S124 als 320CDI (MB-Exotenforum)

036 @, Donnerstag, 06.08.2020, 09:47 (vor 47 Tagen)

Avatar

S124 als 320CDI

leibnizkeks, Donnerstag, 06.08.2020, 09:55 (vor 47 Tagen) @ 036
bearbeitet von leibnizkeks, Donnerstag, 06.08.2020, 09:59

Hätte der Erbauer das Spenderfahrzeug vergleichbar aufwändig original restauriert, wäre die Preisforderung sogar realistisch.

[image]

Zumal der davor installierte OM 603 "nur" 50 PS weniger hat.

Avatar

S124 als 320CDI

568, Donnerstag, 06.08.2020, 10:18 (vor 47 Tagen) @ 036
bearbeitet von 568, Donnerstag, 06.08.2020, 10:31

[image]

Das Spenderfahrzeug war wegen der fehlenden Vorglühkontrollleuchte, dem Tacho bis 260 km/h und 1. Gang bis 70 km/h sowie Drehzahlmesser bis 6.200 U/min wohl ein Benziner?

Außerdem funktioniert die Zeituhr nicht.

Ja, es ist ein älteres Auto, aber die Kiste soll 45 Flocken kosten.

:-|

S124 als 320CDI

036 @, Donnerstag, 06.08.2020, 11:19 (vor 47 Tagen) @ 568

Ja, es ist ein älteres Auto, aber die Kiste soll 45 Flocken kosten.

Bin mit dir. Für 45 gibts viel interessantere Autos...

--
[image]

Avatar

S124 als 320CDI

Diabolo, Donnerstag, 06.08.2020, 14:16 (vor 47 Tagen) @ 036

Wir erwerben einen schönen S211 für den Alltag und einen erstklassigen S124 für Sonntags haben angesichts der Preisforderung von 45k noch Geld übrig.

S124: Umbau zum 320 CDI

rollingdeep, Donnerstag, 06.08.2020, 17:01 (vor 47 Tagen) @ Diabolo
bearbeitet von rollingdeep, Donnerstag, 06.08.2020, 17:20

Wir erwerben einen schönen S211 für den Alltag und einen erstklassigen S124 für Sonntags haben angesichts der Preisforderung von 45k noch Geld übrig.

Bekommst du eine Verkaufsprovision? :) Es mag sein, dass sehr viel Aufwand in dem Wagen steckt, aber er ist durch den Umbau „verbastelt“. Ob alles so funktioniert wie es soll? Der Schöpfer könnte diese eierlegende Wollmilchsau doch einfach selbst nutzen. Die Preisvorstellung ist definitiv unrealistisch.

S124: Umbau zum 320 CDI

MV12 @, z. Zt. Osnabrück, Donnerstag, 06.08.2020, 20:57 (vor 47 Tagen) @ rollingdeep

Wir kennen alle die Problme des 210ers...

Also so ein 124 mit 210er Teilen scheint da schon verlockend, aber um den Preis, nicht wirklich.
Ist einfach nichts für Leute die dafür bezahlen müssen, wer sowas selbst bauen kann ok, aber Geld hinlegen und machen lassen...
Nee

Aktuell schwieriger denn je, wer will in sowas investieren?!

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de