Welcher W126 Stretch Coachbuilder war hier am Werk? (MB-Exotenforum)

Ralfmercedes ⌂, 65719 Hofheim, Dienstag, 20.10.2020, 22:42 (vor 34 Tagen) @ maskmaskara

Hallo,
viele Coachbuilder in USA haben 126er verlängert, dieser hier scheint zweimal aufgeschnitten zu sein, möglicherweise von Picasso Coach Builders of Rego Park, New York. Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht, zu schauen, welche anderen US Firmen noch in Frage kommen könnten.
Problem dürfte bei Deutscher TÜV Abnahme sein, dass man die Festigkeit nachweisen müsste.
Was für Papiere hat das Auto? Es muss doch irgendwo her sein und irgendwo bereits zugelassen gewesen sein.
Gruß
Ralf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de