Baureihe 211, Kombi mit M112 (MB-Exotenforum)

DonRamon, Mittwoch, 23.05.2018, 08:15 (vor 777 Tagen) @ BenzMan
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 23.05.2018, 08:20

» Also ich hatte vor einiger Zeit für ähnliche Zwecke einen 211er als Kombi.
» VorMopf, mit M112.
» Man warnte mich vorher bezüglich Anfälligkeit der elektrischen Bremse,
» Tragegelenke vorne und Luft"feder" hinten.
»
» Mit der Bremse hatte ich keine Schwierigkeiten.
»
» Nur das Relais des Kompressors für die Hinterachse ging mal defekt. Das war
» aber nicht teuer (unter 100 Euro). Einbau war kein Problem.
» Tragegelenke vorne sind an dem Wagen etwas schwach ausgelegt und daher oft
» zu tauschen.
»
» Aber sonst.... klasse!
» Hatte keinen Rost, super Fahrleistungen bei moderatem Verbrauch und sehr
» komfortabel.
» Platz war mehr als ausreichend.
» Ich finde ihn auch gefälliger als den 210er.
»
» Also ich mochte ihn sehr.
»
» Grüße!
» Oli

Hallo Oli,
danke für den Tipp.

Weiss jemand was zum W212 E200T CGI?
Steuerkette soll da ggf. regelmässig gewechselt werden? 4 Zylinder zu schwach?

Wie schauts aus mit ML? Für den Preis wohl mau und Ersatzteile wohl teurer.

W211 als 500er? Oder 6 Zylinder? Ok M112 ist 6-Zylinder.

Gruss DR

--
[img|left]http://www.300c-forum.de/avs/avatar_393.jpg[/img]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de