Feuerwehr VS124 (MB-Exotenforum)

MV12 @, z. Zt. Osnabrück, Freitag, 27.03.2020, 11:55 (vor 109 Tagen) @ M120

» Das mag daran liegen, daß zur Zeit von der Erbauung (Mopf 0) dieses
» Einsatzleiterfahrzeugs die damals üblichen Transporter nur
» Höchstgeschwindigkeiten von maximal 127 km/h in Form des MB 100 oder als T
» 1 MB 210 mit dem größten Benzinmotor erreichten (207 D = 118 km/h) und dies
» auch nur nach längerem Anlauf, während bereits ein 230 TE eine gute
» Beschleunigung und 188 km/h Spitze aufwies.
»
» Vielleicht hat zudem der Herr Feuerwehrkommandant auf ein standesgemäßes
» Fahrzeug bestanden, was vor 30 Jahren vielen noch wichtiger war als heute.

Hab in Österreich nen W210 E320CDI von einer Feuerwehr gesehen...
Es scheint als wäre das Ortlich noch möglich,
in Osnabrück gab es lange Zeit nen ML400CDI als Notarztwagen (Privater Spender).

Vlt. wird nach der Krise auch wieder mehr Wert auf Notfallversorgung gelegt...

Interessanter Umbau ob der noch existiert?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de