Avatar

Guter Punkt (MB-Exotenforum)

TestdriverDE ⌂, Hamburg, Mittwoch, 13.10.2021, 09:36 (vor 14 Tagen) @ Ralfmercedes

Manfred Seel, der vermutliche Verbrecher, wohnte wohl nie in Wiesbaden und hatte wohl nie das Geld, um so einen Wagen zu besitzen.

Das Argument, dass sich dieser oder jener einen solchen Wagen nicht hätte leisten können, halte ich für wackelig. Zum einen war Seel immerhin Unternehmer und zum anderen könnte der den Wagen zu einem Zeitpunkt gekauft haben, an dem er nur unwesentlich besser aussah als aktuell ;)

Ich vermute, dass der Manfred Seel aus Wiesbaden lediglich ein namensvetter ist.

Das ist allerdings ein sehr guter Punkt, denn offensichtlich ist der Name Manfred Seel keine Seltenheit.
Das Telefonbuch kennt viele und einer wohnt sogar in Wiesbaden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de