Avatar

Div. MB100-Derivate aus Philippinen (MB-Exotenforum)

Unterfranke ⌂ @, Bamberg, Montag, 16.05.2022, 11:05 (vor 47 Tagen) @ Otto

Die wurden in Südkorea von SsangYong gebaut und je nach Markt entweder als SsangYong Istana oder Mercedes MB100/MB140 oder auch als Daewoo Istana.
Wurden später noch für ein paar Jahre als SHAC Istana in China weiter gebaut. Die Chinesen haben sogar nochmal ein Facelift angedacht, aber kam wohl nicht mehr zur Serienfertigung.[image]

Der Istana hat einen dem MB100 sehr ähnlichen Rohrrahmen und auch das Getriebe ist fast das selbe.
Motoren sind OM601 und OM602 in Lizenzfertigung. Gab es aber auch als Benziner.

Wollte mir schon lange mal so einen kaufen, vor ein paar Jahren stand einer in sehr gutem Zustand für sehr kleines Geld ohne Papiere in Frankfurt. Hab aus Vernunft nicht zugeschlagen, ärgere mich immer noch.
Und noch etwas länger zurück hab ich mal ein Versuchsfahrzeug von Steyr Motors angeboten bekommen. War mir aber zu teuer (17.000), hatte auch nur Chinesische Papiere.
mfg
Christian

--
Schau mal auf meinem YouTube Kanal vorbei: The Journey Ahead


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum