280 S Kombi von 1971 (MB-Exotenforum)

Steffen-W116 @, Dienstag, 04.01.2022, 17:01 (vor 23 Tagen) @ Steffen-W116
bearbeitet von Steffen-W116, Dienstag, 04.01.2022, 17:05

So, jetzt muss ich mir dann wohl doch noch mal selbst antworten...hab' mir die Bilder (nicht nur die von den Dokumenten, sondern vor allem auch die vom Fahrzeug) noch einmal etwas genauer angeschaut.
Sidemarkers und Größe der hinteren Kennzeichenmulde sprechen wohl doch am ehesten für ein US-Fahrzeug als Basis. Ich gehe mal davon aus, dass auch der Umbau dort gemacht wurde. Hab' aber keine Ahnung von wem.
Und bezügl. MIDAS:
Das Visitenkärtchen bei den Dokumenten hat dann wahrscheinlich doch eher wenig mit der britischen Kitcar-Schmiede zu tun. Form und Farbe des Logos deuten m.E. auf diese Werkstattkette hin:
https://www.midas.com
Kein Karosseriebauer, sondern so 'ne Art A.T.U./Pitstop in den USA.
Wahrscheinlich haben die dem Kombi irgendwann mal 'nen neuen Auspuff verpasst oder 'nen Ölwechsel gemacht. ;-)

Grüße
Steffen

--
W115 240D 3.0 EZ75 silbergrün
W116 280SE EZ73 magnetitblau
W116 280SE EZ78 astralsilber
W116 280SE EZ79 astralsilber
W123 220D EZ76 Taxi
W124 250D EZ92 Taxi
W124 300D EZ86 kein Taxi
W126 300SE EZ86 Taxi
W126 500SE EZ86 nautikblau AMG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de