Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Fachfrage C140 (MB-Exotenforum)

verfasst von David von Mariani(R), 21.10.2018, 22:52

» Hallo David
»
» Ich kopiere dir unten mal einen Teil eines Beitrages zu diesem Thema aus
» dem W140 Forum rein. Ich hatte mit dem Thread nichts zu tun.
» Anscheinend musst du mittels des mechanischen Schlüssels in das Auto
» gelangen. Dann ist da die Rede von einer Trittplatte auf der
» Beifahrerseite.
»
» Gruss
»
» Rolf
»
»
» _________________________________________________
»
»
»
» wenn ihr mal richtig gelesen hättet, hättet ihr gesehen, das der
» Lothar-Pierre eine sogenannte "Juweliersschliessung" am Kofferraumdeckel
» hat. Das nennt man auch Heckdeckelzusatzsicherung. laugh.gif
» Wenn nun die Batterie leer ist, und das Auto verschlossen war, hat man ein
» Problem.
» Dieses lässt sich umgehen, indem man auf der Beifahrerseite im Fußraum die
» Trittplatte unter dem Teppich löst, und dort die Batterie anklemmt, weil
» das das Kabel aus dem Kofferraum aufläuft.
» Sonst nix!
» Bei einer normalen Starthilfe kann man üblicherweise hinten an die
» Batterie gehen.
» Das andere war nur eine Lösung, um den Kofferraum ohne mechanische
» Beschädigung öffnen zu können.
»
» Gruss,
»
» Jörg
»
» _________________________________________________
»
»
» Hallo,
»
» in der tat. Das Problem war nur die Heckdeckelzusatzsicherung. Alle, die
» diese Sonderausstattung nicht haben, können natürlich den Kofferraum mit
» dem Schlüssel öffnen. :winki
»
» Der W140 hat laut MB im Motorraum keine Anschlußmöglichkeiten. Diese weist
» erst der W220 auf. Wichtig ist halt, dass die Beifahrertüre frei zu öffnen
» ist und das das Wetter einem nicht bei der Aktion die Ledersitze versaut.
» Auch deswegen hat sich das so lange hingezogen, weil der Wagen in der
» Garage stand. Das herausrollen ging aber ganz locker, ein Anstoß und er
» rollte, von wegen Standplatten, große Masse und so.
»
» Etwas hinderlich war, dass der Teppich im Beifahrerfußraum seitlich
» geschlossen ist(geht ohne Unterbrechung zum Schweller bzw. zur
» Mittelkonsole hoch). Das heißt, im Gegensatz zu W116 und W126 kann man den
» unteren Teppich nicht herausnehmen sondern nur vorne etwas hochklappen.
» Deswegen geht das Blech etwas schwer heraus. Ich musste zu diesem Zweck
» noch die seitliche Teppichverkleidung im Beifahrerfußraum ausbauen, welche
» beim Wiedereinbau zerbrach. Vermutlich wegen der Kälte war das Plastik zu
» spröde.
»
» Aber insgesamt war der Tipp der goldene Schuß... beidedaumenhoch.gif
»
» Ich weis nicht, was der Monteur erst alles ausgebaut hätte und wie die
» Rechnung ausgesehen hätte, so (mit Anfahrt des Servicewagens) ganze 70,-
» Euro.
»
» Gruß
»
» Lothar-Pierre


Die Beifahrertür ginge unabhängig von den Dichtungsgummis am Fenster aufgrund der Platzverhältnisse sowieso nicht auf.

Trotzdem danke.

David

---
Hat man den Maybach Exelero gesehen, findet man alle anderen Autos todlangweilig.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
138885 Postings in 23728 Threads, 945 registrierte User, 133 User online (0 reg., 133 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum