560er auf m117/9 Umbau (MB-Exotenforum)

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Donnerstag, 11.10.2018, 14:23 (vor 662 Tagen) @ Mirco560

» Hallo,
» Wir sind gerade dabei einen m117/9 selber zu bauen. Zum Einsatz kommt ein
» m119960er(das ist der 500er mit der guten Ke Einspritzung! Die anderen
» M119er Motoren sind nicht geeignet da sie komplett anders aufgebaut sind.
» Da passt gar nichs mehr) und der m117968er. Da man die Köpfe vom 119er nich
» einfach auf den 117er setzen kann (andere Bohrungen der kopfschrauben und
» andere Versorgungskanäle), kommt die Kurbelwelle mit samt Pleuelstange und
» Kolben vom m117968(das ist der 560er Motor) in den m119er Block. Passt
» alles,da alles identisch ist. Nun aber das große Problem: Die Kolben vom
» 117er haben andere Mulden als die vom 119er und somit habe ich
» eineVerdichtung von ca.8,5:1 was zum Schluss kaum Leistungssteigerung zum
» originalen 560er bringt. Die Kolben vom m119er kann ich aber nicht verbauen
» da sie etwas „länger“ sind (passend zum Hub des 500er Motors bzw. der
» Kurbelwelle). Um auf die gewünschten 360Ps zu kommen brauche ich also ein
» Verdichtungsverhtniss von 10:1!!!!!
» Habt ihr eine Idee was für Kolben ich verwenden kann um auf die 10:1 zu
» kommen. Und bitte verschont mich mit Ausagen wie bei einer Verdichtung von
» 8,5:1 kann man ja mit Zwangsbeatmung (Turbo/Kompressor) arbeiten. Die
» Arbeit um so ewas noch zu montieren Spengt mein Zeitfenster. Ich bin für
» jeden guten Vorschlag dankbar.
» Mit freundlichen Grüßen

Würde mir da Kolben bauen lassen ... mal bei Väth anfragen ...

https://www.vaeth-motoren-shop.com/service/

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de