Frühes US-Modell - Schriftzug so korrekt montiert ??? (MB-Exotenforum)

Micky McBenz @, Dienstag, 17.08.2021, 21:09 (vor 71 Tagen) @ Jörg 280TE A-M-G Stufe II

Ja, die Positionierung der „4.5“ wundert mich auch.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass diese Bezeichnung am Heck auch nur dann für US-Modelle benutzt wurde, wenn diese in Deutschland übernommen wurden. Der Amerikaner kam also hier her, hat seinen Mercedes im Werk abgeholt (mit Zoll-Kennzeichen), ein paar Tage Deutschland und seine Autobahnen genossen, und im Anschluss wurde der Wagen in die USA verschifft. Dort wiederum wurde am Heck dan endgültig der Schriftzug „450 SL“ angebracht.

Warum das alles? Damit in Deutschland niemand neidisch wurde, weil es hier zu Beginn nur den 350 SL gab, während die Amis gleich einen 450 SL bekommen konnten.

-> Alle Angaben ohne Gewähr und nach bestem Wissen und Gewissen.

--
Gruß,

Micky


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de