Die Lösung des Problems - Reichweite und Lademöglichkeiten bei E-Autos (MB-Exotenforum)

David von Mariani @, Samstag, 14.09.2019, 04:45 (vor 299 Tagen) @ rollingdeep

»
» Ich hatte mir zur Eliminierung genau dieses Problems eine Lösung überlegt:
» herstellerübergreifende genormte Akkus, die in einem Mietmodell bspw. an
» Tankstellen ausgetauscht werden. Ich fahre mit meinem leeren Akku bei der
» Tankstelle vor. Der leere Akku wird gg. einen aufgeladenen ausgetauscht und
» die Fahrt wird binnen weniger Minuten fortgesetzt. Ich bezahle die
» Ladungsdifferenz zum Vorgängerakku und monatlich den Mietpreis für den
» genormten Akku!
»
» Und Investitionen für Ladesäulen an jeder Ecke benötigt man so auch nicht!
»
» Ich sollte mir das patentieren lassen :)


Viel zu aufwendig!

Wer soll die schwere Batterie wechseln?

Im Akord der “örtliche Batteriemeister“
oder die gebrechliche Omi als Autofahrerin?

--
Hat man den Maybach Exelero gesehen, findet man alle anderen Autos todlangweilig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de