Avatar

o.T.: russisches Smartphone (MB-Exotenforum)

hecktrieb, Dienstag, 05.04.2022, 18:17 (vor 54 Tagen) @ Bierchen

Gerade habe ich herausgefunden daß das Funkgerät R-123 "Magnolia" (Р-123 «Магнолия») in wesentlichen Teilen eine Kopie des deutschen Funkgeräts Köln E 52 von Telefunken der Wehrmacht aus dem zweiten Weltkrieg ist.

Dieses Funkgerät verwendet 32 Vakuumröhren von 5 verschiedenen Typen: 1П24Б (2), 1Ж29Б (22) , 6Ж45Б (4) , 6Ж5Б (2), ГУ50 (2). Es werden auch Halbleiter verwendet (Transistoren und Dioden).

Die Reichweite des Funkgeräts R-123 "Magnolia" beträgt 20 km ohne aktivierten Squelch und etwa 13 km mit aktiviertem Squelch während der Fahrt. Der stationäre Betrieb ermöglicht tagsüber eine Reichweite von 40 km und nachts bis zu 50 km.

Mit der von deutschen Funkgeräten der Wehrmacht kopierter und leicht modernisierter Technik aus den 60er Jahren versucht man heute Kriege zu führen.

smilyno

Dies im Zeitalter von Satellitentelefonen, Digitalfunkgeräten und Smartphones ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum