***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** (MB-Exotenforum)

Jörg 280TE A-M-G Stufe II, Samstag, 11.01.2020, 09:43 (vor 213 Tagen)

[image]

Hallo Mercedes-Exotenforums-Gemeinde,

ich habe mich mit dem Bruder von Sebastian ausgetauscht und die
Zugangsdaten konnten gefunden und sichergestellt werden!

Das bedeutet, man könnte das Forum (und seine Seite) weiterführen!

In verschiedenen Gesprächen sind dabei einige Punkte von ver-
schiedenen Gesprächspartnern zusammengetragen worden, die dabei
zu beachten sind:

Weiterführung des Forums in der jetzigen Form, d.h. nicht

als eine Rubrik in einem anderen Forum / Unterforum.

Unabhängigkeit / Neutralität zu anderen Firmen - es muss

weiterhin "FREI gesprochen" werden können und Reglementierung
nur wo es um Politik, Menschenrechte, Hass und Hetze geht.

Das Forum darf an neue Gestaltungsformen angepasst werden

(evtl. einfachere Bildhochlademöglichkeiten).

Einige Punkte wurden dabei immer wieder angesprochen, die evtl.
hier unter diesem Beitrag diskutiert werden könnten:

Wünschenswert wären mind. zwei verlässliche Moderatoren.
Beibehaltung der bisherigen Webadresse.

Zu klären wäre natürlich die Art der Finanzierung:

Forumsteilnehmer zahlen monatliche Gebühr?
Sponsoren, evtl. sogar Werbung an der Seite?
...weitere Vorschläge erwünscht!!!

Ich bitte diese Punkte NUR unter diesem Beitrag zu diskutieren.

Mögliche neuen Betreiber / Moderatoren melden sich bitte aus-
schließlich mit dem Betreff: >Exotenforum< mit einer kleinen
Vorstellung per Mail an Joerg.Maschke@MVConline.de

DANKE !!!!

MfG Jörg

--
[image]
In unserer Hobby-Garage:
280TE A-M-G Stufe II ´84
230/8 ´70 Frenchman
280SL/8 ´70
3-0-0 d ´58

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! *****

romu @, Samstag, 11.01.2020, 09:50 (vor 213 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II

Hallo Jörg

Danke für deine Bemühungen. Kannst du (oder jemand anderes hier im Forum) sagen, welche ungefähren Kosten so ein Forum jährlich verursacht?

Gruss

Rolf

--
Grüsse

Rolf



[image]


Die Fahrzeuge der Simpsons

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** KOSTEN ?!

Jörg 280TE A-M-G Stufe II, Samstag, 11.01.2020, 12:01 (vor 212 Tagen) @ romu

» ...Kannst du (oder jemand anderes hier im Forum)
» sagen, welche ungefähren Kosten so ein Forum jährlich verursacht?
» ...

Habe mal in das Rechnungsarchiv geschaut und bei https://all-inkl.com/
fallen jährlich ca. 90,-€ an Kosten an. Leider kann ich aber nicht sehen
und sagen ob das alle Kosten sind.

MfG Jörg

--
[image]
In unserer Hobby-Garage:
280TE A-M-G Stufe II ´84
230/8 ´70 Frenchman
280SL/8 ´70
3-0-0 d ´58

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** KOSTEN ?!

Steffen-W116 @, Samstag, 11.01.2020, 12:15 (vor 212 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 11.01.2020, 12:20

» » ...Kannst du (oder jemand anderes hier im Forum)
» » sagen, welche ungefähren Kosten so ein Forum jährlich verursacht?
» » ...
»
» Habe mal in das Rechnungsarchiv geschaut und bei https://all-inkl.com/
» fallen jährlich ca. 90,-€ an Kosten an. Leider kann ich aber nicht sehen
» und sagen ob das alle Kosten sind.
»
» MfG Jörg

Also die Kosten dürften wohl nicht so das Problem sein, oder?
Ob jetzt 90€ oder 150€ oder sonst irgendwas in der Richtung...wir sind doch 'n ganzer Haufen Leute, die sich hier regelmäßig tummeln. Für mich gehört das Exotenforum mittlerweile seit Jahren zur (fast) täglichen Lektüre dazu.
Ich sag' daher jetzt einfach mal Folgendes: Lieber Jörg, wenn Du das in die Hand nehmen solltest (oder wer sonst auch immer), gib' bitte 'ne Kontoverbindung an und schon sind Dir meine 10€ jährlich sicher. Billiger als jedes Zeitschriftenabo isses damit allemal und wenn ich sehe, für welchen Scheißdreck man sonst so manchmal sogar deutlich mehr Kohle ausgibt....
Was allerdings 'ne verpflichtende Gebühr für die Nutzung angeht wäre ich vorsichtig - das schreckt doch manchen Neu- oder Gelegenheitsnutzer eher ab. Ich denke schon, dass sich genügend langjährige Mitleser und -schreiber finden, die in Zukunft freiwillig ihren kleinen finanziellen Beitrag zum Erhalt dieses Forums leisten werden.

Grüße
Steffen

--
W115 240D 3.0 EZ75 silbergrün
W116 280SE EZ73 magnetitblau
W116 280SE EZ78 astralsilber
W116 280SE EZ79 astralsilber
W123 220D EZ76 Taxi
W124 250D EZ92 Taxi
W124 300D EZ86 kein Taxi
W126 300SE EZ86 Taxi
W126 500SE EZ86 nautikblau AMG

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** KOSTEN ?!

BenzMan @, Montag, 13.01.2020, 09:59 (vor 211 Tagen) @ Steffen-W116

Auch von meiner Seite sind 10 Euro / anno sicher.
Ich würde sogar für 5 Jahre im Voraus bezahlen. Danach werden wir weiter sehen.

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** KOSTEN ?!

036 @, Montag, 13.01.2020, 14:03 (vor 210 Tagen) @ BenzMan

» Auch von meiner Seite sind 10 Euro / anno sicher.
» Ich würde sogar für 5 Jahre im Voraus bezahlen. Danach werden wir weiter
» sehen.
Dito.

--
[image]

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! ***** KOSTEN ?!

matzo1000 @, Montag, 13.01.2020, 19:52 (vor 210 Tagen) @ 036

» » Auch von meiner Seite sind 10 Euro / anno sicher.
» » Ich würde sogar für 5 Jahre im Voraus bezahlen. Danach werden wir weiter
» » sehen.
» Dito.

.....damit meine Abendlektüre nicht fehlt: Ich wäre sicher auch dabei, auch längerfristig.
MM

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! *****

Pinzgauer @, Samstag, 11.01.2020, 11:26 (vor 212 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II

Hallo Jörg,

Danke für Deine Bemühungen zum Erhalt des Forums !


» [image]
»
» Hallo Mercedes-Exotenforums-Gemeinde,
»
» ich habe mich mit dem Bruder von Sebastian ausgetauscht und die
» Zugangsdaten konnten gefunden und sichergestellt werden!
»
» Das bedeutet, man könnte das Forum (und seine Seite) weiterführen!
»
» In verschiedenen Gesprächen sind dabei einige Punkte von ver-
» schiedenen Gesprächspartnern zusammengetragen worden, die dabei
» zu beachten sind:
»
» > Weiterführung des Forums in der jetzigen Form, d.h. nicht
» als eine Rubrik in einem anderen Forum / Unterforum.


heist es soll eigenständig bleiben


» > Unabhängigkeit / Neutralität zu anderen Firmen - es muss
» weiterhin "FREI gesprochen" werden können und Reglementierung
» nur wo es um Politik, Menschenrechte, Hass und Hetze geht.

war eines von Sebastians obersten Geboten und machte das Forum dadurch einzigartig. Unabhängig, fremdmeinungsfrei, individuell über Automobile zu kommunizieren; Gedanken, Ideen, Visionen, Träume zu dem Thema verwirklichen in Fotoshop oder Real, aber auch Inspirationen, Tipps, Kritik und Verbesserungsmöglichkeiten auszutauschen.

» > Das Forum darf an neue Gestaltungsformen angepasst werden
» (evtl. einfachere Bildhochlademöglichkeiten).

wünschenswert wäre eine einfache Gruppierung zur leichteren Themenfindung wie Talk, Off-Topic, Spotterbilder/ Webfunde( Links, Verkaufsanzeigen,Bilder etc), PN Postfach, ggf einen angemeldeten Bereich mit Marktplatz in dem angebotene/gesuchte Exoten, Ersatz- und Einzelteile angeboten werden können; Projekte/Bau/Nachfertigungen, Technik Rubrik Fragen/Antworten/Austausch über Lieferadressenverzeichnisse, Auszüge aus Bestellkataloge, ABE´s udgl. Mit einem angemeldeten Bereich als Untergruppierung wäre das bisherige Forum oberhalb wie gehabt, also auf ideelen Ebene und die Untergruppierung für die Umsetzer, Macher

» Einige Punkte wurden dabei immer wieder angesprochen, die evtl.
» hier unter diesem Beitrag diskutiert werden könnten:
»
» >> Wünschenswert wären mind. zwei verlässliche Moderatoren.

bin da draussen, Zeitfaktor

» >> Beibehaltung der bisherigen Webadresse.

Sehr gut , Bitte mit Nachruf/Hommage auf Startseite!
»
» Zu klären wäre natürlich die Art der Finanzierung:
»
» >>> Forumsteilnehmer zahlen monatliche Gebühr?
» >>> Sponsoren, evtl. sogar Werbung an der Seite?
» >>> ...weitere Vorschläge erwünscht!!!

damit das Forum unabhängig bleibt, ist es so eine Sache mit Sponsoren ( Im Sinne von gewerblichen Sponsoren...)

Basis einer freiwilligen Spende, die jeder selbst festlegen darf, wäre besser oder ein fix festgelegter Wert.
Denkbar wäre bei Eingang einer Spende wird die Schreibberechtigung in das Forum als Autor für ein Jahr freigegeben ggf plus der obengenannte erweiterte Untergruppierungsbereich...alle anderen wären stille Mitleser des Hauptmenüs.

Was passiert mit dem überbezahlten Unkostenbetrag? Spende an wohltätige Zwecke oder genannte Diabetes-Stiftung bei Letzter Fahrt? sprich Kassenwart?

einen Forumszugang im reinem zahlungspflichtigen Bereich lehne ich ab, es nimmt
a, dem Forum die Leser/Autoren
b, es wird parteiisch( Du bist in unserem Club, Du nicht; Du darfst rein, Du nicht)
c, die Qualität der Inhalte nimmt ab.

»
» Ich bitte diese Punkte NUR unter diesem Beitrag zu diskutieren.
»
» Mögliche neuen Betreiber / Moderatoren melden sich bitte aus-
» schließlich mit dem Betreff: >Exotenforum< mit einer kleinen
» Vorstellung per Mail an Joerg.Maschke@MVConline.de
»
» DANKE !!!!
»
» MfG Jörg

***** WIE GEHT ES MIT DEM EXOTENFORUM WEITER ? ! *****

bornit201 @, Samstag, 11.01.2020, 12:09 (vor 212 Tagen) @ Pinzgauer
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 11.01.2020, 12:14

Hallo liebe MB Exotenforumsuser,

Zuerst mal wieder ein Dankeschön an Jörg, das er mal wieder die Sache angeht, anpackt. Denn ohne „Macher“ geht nix.

Die Idee mit der Erinnerung an Sebastian Nast finde ich toll. Schön wäre es vielleicht ein Bild von seinemGesicht mit Geburtstag und Sterbedatum und Unten drunter ein Text zu ihm.

Das Forum ohne unter Foren fand ich hier im MB Exotenforum fand ich immer bis her sehr schön, und besonders und fand es immer besonders toll weil nicht so verschachtelt, was auch das besondere dieses Forums ausmachte.

Aber vielleicht bin ich da auch etwas zu engstirnig.

Es ist leider ja etwas ruhiger hier geworden, der Sebastian hatte halt immer auch etwas zum diskutieren vorgeworfen.

Mit dem Geld bezahlen für die Nutzung könnte ein Todesstoß sein, liegt wahrscheinlich auch an der Höhe, weil so der ein oder andere wegfallen würde. Es würde die Leichtigkeit stören.

Der Marcel Odenthal hatte sich doch schon mal angeboten das zu machen. Es muss halt jemand sein der die Zeit dafür hat und allen Mercedes Spielarten gegenüber offen ist und dem auch nichts zu hässlich ist es zu zeigen.

--
bornit201

@Jörg

Stefan300TD @, Samstag, 11.01.2020, 20:29 (vor 212 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II

Hallo Jörg,

der vdh ist ja vielem gegenüber offen.

Ich kann das Thema, wenn gewollt, ja mal im Vorstand ansprechen.

Ggf. findet sich da ja eine unkomplizierte Lösung.

Gruß
stefan

--
http://die-untote.mercedes124.de/

Mal langsam jungs?

Unterfranke ⌂ @, Bamberg, Dienstag, 14.01.2020, 20:10 (vor 209 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II

Erstmal großes Dank an Jörg und alle die ihm dabei unterstützen.

Aber warum tun hier alle als wäre Geld das größte Problem an der Weiterführung des Forums? Ein Forum, bzw eine Webside zu betreiben ist kein großer Kostenaufwand. Zumindest die rein technische Seite. Webspace ist billig und Domains sind so billig, das ich nicht mal weis wie viele aktuell auf meinem Namen registriert sind.

Viel wichtiger, bevor alle hier wild mit Geld um sich werfen, wäre doch erstmal zu klären, wär übernimmt die Administration? Das ist der viel wichtigere Teil, der Zeit frisst und das nicht zu knapp? So lange nicht fest steht, wer das genau Langfristig übernimmt und sich die ganze Arbeit aufhalst, würde ich noch nicht an die Finanzierung denken.

Das ergibt sich dann schon, wie man ja nun sehen kann.

Wichtig für die Zukunft fürs Forum wäre mir aber, egal wärs nun weiter führt, das hier keine Zweiklassengeselschaft, zwischen Zahlenden Mitgliedern und dem rest entsteht. So wie es leider Teilweise in anderen Foren der Fall ist.
Wer spenden will, kann das gern tun, Geld wird denk ich so oder so mehr als genug zam kommen. Und wer nicht will/kann, soll trotzdem das Forum so wie seit eh und je kostenlos weiter voll nutzen können.

mfg
Christian

--
Kutter Silber lang flach alt Orginal AMG *1992, 75 PS ABS Euro 3 5L und D4 (DTM 92 - 94) BLOG -> MB100D AMG
300TE-24 Weiß *1992, 220 PS
Schlepper Fendt F17L grün Kraftpaket *1957, 17 PS

Mal langsam jungs?

romu @, Dienstag, 14.01.2020, 20:44 (vor 209 Tagen) @ Unterfranke

Hallo Christian

Es geht ja hier um die Moderation und das Geld. Siehe Jörgs Eingangspost.

Wie du denke ich auch, dass das mit dem Moderator(en) schwieriger wird.

Gruss

Rolf


Einige Punkte wurden dabei immer wieder angesprochen, die evtl.
hier unter diesem Beitrag diskutiert werden könnten:

Wünschenswert wären mind. zwei verlässliche Moderatoren.
Beibehaltung der bisherigen Webadresse.

Zu klären wäre natürlich die Art der Finanzierung:

Forumsteilnehmer zahlen monatliche Gebühr?
Sponsoren, evtl. sogar Werbung an der Seite?
...weitere Vorschläge erwünscht!!!

--
Grüsse

Rolf



[image]


Die Fahrzeuge der Simpsons

Mal langsam jungs?

Steffen-W116 @, Mittwoch, 15.01.2020, 11:51 (vor 208 Tagen) @ Unterfranke
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 15.01.2020, 12:03

» Aber warum tun hier alle als wäre Geld das größte Problem an der
» Weiterführung des Forums?

Macht doch keiner. Eine der Fragen, die Jörg in seinem Post stellte, war eben die nach der zukünftigen Finanzierung. Als Möglichkeiten standen u.a. Werbefinanzierung, verpflichtende Mitgliedsbeiträge oder freiwillige Spenden zur Wahl. Die sich binnen kürzester Zeit zusammengefundene, ausreichende Anzahl an freiwilligen Spendern zeigt doch schon mal, wohin die Reise in diesem Bereich gehen soll. Meine Meinung: Haken dran - erstes "Problem" gelöst.
Wenn jetzt noch jemand 'ne Diskussion starten möchte, warum ein durch gewerbl. Sponsoren oder verpflichtende finanzielle Beiträge finanziertes Forum die bessere Alternative wäre: Auf geht's - Argumente auf den Tisch. Ich möchte hier nicht für andere sprechen, aber ich denke doch, dass die Finanzierung mittels freiwilliger Spenden künftig ausreichend sein wird und insgesamt wohl die meisten hier diese Variante befürworten würden. Bisher hat sich zumindest niemand gegenteilig geäußert. Ansonsten - wie schon gesagt: Auf geht's.

» Viel wichtiger, bevor alle hier wild mit Geld um sich werfen, wäre doch
» erstmal zu klären, wär übernimmt die Administration? Das ist der viel
» wichtigere Teil, der Zeit frisst und das nicht zu knapp? So lange nicht
» fest steht, wer das genau Langfristig übernimmt und sich die ganze Arbeit
» aufhalst, würde ich noch nicht an die Finanzierung denken.

Natürlich ist das ein wichtiger bzw. evtl. sogar der wichtigste Punkt. Wenn aber zumindest schon einmal feststeht, dass mit einer Tätigkeit als Forums-Admin nicht etwa noch irgendwelche finanziellen Verpflichtungen o.ä. verbunden sind, schreckt das möglicherweise den ein oder anderen potentiellen Kandidaten weniger davon ab, sich in diesem Bereich zu engagieren.
Vielleicht sollten wir auch erst einmal klären, welche Aufgaben einen künftigen Administrator hier erwarten. Ich glaube, manch einer hier hat da noch keine genaue Vorstellung davon. Da es "den einen Forumspapa" wie in der Vergangenheit, welcher sich um alles Technische und Inhaltliche kümmert und darüber hinaus zu bald jedem Beitrag seinen eigenen Senf dazugibt, ja künftig eher nicht mehr geben wird, könnte man auch über eine Aufgabenteilung nachdenken.

» Wichtig für die Zukunft fürs Forum wäre mir aber, egal wärs nun weiter
» führt, das hier keine Zweiklassengeselschaft, zwischen Zahlenden
» Mitgliedern und dem rest entsteht. So wie es leider Teilweise in anderen
» Foren der Fall ist.

Die Gefahr sehe ich eher weniger. Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls über jeden Beitrag hier, solange er was mit MB-Exoten zu tun hat oder sonst irgendwie sinnvoll ist und nicht beleidigend. Und zwar von jedem - egal, ob er sich hier finanziell ein klein wenig engagiert oder eben nicht. Nur weil vielleicht zwei Dutzend Leute inklusive mir hier jährlich evtl. künftig je 'nen Zehner geben, sehe ich uns keinesfalls als in irgendeiner Weise privilegiert gegenüber denjenigen, die in diesem Forum einfach nur was schreiben oder sich auf sonstige Art einbringen.

» Wer spenden will, kann das gern tun, Geld wird denk ich so oder so mehr als
» genug zam kommen. Und wer nicht will/kann, soll trotzdem das Forum so wie
» seit eh und je kostenlos weiter voll nutzen können.

Das unterschreib' ich.


Grüße
Steffen

--
W115 240D 3.0 EZ75 silbergrün
W116 280SE EZ73 magnetitblau
W116 280SE EZ78 astralsilber
W116 280SE EZ79 astralsilber
W123 220D EZ76 Taxi
W124 250D EZ92 Taxi
W124 300D EZ86 kein Taxi
W126 300SE EZ86 Taxi
W126 500SE EZ86 nautikblau AMG

Mal langsam jungs?

Pinzgauer @, Mittwoch, 15.01.2020, 14:26 (vor 208 Tagen) @ Steffen-W116

aus diesem Grunde habe ich Intro den Vorschlag gemacht- in den Raum geworfen- Untergruppen zur besseren Strukturierung anzulegen... man könnte ein/zwei Administratoren einsetzen und für jede Untergruppen jeweils einen/zwei Moderatoren. Damit wäre der/die Admi´s als Oberhäuptling(e) bereits gewaltig zeiltich entlastet..nur ein Gedankengang/Vorschlag...

Bitte nicht...

Stefan300TD @, Mittwoch, 15.01.2020, 19:40 (vor 208 Tagen) @ Pinzgauer

» aus diesem Grunde habe ich Intro den Vorschlag gemacht- in den Raum
» geworfen- Untergruppen zur besseren Strukturierung anzulegen... man könnte
» ein/zwei Administratoren einsetzen und für jede Untergruppen jeweils
» einen/zwei Moderatoren. Damit wäre der/die Admi´s als Oberhäuptling(e)
» bereits gewaltig zeiltich entlastet..nur ein Gedankengang/Vorschlag...

an der Grundstruktur des Forums rütteln...Untergruppen/Foren zerhacken das Forum und damit geht der ganze Charme verloren.

Gruß
stefan

--
http://die-untote.mercedes124.de/

Bitte nicht...

bornit201 @, Mittwoch, 15.01.2020, 20:02 (vor 208 Tagen) @ Stefan300TD

» » aus diesem Grunde habe ich Intro den Vorschlag gemacht- in den Raum
» » geworfen- Untergruppen zur besseren Strukturierung anzulegen... man
» könnte
» » ein/zwei Administratoren einsetzen und für jede Untergruppen jeweils
» » einen/zwei Moderatoren. Damit wäre der/die Admi´s als Oberhäuptling(e)
» » bereits gewaltig zeiltich entlastet..nur ein Gedankengang/Vorschlag...
»
» an der Grundstruktur des Forums rütteln...Untergruppen/Foren zerhacken das
» Forum und damit geht der ganze Charme verloren.
»
» Gruß
» stefan
Ich fand es so wie es bisher war einfach toll und machte auch das besondere dieses Forums aus

--
bornit201

Mal langsam jungs?

bornit201 @, Mittwoch, 15.01.2020, 20:05 (vor 208 Tagen) @ Steffen-W116

» » Aber warum tun hier alle als wäre Geld das größte Problem an der
» » Weiterführung des Forums?
»
» Macht doch keiner. Eine der Fragen, die Jörg in seinem Post stellte, war
» eben die nach der zukünftigen Finanzierung. Als Möglichkeiten standen u.a.
» Werbefinanzierung, verpflichtende Mitgliedsbeiträge oder freiwillige
» Spenden zur Wahl. Die sich binnen kürzester Zeit zusammengefundene,
» ausreichende Anzahl an freiwilligen Spendern zeigt doch schon mal, wohin
» die Reise in diesem Bereich gehen soll. Meine Meinung: Haken dran - erstes
» "Problem" gelöst.
» Wenn jetzt noch jemand 'ne Diskussion starten möchte, warum ein durch
» gewerbl. Sponsoren oder verpflichtende finanzielle Beiträge finanziertes
» Forum die bessere Alternative wäre: Auf geht's - Argumente auf den Tisch.
» Ich möchte hier nicht für andere sprechen, aber ich denke doch, dass die
» Finanzierung mittels freiwilliger Spenden künftig ausreichend sein wird und
» insgesamt wohl die meisten hier diese Variante befürworten würden. Bisher
» hat sich zumindest niemand gegenteilig geäußert. Ansonsten - wie schon
» gesagt: Auf geht's.
»
» » Viel wichtiger, bevor alle hier wild mit Geld um sich werfen, wäre doch
» » erstmal zu klären, wär übernimmt die Administration? Das ist der viel
» » wichtigere Teil, der Zeit frisst und das nicht zu knapp? So lange nicht
» » fest steht, wer das genau Langfristig übernimmt und sich die ganze
» Arbeit
» » aufhalst, würde ich noch nicht an die Finanzierung denken.
»
» Natürlich ist das ein wichtiger bzw. evtl. sogar der wichtigste
» Punkt. Wenn aber zumindest schon einmal feststeht, dass mit einer Tätigkeit
» als Forums-Admin nicht etwa noch irgendwelche finanziellen Verpflichtungen
» o.ä. verbunden sind, schreckt das möglicherweise den ein oder anderen
» potentiellen Kandidaten weniger davon ab, sich in diesem Bereich zu
» engagieren.
» Vielleicht sollten wir auch erst einmal klären, welche Aufgaben einen
» künftigen Administrator hier erwarten. Ich glaube, manch einer hier hat da
» noch keine genaue Vorstellung davon. Da es "den einen Forumspapa"
» wie in der Vergangenheit, welcher sich um alles Technische und Inhaltliche
» kümmert und darüber hinaus zu bald jedem Beitrag seinen eigenen Senf
» dazugibt, ja künftig eher nicht mehr geben wird, könnte man auch über eine
» Aufgabenteilung nachdenken.
»
» » Wichtig für die Zukunft fürs Forum wäre mir aber, egal wärs nun weiter
» » führt, das hier keine Zweiklassengeselschaft, zwischen Zahlenden
» » Mitgliedern und dem rest entsteht. So wie es leider Teilweise in anderen
» » Foren der Fall ist.
»
» Die Gefahr sehe ich eher weniger. Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls
» über jeden Beitrag hier, solange er was mit MB-Exoten zu tun hat oder sonst
» irgendwie sinnvoll ist und nicht beleidigend. Und zwar von jedem - egal, ob
» er sich hier finanziell ein klein wenig engagiert oder eben nicht. Nur weil
» vielleicht zwei Dutzend Leute inklusive mir hier jährlich evtl. künftig je
» 'nen Zehner geben, sehe ich uns keinesfalls als in irgendeiner Weise
» privilegiert gegenüber denjenigen, die in diesem Forum einfach nur was
» schreiben oder sich auf sonstige Art einbringen.
»
» » Wer spenden will, kann das gern tun, Geld wird denk ich so oder so mehr
» als
» » genug zam kommen. Und wer nicht will/kann, soll trotzdem das Forum so
» wie
» » seit eh und je kostenlos weiter voll nutzen können.
»
» Das unterschreib' ich.
»
»
» Grüße
» Steffen

Ich denke diejenigen, die sich bereit erklärt haben die 10 Euro für den Erhalt des Forums zu bezahlen wollen auch nicht privilegiert behandelt werden es geht denen darum das Forum zu erhalten, weil Sie es mögen

--
bornit201

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de