Mercedes / Puch G ex Schweizer Armee (MB-Exotenforum)

Pinzgauer @, Montag, 03.02.2020, 16:59 (vor 237 Tagen) @ romu

bis auf Kühlergrill, Klarglas SW, Radhausverbreiterungen und die peinlichen Rädlein ist es ein Standart Puch 230 GE von der schweizer Armee,;-) die BauernTuning Teile sind den Mehrpreis nicht Wert, aber bitte jeder darf es versuchen:-D

es tauchen seit geraumer Zeit immer wieder so gepimpte Puch 230er auf, die durch Neulackierung, Tapezierung/Polsterung/ Verdeck, Tausch der Embleme aus einem "minderwertigen Puch" in einen hochpreisigeren, edeleren Mercedes G verwandeln sollen...z.b. Lorinser .. Die Fahrzeuge sind optisch ident bis auf die Herstellerlogos an Lenkrad, Motorhaube, Kühlergrill, Hecktür bzw auf Kennzeichenleuchtenträger, Radnabendeckel, sowie das Typenschild; Teile die einfach (plug and play) zu tauschen sind.:waving: :rotfl:

neuer nächster Trend ist es den Zwitter G genannt Peugeout P4 mit MB/Puch Teilen up-graden um höhere Preis zu erzielen...Dort ist "nur" Fahrwerk und Teile der Karosse gleich; Motor,Getriebe, Interior, Exterior anders. Diese P4 werden auch als Teilträger verwendet da sehr sehr günstig, genauso wie die Indischen Lizenz Nachbauten Trax Gurkha...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de