Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
David von Mariani(R)

06.06.2019, 07:53
 

Euch wird nicht mulmig, oder ? (MB-Exotenforum)

„Fraktionschef Anton Hofreiter erneuert einen Vorschlag seiner Partei und will die Neuzulassung von Verbrennungsmotoren verbieten.

Zugelassene Wagen dürften vorerst weiter fahren.“

https://m.focus.de/politik/deutschland/verbot-fuer-neue-verbrennungsmotoren-gruenen-vorstoss-laesst-bei-autoherstellern-die-alarmglocken-angehen_id_10561337.html

---
Hat man den Maybach Exelero gesehen, findet man alle anderen Autos todlangweilig.

pasoh(R)

06.06.2019, 08:39

@ David von Mariani
 

Euch wird nicht mulmig, oder ?

moin
schön fleißig grün wählen,dann läufts...(bzw wir laufen:-( )

M120(R)

06.06.2019, 09:32

@ pasoh
 

Euch wird nicht mulmig, oder ?

Der gute Mann hat aber keine Lösung dafür, wie er den Wohlstand hierzulande angesichts der mit von ihm beabsichtigten Veränderungen wegfallenden Arbeitsplätzen in den deutschen Schlüsselindustrien (Automobilbau, Maschinenbau und deren Zulieferer) wenigstens halten will?

Nun ja - wie dereinst die deutsche Solarindustrie - die Chinesen freuen sich schon.

Als Kapitalbesitzer kann man sich an den globalen Zukunftsindustrien beteiligen.

Wer hierzulande nichts anderes als seine Arbeitskraft zu verkaufen hat ergeht es vergleichbar wie vor 20 Jahren anläßlich der Globalisierung von Industriearbeitsplätzen.

Ich bin zwar ebenfalls der Meinung, daß an der Decarbonisierung mittelfristig kein Weg vorbei führt.

Mag sein, daß in 50 Jahren Europa vergleichbar aussieht wie heute Argentinien und Venezuela, die ihrerseits noch vor 80 Jahren jeweils sehr wohlhabende Staaten waren.

Hypermoralismus muß man sich eben auch leisten können.

Ein Land mit einem Wirtschaftswachstum von 0,x % jedenfalls nicht (mehr).

Die werktäglich überfüllten Straßen und Schienen hier sind letztlich nichts anderes als das augenscheinliche politische Versagen in Deutschland während der letzten beiden Dekaden, als in einer wirtschaftlich stark wachsenden Welt die schwarze Null geheiligt wurde.

Man könnte ein großes staatliches Infrastrukturprogramm lancieren mit Steueranreizen für private Investoren, vergleichbar wie in den 50er bis 80er Jahren hierzulande ganze Stadtteile neu entstanden sind.

Aber der Streit um Dinge, die von hierzulande aus eh kaum beeinflußbar sind ist wichtiger ...

Andererseit war China vor 60 Jahren infolge des gescheiterten "großen Sprung nach vorn" von Mao damals ärmer (Millionen von Hungertoten) als das in dieser Zeit noch vielfach aus Kolonien bestehende Afrika.

So schnell kann es manchmal gehen ...

touringgarage(R)

06.06.2019, 10:47

@ David von Mariani
 

Euch wird nicht mulmig, oder ?

es wird schneller nach hinten gehen, sage bewusst nicht nach unten, als sich man sich heute vorstellen kann.
das thema hatten wir eh schon öfters.
in eine literflasche kann man eben nicht mehr als einen liter einfüllen .....
auf wachstum zu setzen ist zwar gut aber nicht immer und unter allen umständen, vor allem wenn das mass der dinge nicht erkannt werden will oder besser darf.
gier, geiz, neid, höher, besser, schneller und nie zufrieden zu sein führt halt eben in diese richtung.

Sebastian Nast(R)

Homepage

06.06.2019, 12:23

@ David von Mariani
 

Euch wird nicht mulmig, oder ? - Nicht wirklich ...

» „Fraktionschef Anton Hofreiter erneuert einen Vorschlag seiner Partei und
» will die Neuzulassung von Verbrennungsmotoren verbieten.
»
» Zugelassene Wagen dürften vorerst weiter fahren.“
»
» https://m.focus.de/politik/deutschland/verbot-fuer-neue-verbrennungsmotoren-gruenen-vorstoss-laesst-bei-autoherstellern-die-alarmglocken-angehen_id_10561337.html

Hofreiter ist ja auch so ein Hardcore-Grüner, der gerne mal auf Show macht, das darf man nicht allzu ernst nehmen, vor allem wenn man bedenkt, dass mehr als 20-30% E-Auto-Anteil ökologisch kaum vertretbar sind ...

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/kann-das-elektro-auto-die-umwelt-retten-video-102.html

... da werden die meisten Verbrenner-Zulassungsverbote die geplant sind, dann ganz schnell wieder kippen. Und in Deutschland schon gar nicht, Verbrenner-Zulassungsverbot ist hier min. so ein NoGo wie ein generelles Tempolimit.

Den Habeck wiederum kann ich mir aber durchaus mal als grünen Bundeskanzler vorstellen.

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Zorc(R)

06.06.2019, 12:46

@ David von Mariani
 

Das war zu erwarten

Moin,
der Weg war klar : die Grünen - die ja letztlich aus alten DKP und KPD Strukturen erwuchsen - sind angetreten um dieses Land wirtschaftlich zu zerstören. Dies ist einer von vielen Schritten.
Mulmig wird mir nur wenn ich sehe das lt Umfragewerten ( von wem ?? ) die Grünen gen 40% wandern. Sicher hat dabei auch geholfen, das eine Autistin propagiert am Freitag die Schule zu schwänzen. ( Darf ich auch am Freitag der Arbeit fernbleiben ? )

@Seb:
Robert Habeck ? Meinst du den, der in seinem Buch „Patriotismus. Ein linkes Plädoyer“ schrieb:
„Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“
Oder der gerne mithelfen möchte, dass Thüringen ein „freies, demokratisches Land“ wird.
Na denn :-(

Wir werden in den nächsten Jahren interessante Zeiten erleben.
Gruß
Zorc

---
420 SEC orig. ( C126 )
380 SE Zenderumbau ( W126 )
CLS 350 Benziner ( C218 )

David von Mariani(R)

06.06.2019, 23:02

@ Zorc
 

Das war zu erwarten

» Moin,
» der Weg war klar : die Grünen - die ja letztlich aus alten DKP und KPD
» Strukturen erwuchsen - sind angetreten um dieses Land wirtschaftlich zu
» zerstören. Dies ist einer von vielen Schritten.
» Mulmig wird mir nur wenn ich sehe das lt Umfragewerten ( von wem ?? ) die
» Grünen gen 40% wandern. Sicher hat dabei auch geholfen, das eine Autistin
» propagiert am Freitag die Schule zu schwänzen. ( Darf ich auch am Freitag
» der Arbeit fernbleiben ? )
»
» @Seb:
» Robert Habeck ? Meinst du den, der in seinem Buch „Patriotismus. Ein linkes
» Plädoyer“ schrieb:
» „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch
» nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“
» Oder der gerne mithelfen möchte, dass Thüringen ein „freies, demokratisches
» Land“ wird.
» Na denn :-(
»
» Wir werden in den nächsten Jahren interessante Zeiten erleben.
» Gruß
» Zorc

Basti ist ein öffentlich Bediensteter, und die wählen bekanntermaßen grün.

Deutschland muss halt - wie immer in den letzten 100 Jahren, erst mal wieder richtig gegen die Wand fahren.

Und die Medien helfen fleißig mit ... ;-)

---
Hat man den Maybach Exelero gesehen, findet man alle anderen Autos todlangweilig.

Sebastian Nast(R)

Homepage

06.06.2019, 23:57

@ David von Mariani
 

Sehe da zum glück keine Wand ... :-)

» Deutschland muss halt - wie immer in den letzten 100 Jahren, erst mal
» wieder richtig gegen die Wand fahren.

Also genau DAS muss Deutschland mit Sicherheit nicht!?! - Sehe da aber auch keine Gefahr für .... :-) :ok:

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian
... der in seinem Leben noch nie grün gewählt hat, der den Habeck aber trotzdem für einen der wenige Kandidaten hält, welcher die gute Arbeit von Merkel fortsetzen könnte.

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Franky(R)

07.06.2019, 09:17

@ Sebastian Nast
 

zu meinen jungen Kollegen

moin,

sag ich oft, das sie einen harten Aufschlag haben werden.
Deutschland ist fertig! der Blitz war schon, bald kommt der Donner.
Deutschland führt nirgends mehr.
Kein Spirit, keine Eier nix.
China, Indien in Deckung (noch) der Ami ist auch fertig und schlägt wild um sich.
Wer aber an dem Zeug in den Zeitungen und Medien glaubt, dem ist einfach nicht zu helfen.
Gruß Franky
PS man kann sich schön in alle Richtungen informieren....NOCH

touringgarage(R)

07.06.2019, 09:59

@ Franky
 

zu meinen jungen Kollegen

:ok:

in einem Wort Realitätsverweigerung in unserer Kaskogesellschaft.
Nach dem Motto, es wird sich schon irgendwie bzw. irgendwer regeln.
Wenns kracht werden halt ein paar Köpfe rollen und ersetzt.

Jede Zeit braucht ihre Politik !

Sebastian Nast(R)

Homepage

07.06.2019, 20:39

@ Franky
 

Und deine jungen Kollegen denken: Der arme alte Mann ...:-)

» sag ich oft, das sie einen harten Aufschlag haben werden.
» Deutschland ist fertig! der Blitz war schon, bald kommt der Donner.
» Deutschland führt nirgends mehr.
» Kein Spirit, keine Eier nix.
» China, Indien in Deckung (noch) der Ami ist auch fertig und schlägt wild um
» sich.

Hehe, wie geil, dieses (leider) so herrlich typisch deutsche Pessimismus Posting könnte im Duden auch als beispielhaft für die "German Angst" stehen...:-D

Das eine gewisse politische Richtung auf einen "großen Knall", oder gar auf einen "Untergang" hoft, ist ja leider nichts neues, aber heute natürlich genauso albern wie früher, erst recht in so einem Spitzenland wie dem unseren.

Auf der anderen Seite hat ein guter Schuss Pessimismus und German Angst ja auch immer gut zur so überlegenen deutschen Inovationskraft beigetragen, in Maßen ist das wohl dann doch ganz hilfreich. Denn am Ende des Tages könnten wir uns nur selber im Wege stehen, weil es uns schon zu lange zu gut geht.

Aber wenn ich mir unser sehr aufgeweckte, ehrgeizige Jugend so ansehe, brauchen wir uns um um unsere Zukunft wenig Sorgen machen. Höchsten das Bournout zur echten Volkskrankheit wird.

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
141533 Postings in 24290 Threads, 954 registrierte User, 213 User online (3 reg., 210 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum