Ersatz eines LED Scheinwerfers bei der aktuellen E Klasse S213 (MB-Exotenforum)

M120, Dienstag, 26.05.2020, 15:51 (vor 45 Tagen) @ beda
bearbeitet von M120, Dienstag, 26.05.2020, 17:13

Bei den ersten Xenonscheinwerfern von Mercedes lassen sich noch die Streuscheiben separat wechseln, das Gehäuse gibt es einzeln wie auch den Xenonbrenner und das Zündmodul.

[image]

Deshalb sollten bei den extrem teuren LED-Multibeam-Scheinwerfern wenigstens die Streuscheibe (wegen Steinschlägen wie hier und Verwitterung durch UV-Schäden im Alter) und das Gehäuse (wegen abgebrochenen Befestigungslaschen durch Unfälle) separat erhältlich sein, auch zur Reparaturkostenersparnis im Sinne der Versicherungswirtschaft.

Angeblich funktionieren die LED´s ein Autoleben lang, was man durch den vielfach angebotenen Ersatz der dritten Bremsleuchte bei älteren Modelle bestätigt sieht:

[image]

[image]

Immerhin kann man die bereits in den 90er Jahren mit BMW-Linsen aufgepeppten Scheinwerfer der 60er Jahre nun auf LED umrüste:

[image]

:clap:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de