Hompage: Nast-Sonderfahrzeuge

MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Zu Unrecht H-Kennzeichen (MB-Exotenforum)

verfasst von rollingdeep(R), 02.12.2017, 23:15

» Hallo,
» legal ist das nicht, anyway.
» Schlupfloch gibt es keins. Einzige Möglichkeit ist es, dass das Mädchen bei
» der Zulassungsstelle, das normalerweise die Stempel auf die Schilder macht,
» nicht aufgepasst hat.
» In dem Fall vermute ich, dass der Eigentümer vorher einen anderen Mercedes
» hatte, also identische "Mercedes"-Löcher im Nummernschild.
» Er sorgt als erstes dafür, dass er fürs neue Auto die "alte" Nummer
» bekommt.
» Im nächsten Schritt sorgt er dafür, dass nicht auffällt, dass die
» Nummernschilder des alten Wagens nicht entstempelt werden und bei der
» Zulassung des neuen Wagens erklärt er, eine Kollegin hätte die Stempel
» schon draufgemacht.
» Oder er meldet ab und an am selben Tag und erklärt, dass er die alten
» Nummernschilder mitsamt Stempeln noch "gut" wären und er sie wieder
» verwenden möchte.
» In Wiesbaden gibt es ein 126 Coupé Mopf mit H-Kennzeichen, obwohl jünger
» als 30 Jahre. der Eigentümer hatte vorher einen 600er W 100 und hat das
» Kennzeichen vom alten auf das neue Fahrzeug übernommen. Und es ist
» niemandem aufgefallen, dass der neue 126er noch gar kein H haben kann.
» Grüße
» Ralf

Das mit dem H-Kennzeichen ist ja ein Ding. Kann es dafür kein Bußgeld geben, zumal Fzg. mit H Sonderrechte besitzen: Stichwort „Umweltzone“. KfzSt wird er ja regulär zahlen müssen...

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
133556 Postings in 22702 Threads, 920 registrierte User, 35 User online (0 reg., 35 Gäste)
MB-EXOTENFORUM - Sonderkarossen/Umbauten/Tuning | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum