Frage zu Fake Ferrari (Duisburg) (MB-Exotenforum)

Franky, Freitag, 25.09.2020, 13:36 (vor 30 Tagen)

Hallo Gemeinde,

kennt ihr die Geschichte, wenn nicht bitte mal Googeln, alle haben darüber berichtet.

von der Auflösung der Geschichte findet man nix.
Lediglich hier: https://www.kulturgut-mobilitaet.de/aktuell/oldtimerrecht/3060-replika-aus-sicht-des-ol...

steht was zu dem allgemeinen Thema.

ich kenn einen Autoschieber, der hat einen original 198 er Roadster und einen nachbau mit Flügeltüren.

ich gehe davon aus, das ich für mich mit einem Fake Ferrari rumfahren kann, wenn alles tüv konform ist.
ODER?
Gruß Franky

PS von dem Polizei Pressesprecher weis ich, das der Zoll ermittelt...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de