Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Fachfrage C140 (MB-Exotenforum)

verfasst von romu(R), 21.10.2018, 19:57

Hallo David

Ich kopiere dir unten mal einen Teil eines Beitrages zu diesem Thema aus dem W140 Forum rein. Ich hatte mit dem Thread nichts zu tun.
Anscheinend musst du mittels des mechanischen Schlüssels in das Auto gelangen. Dann ist da die Rede von einer Trittplatte auf der Beifahrerseite.

Gruss

Rolf


_________________________________________________



wenn ihr mal richtig gelesen hättet, hättet ihr gesehen, das der Lothar-Pierre eine sogenannte "Juweliersschliessung" am Kofferraumdeckel hat. Das nennt man auch Heckdeckelzusatzsicherung. laugh.gif
Wenn nun die Batterie leer ist, und das Auto verschlossen war, hat man ein Problem.
Dieses lässt sich umgehen, indem man auf der Beifahrerseite im Fußraum die Trittplatte unter dem Teppich löst, und dort die Batterie anklemmt, weil das das Kabel aus dem Kofferraum aufläuft.
Sonst nix!
Bei einer normalen Starthilfe kann man üblicherweise hinten an die Batterie gehen.
Das andere war nur eine Lösung, um den Kofferraum ohne mechanische Beschädigung öffnen zu können.

Gruss,

Jörg

_________________________________________________


Hallo,

in der tat. Das Problem war nur die Heckdeckelzusatzsicherung. Alle, die diese Sonderausstattung nicht haben, können natürlich den Kofferraum mit dem Schlüssel öffnen. :winki

Der W140 hat laut MB im Motorraum keine Anschlußmöglichkeiten. Diese weist erst der W220 auf. Wichtig ist halt, dass die Beifahrertüre frei zu öffnen ist und das das Wetter einem nicht bei der Aktion die Ledersitze versaut. Auch deswegen hat sich das so lange hingezogen, weil der Wagen in der Garage stand. Das herausrollen ging aber ganz locker, ein Anstoß und er rollte, von wegen Standplatten, große Masse und so.

Etwas hinderlich war, dass der Teppich im Beifahrerfußraum seitlich geschlossen ist(geht ohne Unterbrechung zum Schweller bzw. zur Mittelkonsole hoch). Das heißt, im Gegensatz zu W116 und W126 kann man den unteren Teppich nicht herausnehmen sondern nur vorne etwas hochklappen. Deswegen geht das Blech etwas schwer heraus. Ich musste zu diesem Zweck noch die seitliche Teppichverkleidung im Beifahrerfußraum ausbauen, welche beim Wiedereinbau zerbrach. Vermutlich wegen der Kälte war das Plastik zu spröde.

Aber insgesamt war der Tipp der goldene Schuß... beidedaumenhoch.gif

Ich weis nicht, was der Monteur erst alles ausgebaut hätte und wie die Rechnung ausgesehen hätte, so (mit Anfahrt des Servicewagens) ganze 70,- Euro.

Gruß

Lothar-Pierre

---
Grüsse

Rolf

[image]

Die Fahrzeuge der Simpsons

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
138885 Postings in 23728 Threads, 945 registrierte User, 113 User online (0 reg., 113 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum