V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel (MB-Exotenforum)

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Mittwoch, 27.02.2019, 00:54 (vor 532 Tagen)

Aus 2000 mit 212.000km für 8750,--
[image]
[image]

... interessante Fond-Mittelkonsole, sieht werksmäßig aus ... :ok:

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=272647574&colors=BLUE&colors...

... schickes Ding ... :ok:

Mit besten Sterngrüßen
Sebstian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

M120, Donnerstag, 28.02.2019, 14:47 (vor 530 Tagen) @ admin
bearbeitet von M120, Donnerstag, 28.02.2019, 15:24

[image]

Für das Geld sollte das abblendbare elektrochromatische Spiegelglas repariert sein.

Neupreis EUR 300,00 während die normale Ausführung für EUR 14,90 erhältlich ist.

:-(

Außerdem scheinen an der unteren Schraubkante der vorderen Kotflügel am Schweller sich Rostblasen durch den Lack zu drücken infolge des dauerhaft feuchten Straßenschmutzes dahinter.

Wenn ich das so sehe fallen mir noch zig andere Stellen mit Rost oder technischen Wehwehchen ein, die dieser Wagen - wie eben viele dieser Modelle in dem Alter und mit dieser Laufleistung - wohl haben wird.

Bei einem Preis um TEUR 3,0 bis 4,0 wohl noch in Ordnung, nicht jedoch in dieser Preisklasse.

Vor 10 Jahren konnte man rostfreie und gut gepflegte 140er aus Monaco mit fünfstelligen Kilometerständen um TEUR 10,0 kaufen, dies nur zum Vergleich.

Ich fand die Farbkombination wie oben am 140er gut, wie es sie am Anfang der 00er Jahre desöfteren aus Italien importiert hier zu erwerben gab.

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Donnerstag, 28.02.2019, 17:46 (vor 530 Tagen) @ M120

» Wenn ich das so sehe fallen mir noch zig andere Stellen mit Rost oder
» technischen Wehwehchen ein, die dieser Wagen - wie eben viele dieser
» Modelle in dem Alter und mit dieser Laufleistung - wohl haben wird.
» Bei einem Preis um TEUR 3,0 bis 4,0 wohl noch in Ordnung, nicht jedoch in
» dieser Preisklasse.

Angesichts des Topmodells und mit DER Ausstattung finde ich die geforderten 8750 aber durchaus Fair, wenn der jetzt noch in absolutem Topzustand wäre, würde de ja sicherlich auch locker das Doppelte Kosten. Aber allein schon wegen dem braunen Leder, was beim 220 leider extrem selten ist, finde ich den schon extrem begehrenswert! :ok:

Das man, wenn man ein so altes Oberklasse-Fahrzeug halten will, auch immer noch min. den Kaufpreis in der Hinterhand haben sollte ist aber sicherlich richtig.

»
» Ich fand die Farbkombination wie oben am 140er gut, wie es sie am Anfang
» der 00er Jahre desöfteren aus Italien importiert hier zu erwerben gab.

In der Tat ... ;-) :cool:

[image]

... aber dem 220 steht die Kombi auch sehr gut ...:ok:

[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

Mopf @, Donnerstag, 28.02.2019, 21:46 (vor 530 Tagen) @ admin

Wer will den einen 600er ohne Turbo? Da hilft auch nicht die geile Kombi aus Lack und Leder! Als 500er ja und dann für 3500 €. Aber wenn schon die Bilder nicht stimmen, dann wird der Zahn der Zeit in allen Ecken und Kannten

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Donnerstag, 28.02.2019, 22:27 (vor 530 Tagen) @ Mopf

» Wer will den einen 600er ohne Turbo? Da hilft auch nicht die geile Kombi
» aus Lack und Leder! Als 500er ja und dann für 3500 €. Aber wenn schon die
» Bilder nicht stimmen, dann wird der Zahn der Zeit in allen Ecken und
» Kannten

Welche Bilder stimmen den nicht?

Und klar, als Mopf600er wäre der noch geiler, aber mit 5.8 Liter und 367PS sollte sich auch gut reisen lassen ... :wink: :-)

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

Mopf @, Samstag, 02.03.2019, 23:17 (vor 528 Tagen) @ admin

Die Bilder wo man deutlich das Mercedes Gold sieht.


» » Wer will den einen 600er ohne Turbo? Da hilft auch nicht die geile Kombi
» » aus Lack und Leder! Als 500er ja und dann für 3500 €. Aber wenn schon
» die
» » Bilder nicht stimmen, dann wird der Zahn der Zeit in allen Ecken und
» » Kannten
»
» Welche Bilder stimmen den nicht?
»
» Und klar, als Mopf600er wäre der noch geiler, aber mit 5.8 Liter und 367PS
» sollte sich auch gut reisen lassen ... :wink: :-)
»
» Mit besten Sterngrüßen
» Sebastian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

M120, Sonntag, 03.03.2019, 08:27 (vor 527 Tagen) @ Mopf
bearbeitet von M120, Sonntag, 03.03.2019, 09:01

Im Jahr 2004 erwarb ich einen 560 SEL mit vergleichbarer Laufleistung und in ähnlichem Zustand für EUR 2.400,00.

Insofern ist der heute ähnlich alte und vergleichbar mängelbehaftete S 600 L schon etwas teuer.

:-|

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Montag, 04.03.2019, 11:44 (vor 526 Tagen) @ M120

» Im Jahr 2004 erwarb ich einen
» 560 SEL mit
» vergleichbarer Laufleistung und in ähnlichem Zustand für EUR 2.400,00.
» Insofern ist der heute ähnlich alte und vergleichbar mängelbehaftete S 600
» L schon etwas teuer.

Aber DIE Ausstattung (u.a. Armaturenbrett in Leder) bekommt kann nicht für den Kurs ... es sei den das Fahrzeug ist endfertig.

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

M120, Montag, 04.03.2019, 19:24 (vor 526 Tagen) @ admin
bearbeitet von M120, Montag, 04.03.2019, 20:01

» Aber DIE Ausstattung (u.a. Armaturenbrett in Leder) bekommt kann nicht für
» den Kurs ... es sei den das Fahrzeug ist endfertig.

Wie es hier schon jemand so nett mit "Mercedes - Gold" umschrieben hat:

- beide vorderen Kotflügel neu
- zumindest am fahrerseitigen Radlaufende hinten drückt Rost den Lack hoch
- dann will ich nicht wissen, was sich noch findet, wenn man alle Stoßfänger und Außenverkleidungen abnimmt:

[image]

Zudem wegen dem Metalliclack um keine größeren Farbunterschiede zu riskieren alles großflächig bzw. komplette Bauteile neu lackieren ...

Dann sind aber noch keine evtl. zusätzlich vorhandenen technischen Mängel wie das selbst abblendende Spiegelglas behoben.

:-|

Die älteren Modelle waren wesentlich weniger rostig!

:-D

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Montag, 04.03.2019, 20:35 (vor 526 Tagen) @ M120

» » Aber DIE Ausstattung (u.a. Armaturenbrett in Leder) bekommt kann nicht für
» » den Kurs ... es sei den das Fahrzeug ist endfertig.
»
» Wie es hier schon jemand so nett mit
» - beide vorderen Kotflügel neu
» - zumindest am fahrerseitigen Radlaufende hinten drückt Rost den Lack hoch
» - dann will ich nicht wissen, was sich noch findet, wenn man alle
» Stoßfänger und Außenverkleidungen abnimmt:
» Zudem wegen dem Metalliclack um keine größeren Farbunterschiede zu
» riskieren alles großflächig bzw. komplette Bauteile neu lackieren ...
» Dann sind aber noch keine evtl. zusätzlich vorhandenen technischen Mängel
» wie das selbst abblendende Spiegelglas behoben.

Na, mal nicht so pessimistisch ... [image]

Rost sehe ich da erstmal nicht so wirklich, dass an den Kotflügeln können auch nur Spiegelungen oder Dreck sein. Den sonst macht der doch wirklich einen sehr sauberen Eindruck ... :ok: ... und selbst wenn, zwei neue Kotflügel mit Lack, sind 800,-- €. Ist beim 220 halt wie beim 210, was heute noch im Erstlack gut dasteht, ist eine von den guten Karossen. :-)

Das bei so einem V12-S-Klasse-Spitzenmodell natürlich immer auch eine gute Rep.-Reserve in der Hinterhand sein sollte, ist aber natürlich auch klar!!

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

M120, Mittwoch, 06.03.2019, 14:06 (vor 524 Tagen) @ admin

» Das bei so einem V12-S-Klasse-Spitzenmodell natürlich immer auch eine gute
» Rep.-Reserve in der Hinterhand sein sollte, ist aber natürlich auch klar!!
»
»
» Mit besten Sterngrüßen
» Sebastian

Das brauchte ich früher nicht!

:-D

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Freitag, 08.03.2019, 00:35 (vor 523 Tagen) @ M120

» » Das bei so einem V12-S-Klasse-Spitzenmodell natürlich immer auch eine
» gute
» » Rep.-Reserve in der Hinterhand sein sollte, ist aber natürlich auch
» klar!!
» »
» »
» » Mit besten Sterngrüßen
» » Sebastian
»
» Das
» brauchte
» ich
» früher
» nicht!
»
» :-D

Und das ist ja "nur" der V12 Sauger, richtig lässig wird dann noch mit dem V12 BiTurbo ... :cool:

https://www.youtube.com/watch?v=U11hKIXYa4Q

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

Franky sein 126er

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Mittwoch, 06.03.2019, 22:27 (vor 524 Tagen) @ M120

» Im Jahr 2004 erwarb ich einen
» 560 SEL mit
» vergleichbarer Laufleistung und in ähnlichem Zustand für EUR 2.400,00.
»
» Insofern ist der heute ähnlich alte und vergleichbar mängelbehaftete S 600
» L schon etwas teuer.


Franky sein 126er, aus 1990, hat 2002 mit 120.000km aus 1.Hand noch 7.000 gebracht ... :-)

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

Franky sein 126er

M120, Donnerstag, 07.03.2019, 07:55 (vor 523 Tagen) @ admin
bearbeitet von M120, Donnerstag, 07.03.2019, 09:22

Diesen weißen 500 SE mit 180tkm erwarb ich im Jahr 2004 2 Wochen vor der Veterama für EUR 1.800,00.

Der Wagen hatte keinen Rost und alle Extras funktionierten, da langjährig vom Letztbesitzer gefahren, was man damals noch öfters fand.

Auf der Veterama verkaufte ich ihn für EUR 2.800,00, da Plus entsprach ca. 2/3 meines damaligen Nettogehalts.

In der Zeitschrift Oldtimer Praxis ist m. E. ein Bericht über die Veterama, wo auch auf einem Bild u. a. dieser Wagen zu sehen ist.

Das war damals mit das preiswerteste Auto auf dem Platz, zumindest unter den sofort zulassungsfertigen und ein Ordner dort fragte mich, weshalb ich so ein modernes Auto anbieten würde.

Das einzig nachteilige an dem Wagen war im Grunde neben der Außenfarbe, daß es die erste Ausführung mit Katalysator und 223 PS war, also relativ durchzugsschwach bei üblichem Verbrauch dieser Fahrzeuge.

Falls jetzt jemand denkt: auch über dieses Geschäftsjahr erstreckte sich eine Umsatzsteuersonderprüfung ohne Mehrergebnis.

Die Prüferin vom Finanzamt ein paar Jahre später hatte die Tageszeitung mit dabei und fragte mich, ob ich auch mitbekommen hätte, daß eine Steuerberaterin bei mir in der Straße verstorben sei und zeigte mir die Todesanzeige (mit Bild).

Übrigens: ich hatte damals eine Bekannte, die arbeitete als Versicherungskauffrau und in ihrer Freizeit betätigte sie sich als so etwas wie eine professionelle Geliebte.

Das Schicksal der jüngeren Generation ist eben die durchwegs schlechte Bezahlung.

Eingedenk Jochen Kleiner: Mann tut was man kann und was Mann nicht kann, das läßt Mann.

:-D

V220-VorMopf: S600 L - Blau mit Leder dattel

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Montag, 04.03.2019, 11:32 (vor 526 Tagen) @ Mopf

» Die Bilder wo man deutlich das Mercedes Gold sieht.

Mercedes Gold? - Und was soll an den Bildern "falsch" sein?

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

RSS-Feed dieser Diskussion
zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de