dafür kosten beide mit Teilkasko auch nicht viel. Der Volvo ca. 140€ fürs Jahr und der Kadett ca. 55€ für 04-10.

G-Kat da grüne Plakette?

rollingdeep, Dienstag, 29.09.2020, 21:05 (vor 21 Tagen) @ Sascha

Sind eigentlich immer die gleichen mit kleineren Unterschieden zwischen den Versicherungen:
- begrenzte Kilometer
- zugelassener Erstwagen bzw. daily driver
- Garage
- je nach Wert eine eigene Zustandsbeschreibung oder unterschiedlich umfangreiche Gutachten
Das war es eigentlich im großen und ganzen.
Mein Volvo wie auch mein Kadett haben beide keinen besonders großen Wert, deshalb hat bei mir eine eigene Bewertung genügt.
Dafür kosten beide mit Teilkasko auch nicht viel. Der Volvo ca. 140€ fürs Jahr und der Kadett ca. 55€ für 04-10.

Viele Dank für deine Zusammenstellung :)

Avatar

S123: 2x in Blau, ohne H

leibnizkeks, Samstag, 26.09.2020, 14:02 (vor 25 Tagen) @ rollingdeep

Ziemlich günstige Typklasse beim 230 TE.

Noch besser ist ein 230 Vergaser.

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de