Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

wieso? (MB-Exotenforum)

verfasst von bornit201(R), 80er Jahre Mercedes Benz Tuningprospektesammelzentrale, 28.03.2018, 16:50

» » » » Morgen habe ich meine MPU. Ich denke aber, ich werde das schaffen
» nach
» » » » einem Jahr Vorbereitung. Ich muß aber nochmal die Fahrprüfungen
» erneut
» » » » ablegen.
» » » Wieso muß man seine Führerschein abgeben und erneut zur Fahrprüfung?
» » » Als erwachsener Mensch?
» » » Verstehe ich nicht :confused:
» »
» » Was isz da nicht zu verstehen? Sobald sich dein Spasskonto in Flensburg
» » überfüllt hat gehst du zu fuss.
»
» Wenn das StVA die Fahrerlaubnis entzogen hat weil es Zweifel an Deiner
» Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges hat, kannst Du diese Zweifel durch
» Ableistung einer MPU gegenstandslos machen. Dies muß innerhalb eines
» gewissen Zeitraums (glaube 2 Jahre) erfolgen. Wenn es länger dauert, kann
» die Behörde von Dir verlangen, daß Du die Fahrprüfungen erneut ablegen
» musst. Dies ist bei mir der Fall.
» Früher war das fest geregelt. Seit einigen Jahren wurde das aber gelockert
» und ist seitdem liegt die Entscheidung darüber beim jeweiligen
» Sachbearbeiter.
»
» Der Spaß hat mich bislang knapp 3.500 Euro gekostet.
» 1.500 Euro MPU-Vorbereitung und Abstinenznachweise
» 580 Euro TÜV-Nord MPU-Gebühren
» 150 Euro Gebühren StVA
» 40 Euro 1.Hilfe-Kurs
» 1.200 Euro Fahrschulkosten




Das ist ja schon eine Menge Holz

---
Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen.
Edelrost Stahlfrei.
Egel wieviele CDs Du hast Gottlieb Daimler hatte Mercedes.
Gruß mit winkendem Stern, Bornit201

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
136304 Postings in 23158 Threads, 935 registrierte User, 93 User online (2 reg., 91 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum