Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

das ja heftig (MB-Exotenforum)

verfasst von PeterM(R), 09.02.2018, 07:41

Bei US Autos geht das, bei diesem Maybach könnte das anders sein, weil es ja Fahrzeuge gibt die den hier geltenden Normen entsprechen. Da könnte der TÜV also eine Umrüstung verlangen, oder die Ausnahmegenehmigung verweigern.

Bei einem US-Auto, zu dem es aber ja all die Teile mit E-Prüfzeichen schlichtweg nicht gibt, ist eine Umrüstung nicht möglich, daher die Ausnahmen.

Konkretes Beispiel, ich hatte mir mal einen Ami hierher importiert, der hatte Xenonscheinwerfer ohne LWRA und ohne SRA. Beides ist in den USA nicht vorgeschrieben, also auch nicht existent, und eine Nachrüstung daher nicht möglich. Ausnahmegenehmigung erteilt bekommen :ok:

Ein Bekannter dagegen kaufte einen günstigen US-Golf GTI, mit US-Xenon. Der musste 1) auf EU-Scheinwerfer umrüsten und 2) LWRA und SRA nachrüsten.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
139221 Postings in 23787 Threads, 945 registrierte User, 166 User online (2 reg., 164 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum