Ersatz eines LED Scheinwerfers bei der aktuellen E Klasse S213 (MB-Exotenforum)

romu @, Dienstag, 26.05.2020, 19:00 (vor 47 Tagen) @ romu

Das Auto habe ich letzten September mit 10'000 Km für ziemlich genau die Hälfte des Neupreises gekauft. Entsprechend hatte ich keinen Einfluss auf die Ausstattung. Bei uns sieht man die neueren Mercedes Modelle sehr selten in einer vernünftigen Farbe wie z.B. Blau oder grün. Innen sind praktisch alle schwarz.

Wie auch immer, ich musste nach meinem Unfall innert kürzester Zeit ein "neues" Auto haben. Ich mag die Modelle aus den 70gern und 80gern. Für den Alltag ist das allerdings nichts.

Mit meinem damaligen W140 S420 (1994) war ich nicht wirklich zufrieden. Die Anschaffung mag günstig sein, der Unterhalt nicht. Ein schöner W124 ist mir für den Alltag auch zu schade.

Ich frage mich einfach, wer wird in einigen Jahren die aktuellen Autos noch kaufen?
Wie oben schon erwähnt wurde, ist es den Leasingnehmern scheissegal, was mal aus den Fahrzeugen wird.

Positiv ist der Komfort, die Sicherheit und der extrem niedrige Verbrauch.
Das sind halt Eigenschaften, die mir im Alltag wichtig sind.
Realistisch gesehen, sollte man so ein Auto frühestens nach drei Jahren kaufen und mit vernünftiger Ausstattung.
Die Wartung ist bei uns 10 Jahre inkl., natürlich ohne Flüssikeiten.


http://www.nast-sonderfahrzeuge.de/MB-Exotenforum/forum_entry.php?id=146199

--
Grüsse

Rolf



[image]


Die Fahrzeuge der Simpsons


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de