Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Versenkbare(r) NSL/Rückfahrscheinwerfer (MB-Exotenforum)

verfasst von PeterM(R), 09.03.2018, 08:12

Bei US-Autos IL gibt es einfachere Lösungen als einklappbare Leuchten mit aufwendiger Mechanik. Die Lösung aus deinem Bild ist eine Biliglösung, professionelle Umrüster machen sowas nicht. Rückfahrscheinwerfer haben US-Autos auch, wird dann aber oft für den Blinker umfunktioniert.

Teilweise wurden zusätzliche Leuchtmittel samt Fassung ins Rücklicht gesetzt, sauber (und abgedichtet) ausgeführt ist das eine Lösung die aussieht wie ab Werk.

Heutzutage gibt's auch mehrfarbige LED Leuchtmittel die eingesetzt werden. Die können dann beispielsweise rot leuchten als Rücklicht und gelb als Blinker. Alles in einer Leuchtkammer.

Bei ganz neuen US-Autos mit LED-Rücklichtern gibt es dann sogar die Möglichkeit nur durch Software Änderungen Umprogrammierungen vorzunehmen, sodass hardwareseitig gar nichts geändert werden muss. Beim Dodge Challenger ab 2015 kann man bspw. einen Teil des Bremslichts auscodieren und diesen Teil dann als Nebelschlussleuchte über einen Schalter nutzen. Für gelbe Blinker wird bei manchen Autos orangene Folie über einen Teil des Rückfahrscheinwerfers geklebt und dann als Blinker programmiert. Der TÜV ist da erstaunlich flexibel.

Schau mal bei Youtube nach "Ford Mustang Taillight EU Conversion" oder das gleiche für den Dodge Challenger.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
137864 Postings in 23498 Threads, 944 registrierte User, 107 User online (1 reg., 106 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum