Hessen vorn!! (MB-Exotenforum)

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Samstag, 11.05.2019, 01:16 (vor 506 Tagen) @ TomD

» Hi ,
» wie funktioniert eigentlich das Ein- und Ausfädeln bei Ausfahrten,Rast und
» Panne ? Und wie das Überholen ? Wie ist das dann mit übergroßen
» Schwertransporten ? Was wiegt der E-Antrieb zusätzlich zum Verbrenner ,
» geht das vom zGG ab ? Und wie hoch ist die realistische Energieeinsparung
» pro transportierter Tonne Nutzlast ?
» Wie wird der verbrauchte Strom erfasst ? Und wie der rückgespeiste Strom ?
»
» Gruß Tom

Energieeinsparung gibt's kaum, geht eher um sauberen Transport, das aber natürlich abhängig von der Art der Stromerzeugung.

Stromverbrauchabrechnung würde sicherlich über das Mautsystem erfolgen.

Aus-/Einscheren geht per Knopfdruck, Stromabnehmer aus-/einfahren.

Mehrgewicht beschränkt sich auf Stromabnehmer und E -Motoren, also rd. eine Tonne pro LkW, die von der Nutzlast abgehen. Dafür kann aber der Dieseltank deutlich kleiner ausfallen

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de