Getriebe optimieren 250CE (MB-Exotenforum)

Coupe0815, Dienstag, 20.10.2020, 09:55 (vor 36 Tagen)

Moin ,
ich habe schon seit vielen Jahren einen 250CE von 1969 mit Automatik Getriebe .
Das Getriebe ist noch die alte Ausführung mit hydraulischer Kupplung ohne Drehmoment Wandler . Das Getriebe ist in Ordnung und wurde auch schon überholt .
Ich habe einfach das Gefühl , daß die meiste Motorleistung im Getriebe hängen bleibt und gar nicht an den Hinterrädern ankommt . Ein moderneres Getriebe würde da sicher für Abhilfe sorgen .
Im Prinzip müssten auch neuere Getriebe Typen passen , die auch mit dem 110er Motor zusammen verbaut wurden .
Nur wie bekomme ich den Tachoantrieb realisiert ? Ab ca. mitte der 80ziger Jahre erfolgt der Tachoantrieb nicht mehr mechanisch über die Tachowelle , sondern elektrisch .
Daher meine Frage : Wie bekomme mit einem neueren Getriebe den Tachoantrieb realisiert , bzw. welches modernere Getriebe würde sich am besten eignen für den Einbau in den CE , um die Fahrleistungen zu optimieren und das Drehzahlniveau auf langen Strecken abzusenken ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de