nix ist weg - II. (MB-Exotenforum)

FrankWo, 68163-MA, Mittwoch, 06.11.2019, 08:46 (vor 242 Tagen) @ baldulli

Ich vertrete auch die Auffassung, das materiell nichts verloren ist.
Verloren ist Sebastians Wissen und die Qualität des Umganges damit. Sein Archiv, die mittlerweile sicher 50>GB umfassende Sammlung ist ja, von ihm gewünscht, auf alle interessierten Stammnutzer seines Forums aufgeteilt worden. Jeder nahm/nimmt sich das, was sein(e) Interessen bedient/e als Kopie in seine Sammlung auf. Nun sind WIR somit gefordert, dies auf Anfrage wieder als Antworten einzumelden, damit es in Sebastians Sinne weitergehen kann.

-

Wichtiger als die Material-Sicherung aus Sebastians Nachlass ist das Finden einer neuen Forumsleitung. Jemand, der Zeit hat, etweige Mißstimmung von Beginn an zu neutralisieren und die Geisteshaltung unseres Gründers erkennbar weiter hochhält.
Wie unter Seabstians Leitung wird/soll es nicht gehen. Es wird mehr Miteinander untereinander unverzichtbar sein, den 'Cheffe', nach welchem bisher immer gerufen wurde, kann nicht mehr, wie gewohnt, antworten. Dies müssen wir ab sofort für Ihn tun. Wenn uns dies gelingt, kann man auch eine Bewerbung um seinen Archiv-Nachlass anstreben.

-

Bisher hat wohl Sebastian alle Kosten des Forums getragen. Nun liegt es an jedem von uns und für uns, einzuschätzen, was uns/den Stamm-Nutzern das Fortbestehen in €/Monat wert sein darf/muß. Bis zur Bekanntgabe des Betrages sollten wir eine Antwort bereits gedanklich vorbereitet haben.

-

Mit einem Voraus-Danke an Alle, welche zeit- und standortnah den Abschied von Sebastian planen und begleiten, güsst

FrankWo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de