Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wobei die (126er) S-Klasse-Coupés aber auch keine ... (MB-Exotenforum)

verfasst von Sebastian Nast(R) Homepage, 16.01.2008, 23:53

» Schon besser. Genau so wenig aussagekräftig wie die komische Form, aber
» paßt dazu.
» Ein Sportcoupe stelle ich mir dann doch eher so vor wie einen 6er BMW oder
» einen SEC.

... klassischen "Sportcoupés" sind, die Coupés der S-Klasse sind da
viel mehr klassische Luxus-Image-Coupés.

Das 203er "Sportcoupé" ist da in der Tat auch wirklich kein Sportcoupé,
sondern mehr eine dreitürige compakte coupéartige Limo. Da war die Namenswahl
"sportcoupé" wirklich etwas unglücklich.... daher jetzt halt auch einfach
CLC-Klasse.

Klassische MB-Sportcoupés sind neben der SL-Klasse, natürlich die
jeweiligen Topmodelle der CLK-Klasse, wie aktuell der 209er CLK63 AMG z.B.

Da gab es aber auch MB-Intern auch früher schon einiges hin und her, die
Geschichte Imagecoupé vs. Sportcoupé hatte ich auch gerade im Club-Forum
noch mal zusammenkopiert ...

[image]
[image]
[image]

Ein 116er Coupé hat es ja leider nie gegeben , warum eigentlich ?

Angedacht war ein 116er Coupé aber schon !

Als man Mitte der 60er Jahre begann, sich Gedanken
über den Nachfolger der 111er Coupés zu machen, war
eigentlich relativ klar, das das ein Coupé auf Basis
des kommenden neuen "großen Mercedes" der Baureihe 116
werden sollte ...

Unter dem Stichwort "Image-Coupé" wurden dann also ab 1965
die Planungen für das neue große Coupé auf Basis der neuen
116er - Baureihe aufgenommen.

[image]

Allerdings zeichnete sich sehr schnell ab, das Bau und Entwicklung
des C116 sehr zeitintensiv und aufwendig werden würde, und das der
Erscheinungstermin "spätestens ein Jahre nach der 116er Limo" also
1973 wohl nicht zu halten war. Ein C116 wäre frühestens 1974, eher
1975 Serienreif ! Somit hätte das, Anfang der 70er Jahre bereits
veraltete, W111 Coupé noch bis ca. 1975 im Programm bleiben müssen !
So gab es dann schon recht früh Alternativ-Überlegungen, statt eines
C116 einen C107 zu machen, also ein Coupé auf Basis der neuen 107er
SL-Klasse, nur mit verlängertem Radstand und festem Dach.

Im laufe des Jahres 1966 bildeten sich dann hier zwei Lager aus,
die einen die den C116 (Intern: "Imagecoupé" ) befürwortete, und
die anderen, die den C107 (Intern: "Sportcoupé" ) befürworteten.
Befürworter des C116 waren u.a. Hans Scherenberg und Werner
Breitschwert, während Karl Wilfert wehement die Idee eines
Sportcoupés, als Gegenstück zum BMW 2000 CS vertrat.

Nach langem hin und her, auch mit internen Machtkämpfen,
fiel dann Ende 1968 die Entscheidung zugunsten des C107,
und gegen den C116. Ausschlaggebend war, das der C107
wesentlich einfacher, und damit schneller zu entwicklen
und zu produzieren war als der C116.

Aber mit dieser Entscheidung haben sich viele der C116-
Befürworter nie richtig abgefunden, zumal der c107 auch
stilistisch nicht völlig überzeugen konnte.

Die C116-Fraktion hat daher, auch nach dem erscheinen
des C107 noch mal versucht, aus dem C107 ein "Image-Coupé"
zu machen, es gab da schon einen Prototypen, wo bei einem
C107 der Kofferraum verlängert wurde, und die hintern
Fenster-Lamellen entfernt wurden ...

[image]

... war schon ein gute Ansatz, um dadraus dann tatsächlich
noch so eine Art 116er-Coupé zu machen, hätte man da
eigentlich nur noch die W116-Front montieren müssen ...

[image]
[image]
[image]

Werner Breitschwert, der ja auch ein Befürworter des C116 war,
verteidigt zwar heute die Entscheidung zugunsten des C107, da
der C116 wahrscheinlich sogar erst 1976 oder 1977 gekommen wäre,
da der Entwicklungsaufwand etwa doppelt so hoch gewesen wäre,
als beim C107, und man aber das 111er Coupé nicht mehr bis
1976/77 im Programm haben wollte/konnte. Der C107 konnte dagegen
als "350SLC" bereits im Oktober 1971 der Öffentlichkeit vorgestellt
werde !

Letztlich halte ich aber auch die Entscheidung zugunsten des
C107, und gegen den C116 für eine Fehlentscheidung, den die
Kombination aus R107 und C116 hätte sicher mehr Sinn gemacht,
als R107 und C107.

Zumal aus heutiger Sicht, mit dem C107 die etwas unschöne Tradition
begründet wurde, das alle Mercedes-Benz - Coupés so ein SL-Gesicht
haben "müssen" ...

Ich mein der C107 hat ja schon ein paar nette Ansätze, da könnte
man was draus machen ...

[image]
[image]

Ich würde ja aus so einem C107 450SLC gern mal einen
C107/C116 450SEC 6.9 bauen lassen, und zwar so:

- An den C107 eine W116er-Front montieren.
- Front- und Heck-Doppelstoßstangen vom W116 an den C107
- Ersetzen der SLC-Fenster-Lamellen durch Glas.
- Einbau der kompletten Technik aus dem W116 450SEL 6.9

[image]
[image]

Und man wundert sich ja heute schon ein wenig, warum
die 107er SL-Klasse so lange (1971-1989) in Produktion
blieb, während der C107 bereits 1982 durch den C126
abgelöst wurden ...

Nach dem die 107er SL-Klasse 1971/72 der Öffentlichkeit
vorgestellt wurde, begann man, wie immer, relativ schnell
mit den Planungen der Nachfolge-Baureihe, also der 129er
SL-Klasse.

Die ersten 129er-Entwüfte von 1974 glichen dann natürlich
auch noch sehr der 107er SL-Klasse ...

[image]

Aber auch hier ging dann wieder, wie etwa 10 Jahre zuvor,
beim C/W116 - C/W107 die Diskussion los, ob das neue große
Coupé nun wieder auf der SL-Klasse (129) oder doch besser
auf der kommenden neuen S-Klasse (126) basieren sollte...

Auch hier lief der C126 wieder, intern unter dem Bezeichnung
"Imagecoupé" und der C129 unter "Sportcoupé".

Und ähnlich wie damals bei 116-107 gab es auch hier wieder zwei
Lager, die der Image-Coupé-Befürworter, und die der Sportcoupé-
Befürworter...

1976 gab es dann ein offene Gegenüberstellung der C129- und der
C126-Entwürfe ...

C129:
[image]
[image]

C126 ... hier noch, wie schon das C116 - Imagecoupé noch
mit der klassischen Limofront !!

[image]
[image]

Im Gegensatz zu 1966 konnte sich dieses mal allerdings die
Imagecoupé-Fraktion gegen die Sportcoupé-Fraktion durchsetzen,
und die Entscheidung fiel zugunsten des C126 und gegen den C129.
Der C126 lt. Formenfreigabe von 1977, noch mit Limofront !!

[image]

Hätte real so ausgesehen ...

[image]

... hier ein realer Umbau ...

[image]
[image]

Ähnlich wie damals die Entscheidung zugunsten des C107 und gegen
den C116, sorgte auch dieses mal die Entscheidung für den C126 und
gegen den C129 für zahlreiche interne Machtkämpfe, und so konnte sich
die Sportcoupé-Fraktion (leider leider) Ende 1979 doch noch zum Teil
durchsetzen, und der C126 bekam doch noch, statt der klassischen
126er Limofront, eine Front wie C107, bzw. C129, um somit die
angebliche Verwandschaft zum C107 deutlich zu machen ...

Und so wurde der C126 dann der Öffentlichkeit vorgestellt:

[image]
[image]

Das ist halt der Wehrmutstropfen beim c126, ist zwar gut das
das 126er Coupé statt dem 129er Coupé gekommen ist, aber das
die Sportcoupé-Fraktion dann doch den SL-Grill durchdrücken
konnte, ist schon recht schade ...

Na ja, aber nachdem der C129 nun gestorben war, ging es dann
natürlich verstärkt an den Entwicklung des R129, also die
neue SL-Klasse, die dann zusammen mit den C126 eigentlich
nahezu zeitgleich ca. 1982 oder 1983 auf den Markt kommen
sollte ...

[image]

Die Entwicklung des R129 wurde dann aber immer wieder verzögert,
weil man inzwischen die Entwicklung eines ganz neuen Modells
beschlossen hatte... den W201, die dritte (kleine) Limousienen-
Baureihe, wurde Notwendig, zum einen wegen den Flottenverbrauchs-
Vorschriften in den USA, und zum anderen, weil der 3er von BMW
immer erfolgreicher wurde.

So war ein Großteil der Entwicklungsabeitung Ende der 70er und
Anfang der 80er mit der Entwicklung des W201 (190/190E)
beschäftigt, und das Projekt R129 schlummert erstmal vor sich
hin, auch weil sich der R107 nach wie vor gut verkaufte.

Erst 1982/83 wurde sich wieder etwas intensiver um das
Projekt R129 gekümmert ...

[image]

Allerdings musste der Einführungstermin des R129 immer wieder
nach hinten verschoben werden, von 1985 auf 1987/88, und schließlich
auf 1989. So kam dann der R107 zusammen mit der W126er S-Klasse
1985 noch mal in den Genuss einer großen Modellpflege, weil sich
nämlich auch die Entwicklung der neuen W140er S-Klasse immer wieder
verzögerte, bis 1991 ! Denn der W140 sollte eigentlich auch schon
1988 kommen ! ... aber das ist noch wieder eine andere Geschichte ...

Nette Geschichte ist hier auch noch, das der M120-V12 als Top-Motor
für R129 und C/W140 ja auch lange umstritten war, ursprünglich war
hier eine 5.6 Liter - Version des neuen 4V-V8 M119 vorgesehen ! (M119 E56)
Der R129 sollte daher auch als 300SL, 300SL-24, und "560SL-32" starten !
So hätte es dann nämlich auch vom C/W140 wieder einen 560SEL und 560SEC
gegeben ... oder wenn es alles etwas anders gelaufen wäre, wäre das
Mercedes-Benz Spitzenmodell ein C129 "560SLC-32" gewurden ...

Später wäre dann ein C126- Einstiegs-Coupé mit der Limofront denkbar gewesen.

[image]

Und da wäre der 300-24V halt irgendwie der perfekte "Missing-Link"
zwischen der Limo und dem Coupé gewesen, denn wenn man wirklich
ein C126 6-Zylinder gemacht hätte, wäre ja nur der 3.0 Liter in
betracht gekommen. Der normale 3.0 Liter 12V, wie in der Limo,
wäre für das Coupé aber irgendwie zu "profhan" gewesen, schließlich
soll sich das 6-Zylinder-Coupé ja doch noch ein bischen von den
6-Zylinder-Limos abheben.

Und da wäre der damals ganz neue 3.0-24V doch perfekt gewesen, wäre
auch eine passenden Parallele zu 300CE-24 und 300SL-34 gewesen. Wobei
mit Einführung des 300SEC-24, der 420SEC sicher entfallen wäre ... ;-)

Und das 6-Zylinder-Coupé dann optisch noch durch die Limofront
abzuheben, hätte halt auch zweierlei Effekt gehabt, die
8-Zylinder-Coupé-Fahrer hätten keine Angst haben müssen, dass
sie an Prestige verlieren, weil ihr (V8-)Coupé ja schon rein
oprisch kein 300er hätte sein können, und die Limo-Fahrer hätte
andererseits etwas mehr vom Coupé-Prestige abgekommen.

Mit Einführung eines 6-Zylinder-Limofront-Einstiegscoupés hätte man
natürlich dann überlegen können, ob im Gegenzug die Toplimos, 560SE/SEL,
nicht die Coupé-SL-Front hätte bekommten können ?

[image]

Und diese neue "Tradition" der 6-Zylinder-Coupés mit Limofront, hätte
man ja dann auch beim 140er weiterführen können, mit dem 320SEC/CL320 ... :-)

[image]

... zumal es ja auch beim 140er ernsthafte Überlegungen gab, die
neuen Top-Limos 600SE/SEL durch Anbau einer Coupé-SL-Front von den
anderen Limos zu unterscheiden ...

[image]

Und beim 140er hätte man auch noch bei den Limo-Fronten unterscheiden
können, die R6- und V8-Limos z.B. hätte den Klassikgrill bekommen können:

[image]
[image]
[image]
[image]

... V12-Limo dann einen abgewandelten SL-Coupé-Grill (mit Stern auf der Haube)...

[image]

... R6- und V8-Coupés den bekannten Limo-Plakettengrill ...

[image]
[image]

und die V12-Coupés schließlich den bekannten C140-SL-Coupé-Grill ...

[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian

---
Admin MB-Exoten-Forum
1992 V140 500SEL blau 904 - Leder dattel
2000 S210 260TE circongrün
[image]

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
142138 Postings in 24438 Threads, 957 registrierte User, 185 User online (0 reg., 185 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum