Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
M120(R)

11.03.2017, 11:10
 

E 3 - BMW 2.0 Sd - umdieseln mal anders... (MB-Exotenforum)

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

BMW 2.0 Sd

MV12(R)

z. Zt. Osnabrück,
11.03.2017, 18:32

@ M120
 

Cool ein Überlebender

War wohl gar nicht so selten damals, nur die meisten dieser Umbauten wurden wohl bis zum Ende gefahren....

Eigentlich ein Stück Zeitgeschichte:-P

henry01(R)

12.03.2017, 09:05

@ MV12
 

Cool ein Überlebender

Und der sieht aus als hätte er in der Botanik gestanden. Komisch, ich hätte gedacht der sieht dann viel schlimmer aus. Was wird nu aus dem ? Wird der jetzt verschrottet oder wieder fahrbar gemacht ? Tät mich ja interessieren.


jedenfalls ist der Motor nicht kaputt...:-P

Sebastian Nast(R)

Homepage

11.03.2017, 19:30

@ M120
 

Brisant: Ein Fahrzeug der Bayrischen Motorenwerke mit Benz-Motor ... :-)) (n/t)

»

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

Zorc(R)

12.03.2017, 07:35

@ Sebastian Nast
 

BMW hatte ja damals auch nichts zu bieten

Moin,
wenngleich BMW ja die wirklich phantastischen 6 Zyl. Benziner hatte - einen adäquaten, zuverlässigen Diesel gab es nicht im Angebot.
Und ein Verbrauch von 7 Lt Diesel gegen 16 Liter Benzin ( 3.0 ) ist schon für viele attraktiv. Schöne Zeitkapsel.
Kann man ja als Kompliment an MB sehen.
Gruß
Zorc

---
420 SEC orig. ( C126 )
380 SE Zenderumbau ( W126 )

M120(R)

12.03.2017, 09:57

@ Zorc
 

Der BMW - Dieselmotor M 21 wurde 1983 eingeführt

Anhand des Bleistiftvermerks im Brief und dem besonderen Kennzeichen vermute ich ein Familienmitglied des BMW - Händlers Melter in Bretten als Erstbesitzer:

[image]

Entsprechend der nachträglich verstärkten Stehbleche wird die Karosserie zum Zeitpunkt des Umbaus schon ziemlich angegriffen gewesen sein:

[image]

Der Wagen war am Anfang weiß und wurde später in das modische hellgrünmetallic umlackiert. Wegen der schweren Karosserie vermute ich eher einen Verbrauch um 10 Liter Diesel / 100 km.

Ein 200 D/8 hatte immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Dieser Wagen jedoch nur von 110 km/h, weil wahrscheinlich die BMW - Hinterachse weiterverwendet wurde.

Der M 21 von BMW war einfach noch zu jung bzw. als Ersatzteil aus Unfallfahrzeugen zu teuer.

Grobi126(R)

12.03.2017, 10:14

@ M120
 

Der BMW - Dieselmotor M 21 wurde 1983 eingeführt

» Der M 21 von BMW war
» einfach noch zu jung bzw. als Ersatzteil aus Unfallfahrzeugen zu teuer.

Und in puncto Haltbarkeit und Zuverlässigkeit schlicht indiskutabel. Einer der schlimmsten BMW-Motoren die je gebaut worden sind.

Zorc(R)

12.03.2017, 10:36

@ Grobi126
 

Genauso war das

Moin,
den "ollen" BMW Diesel durfte ich miterleben, neben ständigem Ärger ein asthmatisches Verhalten.
MB und Peugeot hatten damals zu Recht den besten Ruf im PKW Dieselmotorenbau.
Ich kenne viele Boote die einen der alten MB Dieselmotoren eingepflanzt bekamen. Eben weil sie so zuverlässig waren.
Gruß
Zorc

---
420 SEC orig. ( C126 )
380 SE Zenderumbau ( W126 )

Franky(R)

19.03.2017, 22:18

@ Zorc
 

Genauso war das

moin,

lasst euch das mal auf der Zunge zergehen.
die karre war 4 jahre alt!!! als der 615er eingezogen ist.
vermutlich war die 3 Liter Maschine im arsch-zumindest macht es dann 0,5% mehr sinn die aktion.
viel gespart wurde aber nicht (oder doch) weil er ja dann wohl schon stillgelgt wurde.
wohl mit den Fahrleistungen nicht zufrieden!
ich hatte den in orange- ist aber der hausrenovierung zum opfer gefallen.
schade, aber die ersatzteilbeschaffung hätte mir auch zuviel nerven gekostet-mercedespinner gibt es ohne ende-sucht mal was für nen E3!
gruß franky

zurück zur Übersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
133292 Postings in 22653 Threads, 920 registrierte User, 46 User online (2 reg., 44 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum