Du bist hier das Problem (MB-Exotenforum)

Sinus, Samstag, 23.04.2022, 23:47 (vor 35 Tagen) @ Franky

Moin,
was der Sinn dieses Forums ist.
am besten mit pädagogischer Ausbildung.
Danke gruß Franky

ich frag für einen Freund

Franky, dieses Forum ist zumindest mal eines nicht: Dein Revier!

Deine Anfeindungen und Herabwürdigungen, aus einer Position auf Basis totaler Selbstüberschätzung heraus, darf man hier schon seit Jahren beobachten. Dabei genügt es Dir schon lange nicht mehr nur zum Thema Mercedes den Platzhirschen zu geben. Seit geraumer Zeit wähnst Du Dich auch leider noch auf der Seite der Erwachten und blickst mitleidig auf die vermeintlichen Schafe herab, weil Du für Dich beanspruchst alles durchschaut zu haben und die Wahrheit zu kennen.

Einige Deiner Beiträge zeugen davon, dass Du auf YouTube und Facebook Beiträge der üblichen Rattenfänger konsumierst und es Dir in einer Echokammer bequem gemacht hast, die Dir nur noch widerspiegelt, wie gut Du angeblich Bescheid weißt. Offen gesagt klingst Du wie der typische BILD-lesende und AfD-wählende Stammtischklugscheißer, den niemand ertragen will.

Eines Deiner echten Highlights und Zeugnis Deiner Weltanschauung haben wir hier:
http://www.nast-sonderfahrzeuge.de/exotenforum2/forum/index.php?id=146255
Dich kann man so wenig ernst nehmen wie Attila Hildmann oder Ken Jebsen.
Deine Ansichten, Bewertungen, Einordnungen und Anschauungen sind für mich unerträglich und ich ignoriere Deine sinnfreien Beiträge schon ewig. Offensichtlich gehst Du auch davon aus, dass zu jedem Thema Deine Meinung gefragt ist. Und Du maßt Dir an, andere zu fragen, "was ist mit Dir nicht in Ordnung"?

Dein Versuch, andere Forenmitglieder auf Deine Seite zu ziehen, weil Dir Bierchens Beiträge nicht passen, ist mal schön nach hinten losgegangen. Aus Deiner Sicht liegt es natürlich daran, dass hier „leider nix vertanden“ wurde. Zum Glück liegt es mal wieder an allen anderen und nicht an Dir, dem unfehlbaren Auserwählten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum