Frage zu Fake Ferrari (Duisburg) (MB-Exotenforum)

pasoh @, Freitag, 25.09.2020, 15:09 (vor 30 Tagen) @ Franky

[image]

Moin Franky
Da bin ich jahrelang mit durch die Gegend gefahren,war mehrmals beim
Tüv und hatte nie Probleme.Mittlerweile habe ich ihn verkauft und
bereue es wirklich,weil es einer der wenigen war wo im original
Brief "Fiero/Ferrari" stand.Der Umbau wurde als Neuwagen in USA gemacht.
Ich glaube auch das es der einzige Targa in Deutschland ist.
Mein 356 Speedster Replika hatte ich vor vielen Jahren mal hier vorgestellt
und auch da gab es keine Probleme (weder beim Tüv ,noch bei H-Kennz).
Der Umbau war nachweislich aus den frühen 70ern.
Gruß Mike


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de