Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Gestern war ich auf der IAA, hier sieht es wirklich so aus als sei die Zukunft des Automobils elektrisch und Autonom (MB-Exotenforum)

verfasst von David von Mariani(R), 14.09.2019, 23:07

» Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht und würde gerne eure Meinung mal
» dazu hören.
» Deutschland ist im Klimawahn. Die Diesel werden verteufelt. Die Preise
» fallen für Dieselfahrzeuge, viele haben ihren Diesel bereits verkauft, aus
» Angst davor das der Preis für ihr Fahrzeug noch weiter in den Keller
» geht.Im benachbarten Ausland erfreut man sich daran, das man von den
» Deutschen Zuverlässige Dieselfahrzeuge zu kleinen Preisen kaufen kann. Das
» Klima ist über die Grenze ja ein ganz anderes wie in Deutschland. Wir
» schaffen den Braunkohletageabbau ab, AKWs die zu den sichersten der Welt
» gehören werden abgeschaltet und zurückgerüstet. Gleichzeitig unterstützen
» wir das voranbringen der E Mobilität, müssen dadurch aus dem benachbarten
» Ausland von teilweise sehr unsicheren AKWs den Strom zurückkaufen, (nun
» könnte man natürlich sagen, gut das man die AKWs in Deutschland abschafft,
» wenn da was passiert werden im Umkreis mehrere tausend Menschen sterben,
» aber wenn so ein AKW hoch geht, ist es egal ob es in Deutschland steht,
» oder 20 km weiter über die Grenze) . Was passiert wenn es keine Otto
» Motoren und Diesel Motoren mehr gibt? Wir auf Stromer gesetzt haben. Der
» Staat hat keine Einnahmen mehr aus der Mineralölsteuer, folglich muss ja
» eigentlich der Strom teurer werden, also auch der normale Haushaltsstrom,
» somit steigen die Lebenshaltungskosten Wiederwahl ein Stück mehr an. Es ist
» ja auch erwiesen, das wir gar nicht genügend Rohstoffe haben um die ganze
» Welt zu elektrisieren, die zudem noch zum Teil unter Menschenunwürdigen
» Zuständen abgebaut werden. Wohin auch später mit den alten defekten
» Batterien / Akkus?
» Daimler sieht die Zukunft auch im Autonomen fahren. Aber will man das? Dann
» kann man doch auch Bus und Bahn fahren, oder Taxi. Wenn man selber nicht
» mehr fahren kann oder darf, spielt es dann noch eine Rolle wie das
» Transportgerät aussieht und vor allem von wem es ist? Ich denke nein. Somit
» schafft man sich doch selbst ab. Man will doch sein Auto fahren und
» erfahren. Emotionen beim Fahren haben. Oder sehe ich das zu sehr mit meiner
» Oldschool Brille. Es wird einem doch auch ein Stück weit Freiheit genommen.
» In Berlin werden Menschen von einem SUV Fahrer tot gefahren. Schon werden
» die Toten dazu missbraucht um die SUVs zu verteufeln und abzuschaffen oder
» zumindest darüber zu diskutieren evtl. eine Maut dafür in den Städten zu
» verlangen. Was waere passiert wenn ein Bus Fahrer oder ein E Mobil Besitzer
» in die Menschenmenge gefahre waere. Ich wüsste sehr gerne mal zu den
» Themen eure Meinung.
»
» Gruß Nino

Ganz meine Meinung, Nino.

VG

David

---
Hat man den Maybach Exelero gesehen, findet man alle anderen Autos todlangweilig.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
142104 Postings in 24433 Threads, 957 registrierte User, 234 User online (0 reg., 234 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum