W100 aufgemöbelt (MB-Exotenforum)

M120 @, Samstag, 11.04.2020, 13:21 (vor 82 Tagen) @ Otto
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 11.04.2020, 13:35

Ich finde die angeblichen EUR 3,0 Mio. Restaurationskosten recht phantastisch und jenseits jeglicher Realität, denn dafür hätte man 6 Stück (!) neue Maybach 62 erwerben können, als diese noch produziert wurden.

Während der 600er zuvor schon gebraucht vorhanden war und neben der Vollrestauration nur etwas im Interieur mit der Innenausstattung eines Maybachs modernisiert wurde.

Die alten 600er waren glücklich vor 50 Jahren als die Allermeisten mit 44 PS Käfern und 50 PS Kadett unterwegs waren, heute ist fast jeder VW Polo schneller und wendiger.

Wer wohl diese Restauration in Auftrag gegeben hat, um 7 Jahre und EUR 3,0 Mio. später festzustellen daß der Wagen nicht zusagt? Aber vielleicht ist derjenige inzwischen verstorben und der Verkauf erfolgt im Auftrag der Erben?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de