Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Hilfe erbeten zum 202 (MB-Exotenforum)

verfasst von 280 CE AMG(R), 26.10.2018, 17:44

Servus,

kenn ich, das Thema. Bei mir wars der Gierratensensor, auch Drehratensensor genannt. Sitzt im Kofferraum unter der festen Abdeckung vor der Reserveradabdeckung.
Es kann aber auch der Bremslichtschalter am Bremspedal sein. ;-) Oder der Membranwegsensor im Bremsgerät... ;-)
Ja, ich weiss, die Vermuterei bringt Dich nicht weiter...

Der Fehler ist wie Franky schon schrieb eindeutig mit Stardiagnose auslesbar und das ist der einzige Weg, ohne "stumpf Teile auf das Problem zu werfen" die Lösung = den Grund des Fehlers zu bekommen. Allerdings muss der Bediener wissen, was er tut, sonst bekommst Du genau die Aussagen, die Du im Web gefunden hast: Könnte das sein, aber das, das und das könnts auch sein. Ist mir damals selber so gegangen, bei 2 Daimler-Niederlassugen...Daher hatte ich mich dann für Trial and Error entschieden, hat am Ende auch geklappt.

Wenn Du also keinen hast, der das Auslesen beherrscht, würde ich mir an Deiner Stelle nen Bremslichtschalter kaufen und den auf doof tauschen. Der kost 15€ und ist der günstigste Weg, das Thema anzugehen. Wenns der nicht ist, kannst immer noch den Gieratensensor tauschen, der liegt aber bei 120€ oder sogar teurer.

Wichtig: Wenn Du den Gierratensensor tauschst und dazu die Batterie abklemmst, nach dem Wiederanklemmen einmal die Lenkung voll nach rechs und links einschlagen, damit Dein Lenkwinkelsensor wieder weiss, wo er steht. Bevor Du das nicht gemacht hast, geht auch die ESP/BAS-Lampe nicht aus.


Grüße
Sven


» Hi,
»
» mein s202 ist an sich ziemlich fit. Im November muß er zur HU.
»
» Leider begann vor wenigen Wochen erstmalig die ESP/BAS Leuchte sporadisch
» zu leuchten, zunächst selten. Mittlerweile wird es häufiger. Nach einem
» Neustart des Wagens ist sie in der Regel wieder aus, für eine Weile. Der
» Fehler ist für mich nicht reproduzierbar, sprich lenken bremsen kaltes
» Auto/warmes Auto (Motor) etc. haben keinen direkten Einfluß, so scheint
» es.
»
» Natürlich habe ich ausführlich gegoogelt, es gibt auch Ansätze in
» verschiedene Richtungen, Bremslichtschalter, Geber, Gir-irgendwas Sensor.
» Die Bremsen habe ich neu belegt, alles penibelst gereinigt, auch die
» gefrästen Rippen auf der Vorderradaufnahme. Es ist leider nicht weg bzw.
» besser geworden. Die Batterie habe ich auch getauscht, es tritt auch bei
» längeren Fahrten auf, auch wenn zusätzliche Verbraucher aus sind wie
» Licht/Lüftung/Radio, dachte zunächst an eine zu niedrige Spannung.
»
» Hat jemand einen heissen Tipp, woran es wirklich liegen könnte?
»
» Den Fehlerspeicher lasse ich noch auslesen, laut Netz lässt sich der Fehler
» damit aber nicht zweifelsfrei bestimmen. Blöderweise gibt es zig Threads,
» relativ wenige schrieben aber nach Behebung, was die Ursache war,
» vermutlich weil es auf der Rechnung nicht eindeutig ist und verschiedene
» Dinge getauscht wurden wie viele schreiben.
»
» Wäre dankbar für einen Ansatz in die richtige Richtung!
»
» Gruß Andreas
»
» PS: Ich hoffe es ist ok hier danach zu fragen, in 202er Foren oder
» motortalk bin ich nicht aktiv

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
138894 Postings in 23730 Threads, 945 registrierte User, 111 User online (1 reg., 110 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum