Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

560er auf m117/9 Umbau (MB-Exotenforum)

verfasst von Mirco560(R), 15.10.2018, 00:43

» Da Dein Umbau etwas ungenau geschrieben ist und es an Detailproblem
» Erklärung fehlt,wo und um wieviel Millimeter es geht, ist es schwer was
» darüber zu sagen. Oder wie man hier sagt ein Bild sagt mehr als Tausend
» Worte:-P
»
» Fakt:Das reine Verdichtungsverhältnis ändert man am einfachsten durch
» andere Kolben. Den Kolbenboden kann man auch bis auf 2mm runter drehen und
» Ventiltaschen einfräsen, wichtig dannach das Gewicht angleichen- dazu
» brauchtes Erfahrung und Maschienenpark.
» Eine andere einfache Art ist die Pleulstangenlänge, beim V8 gibt es
» verschieden Längen, ggf auf Diesel Teile zurückgreifen.
» Beim runterplanen ist das Problem mit dem Steuerzeitenversatz, dann muss
» mit den Versatzkeilen an den Nockenwellenrädern gearbeitet werden - u.a.
» bei Dieselmotore im Einsatz. Das benötigt wiederum viel Erfahrung und
» Messtechnik an beiden Köpfen, Gradscheibe an Kurbelwelle etc- kurz gesagt
» das ist kein Plug und Play Umbau und nix Homemade Garagenschrauben.
» BTW gelaufene Kolben in andere gelaufene Laufbahnen stecken ist nix, da
» Laufbahnen und Kolben sich unterschiedlich abnutzen( auch von der KM
» Leistung)und sich so klemmen...auch eine Sache der Punktlage der
» Auswaschung in der Laufbahn,DA sich jede Laufbahn bauchig auswäscht, sowie
» Mittelversatz des Kolbenbolzens der bei MB variert usw usw...

Hallo,
Danke für deine Anwort. Bilder werde ich die Tage reinstellen. Kolben abdrehen geht leider nicht, wär zu viel Material. Passgenauigkeit der Kolben: alle kolbenringe kommen neu, generell alles am Motor was Dichtung usw. angeht kommt neu. Was du sagst stimmt soweit: da ich hier keinen Roman schreiben möchten kurz. Der 117968 und der 119960 sind bis auf wenige nicht „wirkliche“ wichtige Dinge identisch. Was Kurbeltrieb der beiden Mororen angeht ist der einzige Unterschied die Kurbelwellen (hub) und passend zum hub die kolbenlännge. Kurbelwelle mit dem dazugehörigen Kolben passt in beide Motoren. Ich verändere nichts an Steuerzeiten usw. was sich aber verändert (weil andere Kolbenboden) ist die Verdichtung.welle +Kolben vom 119 in den 117er Motor ca 12:1verdichung. Welle+ Kolben vom 117 in 119 Ca. 8,5:1..... vermische ich Kolben mit anderer Welle passt gar nichts mehr, wegen hub und Länge derKolben...

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
138894 Postings in 23730 Threads, 945 registrierte User, 120 User online (0 reg., 120 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum